Minz Ecken

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Neala, 06.12.08.

  1. 06.12.08
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo ihr Lieben,

    ich hab letzte Woche Minz Ecken gebacken und muss sagen wer After *igth mag wird diese Plätzchen lieben :)

    150 g Mehl, 50 g gemahlene gehäutete Mandeln, 150 g kalte Butter, 50 g Zucker, 12 sehr dünne Pfefferminzschokoblätter (z. B. die von ALD* hatte ich)

    Mandeln in den Mixtopf geben und fein mahlen
    Mehl
    Butter
    Zucker zugeben und bei Stufe 4-5 zu einem Knetteig verarbeiten.
    1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen

    Auf Backpapier ein rechteck auswellen (ca 30*35). auf eine hälfte die Minzblätter nebeneinander in zwei Reihen legen.Mit Hilfe des Backpapiers den restlichen Teig einfach drüberklappen und die Ränder andrücken.
    Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 20 Minuten backen...

    Etwas auskühlen lassen und in "Ecken" schneiden...

    Geht super fix und schmecken soooooooooooooooooooooo gut....

    Probiert mal...

    Gruss Sandra

    [​IMG]
     
    #1
  2. 06.12.08
    Pünktchen
    Offline

    Pünktchen

    Hallo Sandra,

    habe sie am letzten Sonntag gebacken.
    Geht rasend schnell.
    Schmeckten sehr gut und pfefferminzig.
    Kann sie nur weiter empfehlen.
     
    #2
  3. 08.12.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo ihr Minzbäcker,

    war euer Teig auch so klebrig konnte ihn kaum verarbeiten, was habe ich falsch gemacht. Habe dann beim Ausrollen noch eine Menge Mehl untergemischt . Ist aber nicht Sinn der Sache.
     
    #3
  4. 10.12.08
    Madita
    Offline

    Madita Schwedenfan

    Hallo Sandra,

    danke fürs Umschreiben.
    Rezept ist ausgedruckt und wird getestet. Bei uns sind alle (6 Personen) Minzplättchensüchtig.
    Wohl am Besten, ich mach die doppelte Menge. :rolleyes:

    LG Madita
     
    #4
  5. 10.12.08
    Neala
    Offline

    Neala

    @ Uschi,

    vielleicht hast du den Teig nicht lange genug ruhen lassen,bzw. gekühlt...anders kann ich es mir nicht erklären...

    @ Madita
    ich werde nächstes Mal auch die doppelte Menge machen die Dinger verschwinden schneller als ich sie backen kann..

    Gruss Sandra
     
    #5
  6. 10.12.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Sandra,

    danke für Deine Antwort. Der Teig war über Nacht im Kühlschrank.
     
    #6
  7. 10.12.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Sandra,
    ich hätte es soooooooo gerne probiert, aber die Pfefferminzblättchen sind so nebenbei entschwunden :cool: -- muss erst wieder Vorrat kaufen..:rolleyes: Dann werde ich sie verstecken und das Rezept versuchen!
     
    #7
  8. 10.12.08
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Hallo Sandra,

    ich habe von meinem Plätzchenwichtel auch solche Leckereien bekommen...muss dein Rezept sein. Die schmecken einfach göttlich!!
     
    #8
  9. 10.12.08
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    Ich habe die Minzplätzchen auch gebacken,sind einfach unbeschreiblich lecker.Ein Tipp von mir:Zum Schneiden einfach einen Pizzaroller nehmrn,dass klappt super.Der Teig wird erst nach dem Abkühlen fest.Habe dann die Plätzchen mit Hilfe eines Messers an den Schnittkanten (von Pizzaroller) leicht auseinnandergedrückt,so blieb beim Teilen alles heil.
     
    #9
  10. 10.12.08
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    @ Goldmarie
    Das ist genau das Rezept von den Minzplätzchen,die ich Dir gewichtelt habe.Hab sie allerdings nicht im TM gemacht,sondern alte Hacke den Teig schön mit Hand geknetet.
    So brauchst Du Dir das Rezept jetzt nur noch zu speichern,und für Nachschub ist dann auch gesorgt.
    Ist ja witzig,dass wir uns gerade hier und so kurz hintereinander treffen.
    Einen schönen Tag noch
     
    #10
  11. 10.12.08
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Ja hallo auch...Pfundshexchen...

    Alte Hacke...:p:p:p...ich mach auch einige Sächelchen noch von Hand, Asche auf unser Haupt...gelle!?

    Hab schon alle Pfefferminzplätzchen aufgefuttert...ich ganz alleine ;)! Die waren so legga!!

    Fast würde ich sagen...zwei Doofe ein Gedanke...:p;):p;)

    Ich wünsche dir und allen anderen Plätzchenbäckerinen ebenfalls einen schönen Tag!
     
