Minibrote, für jeden Geschmack

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von spaghettine, 05.09.08.

  1. 05.09.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Minibrote, für jeden Geschmack


    100 g Weizen oder Dinkel auf Stufe 10 1 Minute mahlen
    400 Weizenmehl 405
    10 g Butter
    10 g Salz
    10 g frische Hefe
    250 - 300 g Wasser
    50 g Vollmilch
    200 g Starter http://www.wunderkessel.de/forum/backen-brot/41787-starter-fuer-brote-hefeteig.html

    Alles in den TM dazugeben und 3 Minuten/Teigstufe kneten.
    1 Stunde gehen lassen.
    200 g Teig für den Starter wieder wegnehmen und in den Kühlschrank stellen.
    Den Teig in 4 Teile teilen und in einen Teil geröstete Zwiebeln kneten.
    In den 2. Teil eine Körnermischung kneten, der 3 Teil bekommt bei uns viel Kümmel und in den 4.Teil habe ich Chiliringe geknetet.
    Nun in die 4-er Form von PC füllen und etwas glatt streichen.
    Mit einem Handtuch bedeckt gut 1-1 1/2 Stunden gehen lassen.
    In den vorgeheizten Backofen schieben und mit einer Blumenspritze die Wände und den Boden einsprühen.
    10 Minuten bei 250° backen, dann die Temperatur auf 200° stellen und nochmals 20 Minuten backen.
    [​IMG]
     
    #1
  2. 05.09.08
    Wickie
    Offline

    Wickie

    AW: Minibrote, für jeden Geschmack

    Hallo Regina!
    Das Rezept ist eine super Gelegenheit meine 4er-Form mal wieder rauszuholen.
    Habe sie schon viel zu lange nicht mehr benützt :-(.
    Gott sei Dank bin ich heute noch nicht zum Brot backen gekommen, dann werde ich morgen gleich dein Rezept ausprobieren.
    Viele Grüße
    Isi
     
    #2
  3. 05.09.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Minibrote, für jeden Geschmack

    Hallo Wickie,

    ich bin ja so was von begeistert von der Form.
    Sie ist einfach toll.
    Ich habe auch schon Haselnüsse aus dem Garten mit gebacken oder Schokotropfen.
    Und immer wieder habe ich ein anderes Brot.
     
    #3
  4. 06.09.08
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    AW: Minibrote, für jeden Geschmack

    Hallo Regina,
    habe mir Dein Rezept ausgedruckt. Da ich bisher noch kein passendes Rezept für die Vierer-Form hatte steht diese im Haushaltsraum. Eigentlich hatte ich diese Form gekauft da ich fast kein Brot esse und für meinen Mann die großen Brote immer zuviel sind.
    Aber jetzt zu meiner Frage: Was mache ich wenn ich dieses Rezept zum erstenmal backe und noch keinen Starter habe?
    Liebe Grüße Roswitha
    TM-Beraterin aus Bruchsal
     
    #4
  5. 07.09.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    #5
  6. 07.09.08
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Minibrote, für jeden Geschmack

    Hallo Regina =D
    aaah, hier steckt Dein Rezept....ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen.
    Deine Minibrote waren klasse, leider "waren", denn die Reste haben wir eben vertilgt. Ich glaube, ich muß mir auch die Vierer-Form von PC holen, die sticht mir schon die ganze Zeit in der Nase.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #6
  7. 07.09.08
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    AW: Minibrote, für jeden Geschmack

    Hallo Regina,
    danke für den Tipp, habe mir das Haferbrot gleich ausgedruckt.
    Nochmal zu dem Starter. Wenn ich es richtig verstanden habe kann ich von jeden Brotteig 200 gr. als Starter auf die Seite stellen bzw. in den Kühlschrank.
    Gruß Roswitha

    TM-Beraterin aus Bruchsal
     
    #7
  8. 07.09.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Minibrote, für jeden Geschmack

    Hallo Roswitha,

    ja genau so, von jedem beliebigen Hefeteigrezept.
    Ich habe meinen Starter gestern vergessen wegzunehmen.
    Heute habe ich Dampfnudeln gemacht und von dem Teig 200g weggenommen.

