Milchreisauflauf mit Quark

Dieses Thema im Forum "Hits für Kids" wurde erstellt von Sacklzement, 12.11.04.

  1. 12.11.04
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Liebe Hexenmama's
    Hier hab ich ein Rezept aus dem Chefkoch abgekupfert und auf TM31 umgeschrieben. Es kann auch als normales Hauptgericht gereicht werden, aber die Kids sind bestimmt begeistert davon.

    1 l Milch
    250 g Milchreis
    170 g Zucker
    3 Eier
    250 g Quark
    ca. 250 - 300g Obst (Himbeeren od. Pfirsiche, Birnen, Äpfel etc.)

    Milch mit 50 g Zucker 8 Min./100°/St. 1 erhitzen. Reis zugeben und ca. 30Min/90°/Linkslauf/ Rührstellung gar kochen.

    Reis umfüllen (ich habs derweil gleich in die Auflaufform gekippt, so spar ich mir das anbatzen einer zusätzlichen Schüssel)

    Eier und restl. Zucker mit Schmetterling/1Min/St.4 schaumig schlagen.
    Quark, grob zerkleinerte Früchte und Reis dazugeben (Schmetterling drin lassen!) undca. 3-5 Sek./ St. 4 unterrühren.

    Alles wieder in die Auflaufform geben, nach belieben mit Butterflöckchen bestreuen und ca. 35 Minuten bei 180° backen.

    Guten Appetit
    Sacklzement
     
    #1
  2. 09.02.07
    uschi1980
    Offline

    uschi1980 Uschi1980

    AW: Milchreisauflauf mit Quark

    Hallihallo!

    Das klingt aber auch lecker!
    Wird auf jeden Fall mal getestet!!!!!!


    VG!
    Uschi
     
    #2
  3. 23.05.07
    mausezahnmutti
    Offline

    mausezahnmutti

    AW: Milchreisauflauf mit Quark

    Hallo Sacklzement,

    Ich hatte die gleiche Idee und vermute wir haben das gleiche Rezept im CK genommen.

    Ich habe dazu Sanis Erdbeer-Rhabarber-Kompott gemacht.
    Habe allerdings nur ca. 110g Zucker für den Auflauf genommen und auch den Kompott habe ich nur mit ca. 80g Zucker gemacht.

    Jedenfalls superlecker.

    LG Elisabeth
     
    #3
  4. 06.09.07
    uschi1980
    Offline

    uschi1980 Uschi1980

    AW: Milchreisauflauf mit Quark

    Hallo Sacklzement!

    Ich muß unbedingt noch mal schreiben:
    Dieser Auflauf war suuuuuperlecker! Die Kinder waren begeistert und die minimalen Reste haben auch am nächsten Tag noch kalt geschmeckt!!!!
    Ich hab mich genau an Dein Rezept gehalten und es hat prima geklappt!

    danke!
    Uschi
     
    #4
  5. 11.09.07
    Bettyhexe
    Offline

    Bettyhexe Jacques hilft mir als...

    AW: Milchreisauflauf mit Quark

    Super lecker, habe ihn mit Kirschen gemacht, meine Jungs haben schon vor dem überbacken genascht (schmeckt auch schon lecker die hätten ihn auch ohne überbacken gegessen, aber das wollte ich wegen den [noch]rohen Eiern dann doch lieber nicht).
    :happy8:
    Betty
     
    #5
  6. 11.09.07
    Sieglinde Mock
    Offline

    Sieglinde Mock Inaktiv

    AW: Milchreisauflauf mit Quark

    Habe schon lange nach einem Reisauflauf mit Quark gesucht. Er hört sich ganz lecker an. Mir kommen da immer Kindheitserinnerungen. Ich hoffe, mein James schafft es auch ohne Linkslauf. Werde es bald testen, wenn ich Enkel-Besuch bekomme.
    LG Siegi
     
    #6
  7. 07.01.08
    sanja
    Offline

    sanja Inaktiv

    AW: Milchreisauflauf mit Quark

    Hallo,

    habe heute den Auflauf gemacht und er war einfach super toll!!
    Ich habe eine Dose Pfirsiche genommen und kurz vor Ende der Backzeit etwas Zucker und Zimt drauf und oben drüber den Saft der Pfirsiche gegeben, noch kurz mitbacken. War echt toll.
    Bisher kannte ich nur den Reisauflauf meiner Schwiegermutter, ein richtig fester klebriger Klumpen, aber der hier ist locker leicht und sooo lecker!

    Danke fürs Rezept

    Liebe Grüße

    sanja
     
    #7
  8. 08.02.08
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    AW: Milchreisauflauf mit Quark

    Hallo!

    Also diesen Milchreisauflauf liebt bei uns jeder - da kommt unsere Uroma auch immer gleich gelaufen ;)

    Das einzige was ich ein bißchen anders mach ist die Menge des Zuckers. Da es schließlich eine Süßspeise ist werden es bei mir gern mal 50 bis 100 g. Zucker mehr.