    #11
  12. 10.12.08
    Purzeli
    Offline

    Purzeli

    Die hab ich letzte Woche auch gebacken. Bloß hatte ich VOLLIDIOT dabei ein kleines Problem :cool: Wer lesen kann ist nämlich klar im Vorteil. Hab die Rezeptanweisungen nur kurz überflogen und mir ist ein kleiner aber entscheidender Fehhler unterlaufen. Ich hab nicht erst den Teigfladen gebacken und dann geschnitten sondern umgekehrt *rotwerd* Tja, End vom Lied war, dass ich nen riesigen Keksfladen auf dem Blech hatte, der zwar gut schmeckte aber echt bescheiden aussah. Der großteil landete dann auch in der Tonne... Aber ich werd es wieder probieren, denn geschmacklich war es genau mein Fall...
     
    #12
  13. 12.12.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallöli,

    ich hab auch grad die Minz-Ecken im Ofen, riecht schon seeehr lecker!:rolleyes:

    Allerdings muss ich mich Uschihexe anschließen: der Teig ist vieeeel zu weich gewesen. Hatte ihn sogar im Tiefkühler, damit er fester wird, war aber nix!:eek:

    Ich habe mal mit anderen Knetteigen verglichen und festgestellt, dass die Buttermenge ziemlich hoch ist. In anderen Rezepten ist teilweise nur halb so viel Butter wie Mehl, hier ist das Verhältnis zusammen mit den Mandeln 200 g zu 150 g. Ich hab dann noch 50 g mehr Mehl untergeknetet, und dann ging es einigermaßen auszurollen. Ich denke, man könnte also durchaus die Butter etwas reduzieren!

    Ich berichte dann, wie sie geworden sind!

    lg
    Biene
     
    #13
  14. 12.12.08
    Neala
    Offline

    Neala

    Grübel....

    warum war der Teig bei mir ok und bei euch nicht....versteh es einfach nicht....
    mmmhhhh..vielleicht komm ich noch drauf...

    freu mich aber das sie euch schmecken

    gruss sandra
     
    #14
  15. 12.12.08
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo!! :)

    Bin ganz traurig - das Rezept war bei mir der erste Reinfall seit Jahren... :eek:
    Der Teig war trotz Kühlschrank extrem weich und klebrig, und während des Backens hat sich die ganze Butter abgesetzt und zum Schluß ist alles in Fett geschwommen - uääh...
    Ich hab sonst absolut kein Problem mit Mürbteigen, paß auch immer auf, dass die Butter schön kalt ist, und die Knetzeit nicht zu lange...
    Ich hab so ein Randstückchen gekostet - der Geschmack wäre schon fein gewesen, aber der Rest ist leider in die Tonne gewandert.... :rolleyes:

    Aber vielleicht probier´s ich wirklich auch nochmal mit weniger Fett....

    :wave: Bine
     
    #15
  16. 13.12.08
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo Bine,

    tut mir echt leid das es bei dir nix geworden ist.....hab extra nochmal die Zutaten überprüft...stimmt alles...ich versteh es echt nicht....

    Gruss Sandra
     
    #16
  17. 13.12.08
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo Sandra!! :)

    :) Mach Dir nix draus, Du kannst ja echt nichts dafür, wenn bei mir was nicht klappt! =D
    Ich hab mich nur gewundert, an was es gelegen haben könnte... und so richtig draufgekommen bin ich noch nicht.... :rolleyes:

    :wave: Ich wünsch Dir einen superschönen Advent-Samstag!!! :)
    Bine
     
    #17
  18. 17.12.08
    ringelblume
    Offline

    ringelblume Inaktiv

    Hallo Sandra,
    na da hab ich endlich ein Rezept zur Verwertung unserer Minzplätzchen, die wir zwar immer von Oma geschenkt bekommen, aber "pur" nicht so gerne essen. Hier in deinem Rezept, in der Kombination mit dem Teig, kommt der Minzgeschmack zwar noch deutlich rüber, aber nicht ganz so stark und absolut lecker. Danke!
    Habe dein Rezept originalgetreu übernommen und es hat alles sehr gut geklappt.

    LG ringelblume
     
    #18
  19. 13.11.09
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Hallo Sandra, :wave::wave:

    ich stöber jetzt mal ganz intensiv nach Plätzchenrezepten für mein Wichtelpaket! Im letzten Jahr habe ich selber diese leckeren Plätzchen von meinem Wichtel bekommen (wink mal zu Pfundshexchen rüber :p) und fand die total legga! Also sind sie in DIESEM Jahr auf alle Fälle in meinem Repertoire...

    So...und hochschubs... [​IMG]
     
    #19
  20. 13.11.09
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Huhu!

    Oh lecker, da weiß ich womit ich heute Junior2 überraschen kann!
    Er liebt After Eight!

    Ich werde die Mandeln um 50g erhöhen, da dürfte das Verhältnis zur Butter wieder stimmen...

    Werde berichten!
     
    #20

Diese Seite empfehlen