Minibackofen Campen

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von ankatofa, 29.03.09.

  1. 29.03.09
    ankatofa
    Offline

    ankatofa

    Hallo ihr lieben Hexen,

    bald ist es soweit und die Fahrt mit dem Wohnwagen steht an.
    2 Wochen Gardasee über Ostern. *freu*

    Erstmalig möchte ich meinen neuen TM 31 mitnehmen und mir stellt sich jetzt die Frage ob ich auch im Urlaub etwas backen könnte. Mit an Bord ist ein ganz kleiner Minibackofen, der nur so eben eine Pizza fasst. Da man dort keine Temperatur einstellen kann, also keine Gradzahl, kann ich mir das Backen von Kuchen nicht gut vorstellen. Habt ihr eine Idee wie ich das anstellen kann??
    Oder gibt es jemand unter euch der sogar schon Erfahrung damit hat?

    Viele liebe Grüße

    Karin
     
    #1
  2. 30.03.09
    ankatofa
    Offline

    ankatofa

    Hallo liebe Hexen,

    habt ihr wirklich keinen Tipp für mich????????????
    Gestern habe ich versucht einen Zitronenkuchen in der kleinen Silikonform von Tupper in dem Minibackofen zu backen. Das hat leider nicht geklappt, die Silikonform war wohl zu hoch und der Teig daher zu nah an dem oberen Heizstab.
    Gerade probiere ich mal das Osterlämmchen von der Vorwerk Seite - allerdings nur mit der Hälfte des Teiges. Ob das geklappt hat weiss ich in ca. einer halben Stunde. Riechen tut es schon verführerisch - mmmmhhh

    Was habt ihr sonst noch für Tipps?

    Liebe, sonnige Grüße aus NRW

    Karin
     
    #2
  3. 30.03.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Also ich habe scon einen für Dich, der wird Dir aber nicht gefallen.
    Die Amperezahl auf den Campingplatzen am Gardasee ist derartig gering, das Du wahrscheinlich sogar Probleme haben wirst, den TM zu nutzen, ohne daß der Platzwart ständig kommen muß. um den Strom wieder anzuschliessen.

    Die liegen dort irgendwo bei 4 Ampere.
    Ich vermute mal, Ihr habt einen Hobby Wohnwagen mit Backofen... selbst der hat bei unseren Nachbarn nicht funktioniert und die Sicherung flog ständig raus.

    Sobald wir in unserem Hobby den Kühlschrank anhatten und ein "weiterer Stromfresser" kam dazu
    - Eierkocher z.B.- war Schicht im Schacht.

    Also geniesse die Pizza vor Ort und mache Urlaub...

    LG Elke
     
    #3
  4. 30.03.09
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo Karin!

    Ich habe für den Wohnwagen einen richtigen Mini-Backofen, bei dem ich die Gradzahl einstellen kann. Aber wir waren bisher nur in Deutschland unterwegs, da ist es mit dem Strom kein Problem. Aber ich habe schon oft gehört, dass es im Ausland Probleme mit dem Strom gibt. So, wie Elke es beschreibt. Frage doch mal beim Platz nach, wie die Stromabsicherung ist. Wenn es zu schwach abgesichert ist, kannst du getrost auch Jacques zu Hause lassen - leider.
     
    #4
  5. 30.03.09
    ankatofa
    Offline

    ankatofa

    Hallo ihr beiden,

    schön dass ihr mir antwortet :).

    Wir waren schon drei mal mit unserem Wohnwagen (Dethleffs ohne Backofen ;)) am Gardasee auf dem gleichen Campingplatz auf den wir auch dieses Jahr wollen.

    Bisher hat es mit der Absicherung auf dem Campingplatz keine Probleme gegeben. Sogar Kaffeevollautomaten konnten betrieben werden.

