Milchreismehl

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Uwe, 30.08.02.

  1. 30.08.02
    Uwe
    Offline

    Uwe Inaktiv

    Hallo,

    ich bins nochmal.

    "Mann" kann doch zum Abdicken anstatt Speisestärke auch das selbstgemachte Milchreismehl verwenden.
    Dies wurde uns bei der Vorführung gezeigt.

    Ist dieses Reismehl genauso zu dosieren wie die Speisestärke??

    Und warum nimmt man Reismehl, hat es irgendwelche Vorteile zur Speisestärke??

    Ja, ja .....
    Männer können schon komische Fragen stellen =D

    Gruß
    UWE
     
    #1
  2. 30.08.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Huhu Uwe,
    ich glaube das hat nur was mit dem Geschmack zu tun.
    Speisestärke schmeckt manchmal bisserl pappig/mehlig. Das Reismehl kannst du weniger rausschmecken.
    Sonst fällt mir da auch nix ein.
    LG
    Lillimonster
     
    #2
  3. 30.08.02
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hi,

    ueberleg mal, woraus Speisestaerke gemacht wird. Mir ist selbstgemachtes Reismehl deshalb lieber, weil ich weiss was drin ist.

    ciao

    Sacha
     
    #3
  4. 30.08.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Mir fällt da ein

    -besserer Geschmack (neutral)
    - weniger Kalorien
    - bekannter Inhalt, wie Sacha schon bemerkte

    Gruß Lisa
     
    #4
  5. 01.09.02
    Uwe
    Offline

    Uwe Inaktiv

    Hallo zusammen,

    hat Speisestärke viel Kalorien??????
    Kann ich mir nicht vorstellen - muss aber zugeben mir da noch nie Gedanken darüber gemacht zu haben. :lol: :lol:

    Also verwendet Ihr auch alle Reismehl - muss es da eigentlich Milchreis sein, oder geht dies mit normalem Reis auch???

    Sind die eigenschaften wie bei Speisestärke??
    Kann ich also die gleichen Mengen nehmen um etwas einzudicken???

    Bis später
    UWE
     
    #5
  6. 01.09.02
    Ella
    Offline

    Ella Ella

    Hallo Uwe,

    du kannst Reismehl aus Milchreis oder aus 10 Min. Schnellkochreis machen. Letzteres bindet schneller ab. Sei lieber nicht so großzügig mit dem Reismehl und mach einen Testlauf. Ich nehme immer etwas weniger als angegeben, muss bei manchen Rezepten dann aber noch nachlegen...

    Viele Grüße

    Ella :wink:
     
    #6
  7. 01.09.02
    Uwe
    Offline

    Uwe Inaktiv

    Hallo Ella,

    ich habe letztens eine süß/saure Soße gemacht und habe versehentlich einen MB zu wenig Flüssigkeit mit in den TM getan. :lol: :lol:
    War ziemlich pampig!!

    Aber verdünnen kann man schließlich immer - einen schluck Wasser mit rein - schon war`s i.O. =D =D

    Ich werd mir auf jeden Fall erstmal ne Dose Reismehl produzieren !! =D =D

    Bis dann
    UWE
     
    #7
  8. 01.09.02
    Ella
    Offline

    Ella Ella

    Hallo Uwe,

    zum Glück kann man immer verdünnen! :lol:
    Bei mir war der ein oder andere Versuch doch auch schon ziemlich bißfest...

    Viel Spaß beim ausprobieren,

    Ella :wink:
     
    #8
  9. 01.09.02
    Uwe
    Offline

    Uwe Inaktiv

    Zum Mörtel produzieren, ist Speisestärke bzw. Reismehl natürlich uach hervorragend geeignet!! =D =D

    Und der wird bekanntlich hart !! =D

    Gruß
    UWE :lol: :lol:
     
    #9
  10. 02.09.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    REismehl

    Also von den Kalorien her nehmen sich Speisestärke und Reismehl nichts. Allerdings gibt es ja verschiedenes Stärken, aus Weizen oder aus Mais z.B. Und bei einer Weizenallergie ist es schon wichtig, die Strke aus Mais (Maizena oder Mondamin) zu nehmen oder unser selbstgemachtes Reismehl (vor allem billiger) Die Dosierung ist wirklich nur am Anfang problematisch, dan hat man es raus. Reis vertragen auch die meisten Menschen, auch magenempfindliche und Babys.
    LG
    Andrea
     
    #10
  11. 02.09.02
    Uwe
    Offline

    Uwe Inaktiv

    Hallo zusammen,

    Ihr redet ständig über Kalorien von Speisestärke - wieviele Kalorien hat den 100g Speisestärke???

    Eine Bratwurst schafft es auf 600!! :-O :-O

    Gruß
    UWE
     
    #11
  12. 03.09.02
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    #12
  13. 03.09.02
    Uwe
    Offline

    Uwe Inaktiv

    Hallo zusammen,

    das ist ja ganz schön heftig!!!!
    Ich hätte nie gedacht, dass Speisestärke so eine Kalorienbombe ist!!!

    Werd wohl doch auf Reismehl umsteigen!! -> das ist allerdings auch nicht besser!!

    :-O :-O Das ist ja der Hammer - Speisestärke hat ja bedeutend mehr Kalorien als Sahne mit 30% Fett - ich glaub es nicht!!! :-O :-O

    Gruß
    UWE
     
    #13
  14. 03.09.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Ich habe auch gerae nachgesehen und gestaunt.

    Reismehl hat sogar 3 Kalorien mehr als Speisestärke (Frage 100 g gekochter Reis oder 100 g roher Reis?).

    Besser 1 gekochte Kartoffel zum binden nehmen (nur 71 Kal. pro 100 g).

    Gruß Lisa
     
    #14
  15. 04.09.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Von KH nimmt man nicht zu!!!

    Hallo Ihr Figurbewußten,
    noch eine Anmerkung:
    es handelt sich bei Stärke um Kohlehydrate(KH); von denen nimmt man nicht zu, das FETT ist der übeltäter, auch wenn es vielleicht weniger Kalorien sind. Die Fettzellen werden gemästet und das geht nicht mehr so schnell weg. Von Kartoffeln, Reis und Nudeln ALLEIN ist noch niemand dick geworden, die SOSSE machts. Leider :-(

    LG
    Andrea
     
    #15

Diese Seite empfehlen