Mini-Quiches

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Schubie, 23.08.11.

  1. 23.08.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    neulich habe ich für einen Bootstrip ein wenig fingerfood gebastelt. Behilflich waren mir dabei Emma (klar! ;)), die Mini-Muffin-Form und die Krümelmonster (Ausstecher) von TPC. Vorgegangen bin ich wie folgt:

    Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

    1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal aus der Packung nehmen und einem Ausstecher von 4 cm Durchmesser Kreise ausstechen.
    Die Mini-Muffin-Form mit den Teigkreisen belegen (eine Rolle Teig reicht für mindestens zwei Bleche, also 48 Mini-Quiches).

    100 g Emmentaler in Stücken in den Mixtopf geben und 7 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern, umfüllen.
    100 g Bacon ebenfalls im Mixtopf 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
    Käse wieder dazugeben,
    100 g Sahne,
    1 Ei (Größe L),
    1/2 Tl Salz,
    6 Umdrehungen aus der Pfeffermühle,
    etwas Paprika edelsüß
    zufügen und alles 15 Sekunden / Stufe 3 vermengen.

    Die Füllung auf den Blätterteigkreisen verteilen (ca. 1/2 El pro Vertiefung - geht ja noch auf). In den auf 175°C Umluft vorgeheizten Backofen schieben und 10-12 Minuten backen.

    Die Quiches lassen sich wunderbar mit einem Haps essen, ohne zu krümeln. :p Seeeehr wichtig an Bord eines Bootes... ;) =D

    Achso, auf dem Foto sehr Ihr rechts die klassischen Quiches, links die vegetarische Variante mit geviertelten rohen Champignons (und ohne Bacon).
     
    #1
    schleckermäulchen gefällt das.
  2. 23.08.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Schubie! :p

    Deine Rezeptidee kommt wie gerufen! Ich hab noch Pizzamasse von Jannines Piccolinos übrig, die geb ich einfach auf den Blätterteig! :p
     
    #2
  3. 23.08.11
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,

    das ist auch mal eine schöne Idee für den Kindergarten! Die Erzieherinnen danken es uns sicherlich auch, wenn es nicht so eine Krümmelei ist.
    Und mal was anderes als Kuchen.

    Danke für die tolle Idee!

    Esther
     
    #3
  4. 23.08.11
    anjamo
    Offline

    anjamo

    Hallo Schubie,

    danke für das Rezept. Hab noch ne Frage: Hast du die Form gefettet?

    Grüße
    anjamo
     
    #4
  5. 23.08.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo anjamo,

    die Form ist so gut beschichtet, dass sie bei einem fetthaltigen Teig wie Blätterteig nicht extra gefettet werden muss. :p

    @Esther: Da hast Du bestimmt recht mit den Erzieherinnen. Die mögen ja auch nicht ständig putzen. ;) =D
     
    #5
  6. 24.08.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Schubie!

    Heut wurde spontan der Kühli geplündert! Aus der restlichen Piccolini - Masse hab ich Schnecken gezaubert (in Blätterteig eingewickelt) und dann deine Quiche gemacht. "Mini" wurde nix, denn ich hab nur eine normale Muffins - Form (die ich fetten musste ;) ) Den Blätterteig hab ich gezwölfteilt und in die Förmchen gelegt, jeweils einen Esslöffel Masse rein und die Ecken ein bißchen drüber gelegt. Das ganze hab ich dann bei 200 Grad Ober / Unterhitze ca. 20 Minuten gebacken. Mein alter Herr ist leider nimmer der Schnellste ... ;)

    Ach ja, ich hatte gewürfelten Speck genommen, dann hat's mit dem 1/2 Teelöffel Salz a bißle "verliebt" geschmeckt ... also aufpassen!

    Lecker wars trotzdem!!
     
    #6
  7. 03.10.11
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,
    hab´s gestern endlich ausprobiert: äußerst lecker, sehr praktisch, schnell gemacht!
    Bei dem tollen Wetter sind wir viel unterwegs und müssen für die Kinder immer was einpacken.
    Hab´s noch vor dem Ausflug gemacht, war ratz fatz gemacht! Und äußert variabel.

    DANKE!

    Esther
     
    #7
  8. 03.10.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr Lieben,

    freu' mich, dass es Euch geschmeckt hat! :p
    @Pati: *kicher* Ja, mit dem Salz muss man aufpassen, je nachdem welche Zutaten man verwendet. =D
    @Esther: Stimmt, die Dinger sind äußerst variabel. =D Hey, Dein "Topfmodel" finde ich super! *immernochlach*
     
    #8
  9. 03.10.11
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo!

