Mirabellen-Vanille-Marmelade mit Schuss

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von sansi, 28.08.13.

  1. 28.08.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo,

    da wir einen Mirabellenbaum mit leckeren Früchten im Garten habe, habe ich soeben die x.te Fuhre dieser leckeren Marmelade gekocht.

    Mirabellen-Vanille-Marmelade mit Schuss

    Zutaten:

    • 950 g Mirabellen (entsteint gewogen)
    • 40 g Mirabellenbrand, Pflaumenbrand, Weinbergpfirsichlikör oder was immer Ihr mögt
    • Mark von 3 Vanilleschoten
    • 500 g Gelierzucker 2:1

    Zubereitung:

    • Mirabellen entsteinen (herkömmlich mit dem Messer oder so )
    • 950 g Mirabellen in den Mixtopf wiegen, Mirabellenbrand o. ä., Vanilleschotenmark und Gelierzucker ebenfalls.
    • 10 Sek. /Stufe 8 zerkleinern.
    • 16 Min./ 100°/ Stufe 2 kochen..
    • Da wir "Samt"- Marmelade lieben, zerkleinere ich jetzt nochmals 20 Sek./ Stufe 8, muss aber nicht sein wenn Ihr Stückchen mögt.
    • Anschliessend in heiß ausgespülte Gläser füllen. Sofort zudrehen und auf dem Kopf stehend auskühlen lassen.
     
    #1
  2. 02.09.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo liebe sansi,

    sag mal, wie viele Gläser bekommt man aus der Menge heraus? Würde die Marmelade nämlich gerne verschenken, hätte aber auch schon noch etwas für mein eigenes Schleckermäulchen übrig ... Die Füllmenge meiner zu verschenkenden Gläser beträgt 450 ml.

    Danke für Deine Antwort!
     
    #2
  3. 02.09.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo küchenfee123,

    freue mich, dass Du die Marmelade testen möchtest.

    Ich habe aus der doppelten Menge 9 Gläschen (kleinere) bekommen. Ich schätze mal, dass Du aus dem o. a. Rezept.3 x 450 ml bekommst, vielleicht bleibt noch ein kleiner Rest für Dich übrig.
     
    #3
  4. 15.09.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Huhu meine liebe Sansi,

    alles hat gut geklappt mit Deiner Marmelade! Ich hatte als "Schuss" Weinbergpfirsichlikör genommen.

    Du bekommst volle 5 Sterne von mir!!! Ich hatte die Marmelade dann in unterschiedlich große Gläser abgefüllt, so dass genügend Gläser zum Verschenken und zum Selbstessen da waren (s. Foto). Ich habe die Marmelade dann natürlich gleich probiert (s. Foto), da schmeckte sie mir schon prima, aber am nächsten Morgen, als sie ganz durchgekühlt und durchgezogen war: DER HAMMER!!!

    Vielen Dank fürs tolle und vor allem superleckere Rezept!!
     
    #4
  5. 16.09.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Guten Morgen liebe küchenfee123,

    vielen Dank für das schöne Foto und die Sterne. Super, dass die Marmelade Euch so gut schmeckt.
    Das Foto ist bei mir im Vergessbuch verschwunden. Muss ich unbedingt auch noch machen. Als Etiketten habe ich diese
    verwendet. Wenn man ein Glas verschenkt, sieht es so besonders schön aus.

    Heute Nachmittag muss ich noch Pfirsiche verarbeiten. Mal sehen, was ich daraus mache.
     
    #5
  6. 16.09.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Sansi,

    interpretiere ich das richtig, dass Du quasi 3 kg Masse im Topf hattest?

    Ich bekomme heute Mittag nämlich auch eine Ladung Mirabellen und da wäre das praktisch!
    Aber an so eine große Menge habe ich mich noch nicht getraut!
     
    #6
  7. 16.09.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Ute,

    NEIN, da habe ich mich etwas missverständlich ausgedrückt. Ich habe 2 Fuhren gekocht. Also lt. Rezept hast Du 4,5 kleine Gläschen, Habe viele verschiedene Gläschen und kann nicht wirklich sagen, wieviel in jedes Gläschen passt. 9 Gläschen waren die Gesamtproduktion. Sorry!
     
    #7
  8. 16.09.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hey,

    ist ja nicht schlimm:rolleyes: Ich hab's mir ja beinahe gedacht!
    Mal schauen, vielleicht probiere ich mal eine Variante mit Süßstoff, da brauche ich ja das Volumen für den Gelierzucker nicht und kann dafür mehr Früchte in den Topf geben;)!

    Aber jetzt werde ich mal losgehen zum Pflücken: eben kam doch tatsächlich im Radio, dass es auf dem Feldberg schneien kann:eek:! Naja ganz so hoch sind wir hier im Kraichgau nicht!!
     
    #8
  9. 16.09.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Ute,

    na dann viel Spaß und berichte mal, wie die Marmelade mit Süßstoff schmeckt.
     
    #9
  10. 19.09.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Tanja,

    heute habe ich sie gemacht:rolleyes:! Sie schmeckt oberlecker, zum Glück wurde ein Glas nur halbvoll, da kann man dann ja auch im noch heißen Zustand probieren;)!

    Allerdings habe ich mal wieder ein bisschen abwandeln müssen: Als "Schuss" kam Amaretto rein, weil sonst nichts Brauchbares da war und ich muss sagen, die Mandelnote unterstreicht den feinen Mirabellengeschmack!

    Da ich mich ja schon seit einiger Zeit lowcarb ernähre, habe ich die Marmelade mit Naturata Gelierfix und Konfilight von Spinnrad gemacht. Dieser Süßstoff ist mir am liebsten, ich finde, er hat gar keinen Eigengeschmack und sonst auch keine Nebenwirkungen.
    Achja und ein bisschen Zitronensaft habe ich noch dazu, das mach ich bei allen Marmeladen!

    Danke für das schöne Rezept mit dem gewissen Extra:goodman:
     
    #10
  11. 19.09.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Moehrchen,

    die Variante mit Amaretto muss ich auch mal testen. Hoert sich lecker an. Leider habe ich keine Mirabellen mehr.
    Low carb finde ich auch klasse, leider gibt es aber zu viele Leckereien,die es nicht sind. Waeren wir doch konsequenter.
     
    #11

Diese Seite empfehlen