    Auch habe ich letztes Jahr gleich zwei TM31 nebeneinander auf dem Campingplatz bei der Arbeit zusehen können. Dort wurden Reibekuchen vorbereitet für eine ganze Gruppe von Campern. Daher wird es wohl mit meinem einen TM31 keine Probleme geben.

    Bei dem Ofen (besser Öfchen ;)) handelt es sich um etwas ganz kleines, günstiges von Plus. Ich glaube wir haben vor vielen Jahren so um die 20 Euro dafür bezahlt. Und man kann halt nur Oberhitze, Unterhitze oder beides kombiniert einstellen. Und dazu läuft dann so eine Art Eieruhr. Also nix mit genauer Gradeinstellung.

    Das Osterlämmchen ist ganz gut geworden. Ich hätte nach ca. 10 Minuten von Ober- und Unterhitze auf nur Unterhitze runter schalten sollen, dann wäre die Farbe des Lämmchens besser geworden. Vom Geschmack her ist es ganz lecker.

    Habt ihr noch eine Idee für mich, was ich backen (evtl auch herzhaft) könnte ?
    Denn ich persönlich (aber nicht der Rest der Familie) habe spätestens nach einer Woche Grillen die Nase gestrichen voll vom Grillen - könnt ihr das nachvollziehen?

    Liebe Grüße
    Karin
     
    #5
  6. 31.03.09
    mamel
    Offline

    mamel

    Hallo Karin
    das hat jetzt nun nichts mit deiner Frage zu tun aber mir hat sich bei deinem ebitrag unten grad eine Frage aufgedrängt:

    ich dachte immer bei so Heizstäben darf man die Silikonform gar nicht benutzen, geht die da nicht kaputt? Offenbar nicht... Hatte kürzlich auch so ein Modell von Ofen hier, wohl etwas größer wie deines und hab es wieder zurück geschickt weil mir das Risiko mit Silikon und den Heizstäben einfach zu groß war. Das scheint dann also doch zu gehen?
     
    #6
  7. 31.03.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    @ ankatofa
    Ja wenn Du nur schreddern willst, dann sollte das reichen mit dem Strom.
    Aber Dampfgaren, Eier kochen usw. - da wo die volle Wattzahl des TM benötigt wird - das dürfte bei 4 Ampere Absicherung ein Problem werden.

    Aber wie gesagt.... frage einfach mal am Platz oder schau in der Camperbibel nach der Amperezahl Eures Platzes.

    LG Elke
     
    #7
  8. 18.04.09
    ankatofa
    Offline

    ankatofa

    Hallo,

    frisch aus dem Gardasee - Camping - Urlaub zurück kann ich nun berichten:

    Der TM31 lief auf unserem Campingplatz einwandfrei. Nicht einmal ist die Sicherung rausgeflogen. *:)freu*
    Sowohl nur das Mixen als auch das Kochen hat gut funktioniert.

    Jetzt - allerdings ziemlich spät *schäm* - nochmal zuden Silikonformen. Bei mir ist in meinem kleinen Backofen mit der Silikonform nichts passiert. Sie berührte natürlich nicht die Heizstäbe, aber das versteht sich ja von selbst.

    Liebe Grüße
    Karin
     
    #8
  9. 18.04.09
    maxmax
    Offline

    maxmax

    Hallo,

    #ich habe mir TM 31 Rezepte zugelegt, für die ich den Belag nur herstellen muss. hat super geklappt, Tortenboden gibt es zu kaufen,
    aber büüüüüüdddddddddeeeeeeeeee nicht den Tortenring vergessen, :biggrin_big::biggrin_big::biggrin_big:, sonst wird die beste Torte nichts.
    Es war unser erster TM Urlaub mit WoWa, vorher ging es auch ohne:confused::confused::confused:, heute nicht mehr:):):). Habe mir bereits den zweiten Topf bestellt, da der Weg zum Abwaschen immer so weeeeeeeeeeiiiittttttttt weg ist, und ich dann gleich hintereinander arbeiten kann.

    LG

    Gesa
     
    #9

Diese Seite empfehlen