Frage - Mit Sojamilch Brot backen?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Schäfcheneule, 06.06.08.

  1. 06.06.08
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    Hallo ihr Lieben,

    ich möchte das Bauernbrot Schweizer Art backen und da kommt ja Milch rein.
    Kann ich die durch Sojamilch ersetzen? Oder soll ich lieber Wasser nehmen?

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #1
  2. 06.06.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Mit Sojamilch Brot backen?

    Hallo Manuela,

    ich bin zwar jetzt nicht so im Soja-Thema drin ... aber ich denke, wenn es um die Frage Wasser oder Sojamilch geht, kannst du ohne Probleme sicherlich statt Wasser Sojamilch verwenden und so würde ich es auch bei der Frage Milch/Sojamilch handhaben. Ich würde bei der Teigherstellung wahrscheinlich zunächst mit weniger Flüssigkeit beginnen und immer schauen wie die Teigkonsistenz ist bzw. wie sie sich entwickelt und gegebenenfalls mit Flüssigkeit nachkorrigieren.
     
    #2
  3. 06.06.08
    Bineb70
    Offline

    Bineb70 Kreativ-Köchin

    AW: Mit Sojamilch Brot backen?

    Hallo, ich stimme Sven zu.
    Du kannst aber auch laktosefreie Milch verwenden, z. B. von Minus L, die ist auf Kuhmilchbasis.
     
    #3
  4. 06.06.08
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Mit Sojamilch Brot backen?

    Hallo ihr beiden,

    vielen Dank für eure Hilfe. Ob die Minus L güberhaupt eine Option ist, weiß ich nicht, ich frag Blanka morgen mal. Wir werden es testen!
    Ich war mir nicht sicher, ob man mit Sojamilch überhaupt backen kann.

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #4
  5. 07.06.08
    margret
    Offline

    margret

    AW: Mit Sojamilch Brot backen?

    Guten Morgen Manuela

    Sicher kannst du normale Milch durch Sojamilch austauschen mache ich schon
    seit längerer Zeit so,mein Patenkind verträgt keine normale Milch und ist
    immer ganz glücklich wenn es Kuchen bei Familientreffen gibt die er auch
    essen darf (meine Schwester ist nicht so die Bäckerin).Allerdings stelle ich
    die Sojamilch selbst her in einem sogenannten Sojamaker,diese Milch hat dann
    auch keine Zusätze und ist wesendlich preiswerter als die gekaufte.Sojamilch
    zum Trinken gebe ich Birnendicksaft Ahornsirup oder Honig hinzu sonst schmeckt die Milch nicht so gut.Probier es einfach aus es klappt zB mein Hefezopf wird einfach toll:rolleyes:.

    Liebe Grüße

    Margret
     
    #5
  6. 07.06.08
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Mit Sojamilch Brot backen?

    Hallo Margret,

    oh super, vielen Dank!

    Gut, dass ich heute morgen nochmal reingeguckt habe, jetzt können wir uns beim Backen ganz sicher sein und Blankas Sohnemann darf auch was von dem Brot haben :).

    Viele liebe Grüße
    Manuela
     
    #6
  7. 07.06.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Mit Sojamilch Brot backen?

    Hallo Manuela,

    ich habe jetzt noch in meinem Bücherregal nachgeschaut und das Buch von Marey Kurz: Soja in der Vollwertküche gefunden. Dort steht drin, dass Soja im Brot das Brot lockerer, vollmundiger und eiweißreicher machen soll (bezieht evtl. eher auf Sojaschrot .. bis zu 1/4 der Mehlmenge durch Sojaschrot ersetzen; Vollsojamehl bis zu 1/10 der Gesamtmehlmenge). Das Brot soll dadurch deutlich verbessert werden (Geschmack, Konsistenz, Haltbarkeit), aber evtl. kann man die Verbesserung durch die Sojamilch auch schon erkennen? Kannst ja dann berichten ;)
     
    #7
  8. 07.06.08
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Mit Sojamilch Brot backen?

    Hallo Sven,

    mensch du machst dir ja Mühe :). Danke schön!

    Das Brot heute ist super geworden. Es wollte sich zwar nicht so recht aus der Form stürzen lassen, ich hatte das Gärkörbchen vergessen. Aber es war trotzdem schön locker und hat super geschmeckt.

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #8

Diese Seite empfehlen