    Ich habe diese Mini-Quiches zwar noch nicht selbst gebacken, aber selbst gegessen und ich kann sie nur empfehlen.
    Schubie, sie schmecken echt klasse!
    ;)
     
    #9
  10. 25.01.12
    uschi1980
    Offline

    uschi1980 Uschi1980

    Guten Morgen! Ich habe heute ein paar Mädels zum Kerzenabend da. Ich glaube, das Dein Rezept als Snack das Richtige ist! Wo gibt's denn die Minimuffinsformen? Ansonsten mach ich's in der Großen- zum Sattwerden ;)

    Liebe Grüsse! Uschi
     
    #10
  11. 25.01.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Uschi,

    die gibt's bei Pampered Chef. Hier auf Seite 3 kannst Du sie sehen. :p
     
    #11
  12. 25.01.12
    uschi1980
    Offline

    uschi1980 Uschi1980

    Vielen Dank! Aber leider klappt das bis heute Abend nicht....
    Lg!
     
    #12
  13. 25.01.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Uschi,

    *grins* da hast Du Recht. =D Es sei denn, Du wohntest in Limburg, dann könntest Du vorbeikommen und Dir eine Form bei mir ausleihen... :p
     
    #13
  14. 22.04.12
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Schubie,

    kann man die Mini-Quiches auch am Tag zuvor schon zubereiten? Ich suche nämlich kleine Snacks, die ich vorbereiten kann. Meine Mutter hat am nächsten Sonntag Geburtstag und da kommen immer viele Leute zum Gratulieren vorbei, denen sie einen kleinen Snack anbieten möchte.
     
    #14
  15. 22.04.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Jutta,

    die Quiches lassen sich gut vorbereiten. :p Ich backe sie auch oft am Vortag, lasse sie auf Kuchengittern komplett auskühlen und fülle sie dann in Lock&Lock-Dosen um. =D
     
    #15
  16. 23.04.12
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Schubie,

    ganz herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort. Ich werde schon heute die Mini-Quiches zubereiten und dann nach dem Auskühlen einfrieren. So habe ich am Wochenende weniger Stress.
     
    #16
  17. 03.05.12
    christina
    Offline

    christina

    Hallo Schubie,

    na das Rezept kommt mir ja wie gerufen. Habe es gerade entdeckt.
    habe am Samstag Gäste und da wollte ich Fingerfood anbieten, leider ist mein Tm ja defekt und ist noch zur Reparatur unterwegs.
    Aber die Quiches lassen sich ja scheinbar ganz flott ohne TM zaubern. Baconwürfel habe ich noch da, Käse werde ich mal ausnahmsweise geriebenen kaufen.
    Habe nur eine normale Muffinform. Was meinst du wie viele ich dann da heraus bekomme?

    Gruß Christina
     
    #17
  18. 05.05.12
    christina
    Offline

    christina

    Hallo Schubie,

    wolte mich für das tolle Rezept bedanken.

    Habe es gerade gemacht, sehr lecker. Habe eine normale Muffinform mit 12 Dtück genommen und es kamen auch genau 12 Quiches heraus.

    Vielen Dank

    Gruß Christina
     
    #18
  19. 05.05.12
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo Schubie,
    tolles Rezept! 5 Sterne von mir!
    Ich habe statt Bacon Kochschinken genommen, weil ich nichts anderes da hatte! Ich habe eine Mini-Muffinsform und normal große Formen, es ging in beiden Formen gut! Gebraucht hat es ein wenig länger!
    Herzliche Grüße,
    küchenfee123
     
    #19
  20. 05.05.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Christina,

    entschuldige, dass ich erst jetzt antworte - ich war ein paar Tage nicht zu Hause und somit auch nicht online... Finde ich prima, dass Du Dir selbst geholfen und das Rezept trotzdem ausprobiert hast! :p Freu' mich, dass es mit der großen Form auch geklappt hat. =D Danke Dir für Deine liebe Rückmeldung! Dann können alle anderen ja nun auch nachzaubern! :notworthy:
    @küchenfee123: Dir auch ein liebes Dankeschön! Freu' mich über die Sterne. =D
     
    #20

Diese Seite empfehlen