Mirabellen, Mirabellen, Mirabellen. Bitte um Hilfe was damit tun.

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Lalelu, 17.08.13.

  1. 17.08.13
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    wir haben riesige Mengen Mirabellen und ich weiß nicht, was ich damit anfangen soll. Grütze? Marmelade, Kuchen?

    Wie kann ich die am besten konservieren? Möchte länger was davon haben.

    Danke schon mal für Eure Ideen!:p
     
    #1
  2. 17.08.13
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Hallo Lalelu,

    meine Oma hat Mirabellen immer wie Birnen oder Kirschen eingekocht.

    LG Andrea
     
    #2
  3. 17.08.13
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallöle Lalelu.........................z.B Chutney,einkochen für Nachtisch,am besten als ganze Frucht.Halbiert als Kuchenbelag,eingefrieren geht auch gut für Kompott oder Marmelade.
    Ich liiiebe Mirabellen in alle Variationen.
     
    #3
  4. 17.08.13
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Lalelu,dörren funktioniert auch.
    LGRena
     
    #4
  5. 17.08.13
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure Tipps!:p

    Ich habe jetzt mal angefangen, die ersten Kilos zu entsteinen. Geht prima im TM. Habe nur den 21, da brauche ich für 800 g 50 Sekunden auf Stufe 3. Habe jetzt schon 5 kg reines Püree eingefroren.
     
    #5
  6. 17.08.13
    alexa
    Offline

    alexa

    Oh bitte verrate mir, wie man mit dem TM entsteint?

    Ich hab letztens Mirabellenkompott gekocht und weil ich keine Lust auf Entkernen hatte, hab ichs erst mal mit Kernen gekocht und die dann hinterher rausgefischt. War ziemlich mühseelig, aber ich hatte jetzt auch nicht soooo viel. Da ging das schon mal so.

    Das Kompott war echt lecker - habs zu Milchreis gegessen.
     
    #6
  7. 17.08.13
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    so, der Mirabellen-Marathon ist für heute fertig. Habe jetzt Grütze gekocht, Marmelade gekocht und zig Kilo Mirabellenmus eingefroren. Das Netz unterm Baum ist schon wieder voll.... Ich glaube, die verschenke ich an die Nachbarn. Die Zweige sind noch sooo voll. Schade, daß ich keine Boskop-Bäume habe, die braucht man nur zu lagern und hat monatelang Äpfel.:rolleyes:

    Hallo Alexa,

    da ich noch den TM21 habe, fülle ich jeweils 800 g Mirabellen in den Topf und zerkleinere die auf Stufe 3 für ca. 50 Sekunden (je nachdem ob Du Mus oder es stückig haben möchtest). Dann in ein grobes Sieb leeren und mit einem Kochlöffel durchrühren. Zurück bleiben die Schalen und die Kerne.
     
    #7
  8. 17.08.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    wenn ich in deiner Nähe wohnen würde.. hätt ich mich auch gefreut
    auf Mirabellen.. für Marmelade.. hmm lecker.

    gruss Uschi
     
    #8
  9. 17.08.13
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Uschi,

    hätte Dir gern welche abgegeben, wohne aber ganz im Norden.:eek:
     
    #9
  10. 17.08.13
    19kerstin73
    Offline

    19kerstin73

    Hallo Alexa und die andern,

    ich hab auch schon die ersten 10 Kilo verarbeitet.
    Ensteinen im TM 31 : 30 Sekunden auf Stufe 4, in ein grobes Sieb und rühren!
    Geht wunderbar!
     
    #10
  11. 17.08.13
    emeuer
    Offline

    emeuer

    #11
  12. 17.08.13
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Esther,

    dafür werde ich mich doch noch aufraffen, hicks!:p
     
    #12
  13. 26.08.13
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Esther,

    davon hatte ich gaaaanz viele Gläser gemacht und am WE haben wir die probiert. Die schmecken jetzt schon so klasse, wenn die nach 3 Wochen noch besser schmecken....hhhm!
    Danke, für den Link:))
     
    #13
  14. 01.09.13
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,
    das habe ich heute noch auf dem Programm :)
    LG
    Esther
     
    #14
  15. 01.09.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,

    vielleicht ist die was für Euch.

    Hier kommen auch ein paar Mirabellen rein.
     
    #15
  16. 17.09.13
    risiha
    Offline

    risiha

    Hallihallo Ihr Lieben,

    eine Mirabellen-Schwemme gab es nicht bei mir - nur einen Eimer voll von meiner Freundin. Wie im letzten Jahr habe sie entsteint im TM >>> genial, oder??!! Und dann Marmelade gekocht. Als ich probiert habe: booooaaaah, wahnsinnig sauer!!! Was tun? 2 Bananen dazu und vom Holunder-Sirup einen guten Schuss - und noch 1 TL Ingwerpulver. Das schmeckt richtig gut, zumindest für meinen Geschmack...

    Liebe Grüße
    Rita
     
    #16
  17. 17.09.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Gefrier doch die Mirabellen ein! Am besten mit Steinen, denn das Entsteinen klappt besser, wenn die Früchte noch ein bißchen gefroren sind. Und dann kannst Du sie verwenden, wie Zwetschgen, z.B. für einen Datschi oder in Knödeln. Ich gefrier sie (sofern ich welche habe :) ) einzeln vor und dann kommen sie erst in Beutel, dann kann ich sie besser portionieren!
     
    #17

Diese Seite empfehlen