Minz-Quark-Creme mit frischer Minze

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Joghurt, Quark etc." wurde erstellt von Redschnecke, 25.06.13.

  1. 25.06.13
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Naschkatzen!

    Da ich mich vor frischer Minze im Garten kaum noch retten kann, habe ich es einfach probiert- sehr lecker!

    1 ordentlicher Strauß Minze (der Topf war etwa 1/2 voll Blättchen) mit Zucker, Sukrin o.ä. auf Stufe 10 fein mahlen, mit dem Spatel nochmal runterschieben und nochmal das Ganze, bis das Messer leer läuft.
    Dazu 500g 40%iger Quark und 100g flüssige Sahne. Kräftig duchrühren- fertig!
    Das Dessert hat eine schöne grüne Farbe und eignet sich besonders gut zum Servieren im Glas.
    Für Schoko-Minz-Quark könnte man auch Schokostückchen unterrühren.

    Laßt es Euch schmecken!
     
    #1
  2. 25.06.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Jutta,
    mit meinem Magerquark gibt das eine leckere Dessertidee....Minze wächst bei mir zum Glück auch....Danke für die schöne Anregung.
     
    #2
  3. 25.06.13
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    Oh ja Minze Rittersport obendrauf geschreddert.. schmeckt bestimmt.
    Was ich mir auch gut vorstellen kann.. ein normaler Quark
    mit Sahne verrührt.. dann ein süsses Minzpesto oben auf
    und dann wieder Quark und die Minzschoki obenauf.
    gruss Uschi
     
    #3
  4. 25.06.13
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo,
    ich überlege gerade, ob man die geschredderten Blätter auch einfrosten kann. Hat das schon mal jemand versucht?? Mit Petersilie mache ich das ja auch immer. Wenn es bei uns mal wieder aufhört, zu regnen, wird es probiert.
     
    #4
  5. 25.06.13
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole Redschnecke,

    Man kann es einfrieren.. hab ich schon gemacht.. iss aber nicht soo
    wie frisches..
    ich werde Minzgelee machen mit meiner Minze..

    gruss Uschi
     
    #5
  6. 26.06.13
    winni
    Offline

    winni

    Hallo,

    Schoko-Minze-Quark würde mich auch interessieren. Schmeckt Dein Dessert nicht zu minzig? Welche Sorte Minze hast Du? Ich habe leider nur ein Töpfchen Marokkanische Minze, die dafür aber sehr intensiv schmeckt. Das wird für den Mixi wohl zu wenig sein.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #6
  7. 26.06.13
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Sabine,
    meine Minze ist nichts Besonderes. Sie wächst wie Unkraut, wird etwa kniehoch und breitet sich aus, wenn man sie nicht daran hindert.
    Für Pfefferminztee ist sie ideal, nur wer braucht schon so viel Tee?
    Wir hatten dieses Minz- Dessert neulich beim Kochtreff und alle waren begeistert! Da hatte ich, wie erwähnt, den halben Topf voll einzelner Blättchen (locker gepackt). Nach dem Zerkleinern war nur noch der Boden bedeckt, von der Menge war das genau richtig.
    Weil ja das Auge auch mitisst, habe ich dort die grüne Quarkspeise mit der Mandel-Straciatella-Creme aus dem Bayern-Heft geschichtet.
     
    #7
  8. 26.06.13
    Rapawo
    Offline

    Rapawo Chaos-Verwalterin

    Hallo Jutta,

    ich hab dein Dessert gerade ausprobiert - lecker!!! Ich liebe "After eight" und habe deshalb vor der Minze noch etwas Zartbitterschoki geschreddert und dann umgefüllt. Die hab ich erst ganz zum Schluss untergehoben.

    Also das Rezept ist absolut klasse, schnell gemacht und mal etwas anderes!! Herzlichen Dank für das Rezept!!
     
    #8
  9. 26.06.13
    winni
    Offline

    winni

    Ich hab mich jetzt mal ein bißchen schlau gemacht und die Reste meiner marokkanischen Minze mit etwas Zitronensaft, Marzipan und Süßstoff mit dem Zauberstab zerkleinert und in Exquisa-Frischkäsezubereitung reingerührt zusammen mit kleingehackter Zartbitterkuvertüre. Nicht schlecht, aber es ist wohl nicht die richtige Minze. Es erinnert etwas an Pfefferminztee. Da muß ich wohl noch Schokoladen- oder After-Eight-Minze holen. Werde ich aber wieder ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #9

Diese Seite empfehlen