    Marion, die Form lohnt sicht.
     
    #8
  9. 07.09.08
    Hetti
    Offline

    Hetti

    AW: Minibrote, für jeden Geschmack

    Hallo Ihr habe mal eine Frage.Was sind denn 4er Formen ? Heike:confused:
     
    #9
  10. 07.09.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    #10
  11. 07.09.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Minibrote, für jeden Geschmack

    Hallo Hetti,

    hier ein Link zu den Produktinformationen: http://www.pamperedchef.com/images/public/de/stoneware08_de_de.pdf

    Wenn euch der Teig zu meinem Brot zu weich ist, könnt ihr insgesamt nur 300 g Flüssigkeit nehmen, dann läßt sich das Brot besser kneten.
    Ich schreibe es unten im Rezept dazu.
     
    #11
  12. 09.09.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Minibrote, für jeden Geschmack

    Hallo Regina,

    Dein Brot ist total klasse.
    Habe es allerdings in der normalen Kastenform gebacken, meine Männer erschlagen mich, wenn ich nochmal die kleine Brote backe und sie statt 8 Scheiben 16 Scheiben schmieren müssen... :rolleyes:

    Das Brot ist superschnell aufgegangen.
    Bei der Backzeit habe ich zum Schluss noch 5 Minuten oben drauf gegeben..dann war es gut.
    Die Konsistens von dem Teig hat mir sehr gut gefallen, es ließ sich gut in die Form füllen.

    [​IMG]

    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #12
  13. 09.09.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Minibrote, für jeden Geschmack

    Hallo spaghettine,

    ich habe gestern auch Dein Brot als großes Brot gebacken. Das ist ja sowas von lecker.
     
    #13
  14. 09.09.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Minibrote, für jeden Geschmack

    Hallo ihr Zwei,

    freut mich, dass das Brot gechmeckt hat.

    Kirsten, ich stelle mir gerade vor, dass deine Familie dich mit 4 Minibroten erschlägt :rolleyes:.
     
    #14
  15. 16.02.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Spaghettine,
    habe nun endlich auch am Wochenende meine 4er-Form von PC "eingebacken"...da ich noch keinen Starter hatte, habe ich einen komplett getrockneten Vollkornbrotrest im TM gemahlen und dazugepackt. Es waren ca. 70 gr., das Mehl habe ich um diese Menge reduziert. Ich fand die Brote klasse, aber meine Männer haben, ebenso wie die von Kirsten gemault, weil die Brotscheiben so klein waren. Meinen Einwand, dann halt der Länge nach die Scheiben zu schneiden, wurde nur mit einem Augenrollen beantwortet.....aber ich muss zugeben, dass mich dieser Einwand nicht wirklich interessiert.;)
    Herzlichen Dank für das gute Rezept.....
     
    #15
  16. 17.02.09
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Minikastenbackform

    Hallo Regina,

    vielen Dank für Deine tollen Rezepte werde es heute gleich ausprobieren und berichten.

    Gruss Gisela
     
    #16
  17. 17.02.09
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Minikastenbackform

    Hallo,

    habt Ihr auch Kuchenrezepte die Ihr schon ausprobiert habt für die Miniform,dann bitte meldet Euch.

    Gruss Gisela
     
    #17
  18. 17.02.09
    Roxana
    Offline

    Roxana

    Hallo, hab ich gestern endlich ausprobiert und ich muss sagen, einfach spitze!!!!
     
    #18
  19. 21.02.09
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    [​IMG]

    Hallo,

    das ist mein Ergebnis vom Bauernbrot in der Minibackform,wir sind begeistert.


    Gruss Gisela
     
    #19
  20. 21.02.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo ihr Lieben.

    ich muss auch mal wieder die Minibrote backen.
    Gisela, deine Brote sehen klasse aus.
     
    #20
: backstein

Diese Seite empfehlen