    Vielen Dank für das Rezept!

    LG
    Micha
     
    #8
  9. 05.03.08
    leckerli73
    Offline

    leckerli73

    AW: Milchreisauflauf mit Quark

    Hallole,

    bei uns gabs gestern auch diesen Auflauf und es bleib nichts mehr übrig.

    Oberlecker,den gibts bei u´ns jetzt bestimmt öfters,dazu selbstgemachtes Apfelmus,ein Traum.


    leckerli73
     
    #9
  10. 31.07.08
    sternchen19790
    Offline

    sternchen19790

    AW: Milchreisauflauf mit Quark

    Hallo mache grad auch den tollen auflauf,mich wundert es nur das man so lange braucht ca 30 min brei 30min backofen und 30 min obst klein schnippeln oder entkernen fg meine jungs killen mich bald die haben einen mords hunger hoffentlich kommts gut an fuer das lange warten werde nacher berichten.;)Wenn ich es ueberlebt habe mit 6 kindern
     
    #10
  11. 31.07.08
    Petra18
    Offline

    Petra18

    AW: Milchreisauflauf mit Quark

    Hallo,
    den Quarkmilchreisauflauf gabs bei uns auch gestern. Mit einer Dose Pfirsiche.
    Schmeckte auch heute noch kalt, super lecker.

    Vielen Dank.

    Petra18
     
    #11
  12. 01.08.08
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Milchreisauflauf mit Quark

    Hallo,
    30 Minuten Obst klein schnippeln :-O ?

    Den Milchreis koche ich schon immer vorher und richte es in den Ofen. Vom Timing schau ich das der Auflauf halt fertig ist wenn die Kinder kommen. Wenn natürlich Kinder und Mama gleichzeitig kommen und gleich Hunger haben dauert das Gericht wohl zu lange.
     
    #12
  13. 01.08.08
    Donnarosa
    Offline

    Donnarosa

    AW: Milchreisauflauf mit Quark

    Hallo Zusammen,

    während ich "a bissal" im WK stöber;), brutzelt der Milchreis
    im Ofen vor sich hin. Aussehen tut er lecker - bin gespannt -
    hab schon Huuuuunger!
     
    #13
  14. 01.02.09
    Chili-Lady
    Offline

    Chili-Lady

    Hallo zusammen
    Ich liebe dieses Gericht - und bei Muttern ist es immer am besten:rolleyes:. Darf ich mir immer bei Ihr wünschen. Nun bin ich absolut hapyy, dass ich ihn mal selber ausprobieren kann. Herzlichen Dank - mein Hüftgold wird sich freuen :p
    Chili-Lady
     
    #14
  15. 11.03.09
    sonnenblume6
    Offline

    sonnenblume6

    Hallo zusammen,

    habe leider nur einen James. Hat irgend jemand von Euch dieses Rezept vielleicht schon mal mit ihm ausprobiert? Muß ich dann statt Linkslauf Stufe 1 "Normallauf" nehmen?
    Hoffe, daß mir jemand von Euch weiterhelfen kann. Wenn es mit meinem alten Gerät nur Mus gibt oder anbrennt lasse ich es nämlich lieben sein. Rezept würde meine Kindern bestimmt schmecken :p

    LG
    Sonnenblume6
     
    #15
  16. 07.09.09
    Sonne30
    Offline

    Sonne30

    Hallo, der superleckere Reisauflauf funktioniert auch im TM21.;)
    Anstatt Linkslauf nehme ich die niedrigste Stufe 1. Habe auch die Milch mit dem Zucker nicht vorgekocht sondern gleich den Reis mit rein und in 30 Min. war alles fertig. So spart man sich die 8 Min. (Hatte nämlich nicht richtig gelesen und schon war der Reis drin, aber es hat funktioniert.;))
    Auf alle Fälle probieren!
     
    #16
  17. 19.08.10
    Dackel Resi
    Offline

    Dackel Resi

    Mein Mann und ich sind auch ganz begeistert von dem Auflauf. Mache ihn aber immer ohne Früchte und gebe dann Kompott oder Schattenmorellen aus dem Glas dazu.
    Danke für das super Rezept!
     
    #17
  18. 20.08.10
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Resi,
    schön das Du das Rezept hochgeschubst hast, ich habs schon ewig nicht mehr gemacht Irgendwie vergessen- aber jetzt werd ich es mal wieder machen.
     
    #18
  19. 12.04.11
    hummelchen74
    Offline

    hummelchen74

    Heute gab es bei uns den Milchreis! Ich hatte TK Erdbeeren, die ich vorher etwas im TM zerkleinert habe. Für meine Töchter ein Hochgenuss, den der Milchreis war rosa!!
    ***** Sterne für Dich! Super Lecker!
     
    #19
  20. 28.02.12
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallooooo,
    uiuiuiuiiiiii das ist ja auch ein super Rezept. Mmmmh, mach ich gleich die nächsten Tage. Ich liebe Milchreis in allen Variationen. :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen