mildes Dinkel-Sauerteigbrot gesucht

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Mikka, 28.04.10.

  1. 28.04.10
    Mikka
    Offline

    Mikka

    hallo liebe Hexen
    ich kaufe im Reformhaus immer ein DinkelVOLLKORNbrot OHNE Hefe. Es schmeckt sehr mild, eigentlich fast wie das "Buttermilchbrot" vom Bäcker. Kennt jemand ein Rezept, sodaß ich es zuhause nachbacken kann? Wichtig dabei:
    ich darf nur reines Vollkornmehl verwenden (also frisch gemahlenen Dinkel), muß Kuhmilch durch Sojamilch ersetzen, darf KEINEN Zucker und KEINE Hefe verwenden (habe deshalb einen reifen Dinkelsauerteig im Kühlschrank). Darf man übrigens überhaupt Sauerteig und Milch (in meinem Falle Sojamilch) zusammen nehmen? ich kenne das nur von Milch und Hefe (die ich ja net essen darf), aber MIlch und gleichzeitig Sauerteig habe ich noch nicht gelesen. Würde mich sehr über Tipps freuen.
    Vielen Dank
    LG aus Niederbayern
    MIkka
     
    #1
  2. 29.04.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Mikka,

    gib mal das Stichwort Sauerteig und Dinkel ein, dann findest du viel Rezepte.
    Sauerteig und Milch/Buttermilch geht, folglich müßtest du auch mit Sojamilch
    backen können.
     
    #2
  3. 29.04.10
    Mikka
    Offline

    Mikka

    danke Regina
    aber ich hab scho mit diesen Stichwörtern gesucht, bin bisher allerdings noch net fündig geworden. Entweder war Hefe mit drin oder sonst was, was ich net essen darf. Aber ich werde nochmal suchen.
    Danke!!!!!!
    Übrigens hab ich mittlerweilen einen tollen Sauerteig gezüchtet. Das mit dem Starter hab ich VORERST nochmal auf Eis gelegt, weil ich vor lauter Sauerteig-Züchten und Brotbacken und nebenbei no a bissal Arbeiten den Starter immer wieder im Kühlschrank verkümmern ließ. Aber ich werde es mal wieder ausprobieren.
    LG
     
    #3
  4. 30.04.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Mikka,

    wenn du ein Grundgerüst hast, kannst du doch jede Zutat durch eine andere ergänzen.

    hier
    hier
    hier
     
    #4
  5. 30.04.10
    Mikka
    Offline

    Mikka

    danke liebe Regina
    diese REzepte kenn ich.
    Eines davon ist auch mein mittlerweilen etwas abgewandeltes Standard-Täglich-Brot-Rezept.
    ABer heute hab ich statt Wasser Sojamilch verwendet und einen Schuß Öl zugegeben, und es hat etwas milder geschmeckt, hurra, hüpf, hüpf
    Ich werde weiterexperimentieren, zur Not im Reagenzglas :scared_big:
    Schönes Wochenende
    Lieben Gruß
     
    #5
  6. 01.05.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Mikka,

    milder wird ein Brot auch mit Apfelmus oder gekochten Kartoffeln.
    Es wäre doch gelacht, wenn wir für dich kein Brot hinbekämen :p,
    wir sind doch soooo kreativ.
     
    #6

Diese Seite empfehlen