mit Zeitschaltuhr einstellen?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Hannah, 15.02.08.

  1. 15.02.08
    Hannah
    Offline

    Hannah Inaktiv

    Hallo,

    ich arbeite Vollzeit und komme oft erst kurz vor 18 Uhr nach Hause. Da ist mir aufwendiges Kochen oft zu viel...

    Wie machen andere Berufstätige unter Euch das?

    Kann man den Jaques mit Zeitschaltuhr so einstellen, dass ich was essbares vorbereiten kann und sich das Gerät dann einschaltet, wenn ich es möchte?
     
    #1
  2. 15.02.08
    Leckerli
    Offline

    Leckerli

    AW: mit Zeitschaltuhr einstellen?

    Hallo Hannah,
    das funktioniert leider bei dem Thermomix nicht.
    Das ist sicher auch aus Sicherheitsgründen so gemacht.....
    Ich bin auch viel unterwegs. Mein Tipp: bereite die Sachen vor und wenn Du nach Hause kommst, stellst Du ihn einfach an. In der Zeit kannst Du dann schon den Tisch decken, oder unter die Dusche hüpfen...
    Ich habe allerdings auch einen Backofen mit An- und Abschaltautomatik. Den speicher ich mir auch schon einmal und stelle dann einen Auflauf rein oder so...
     
    #2
  3. 15.02.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: mit Zeitschaltuhr einstellen?

    Hallo Hannah,

    für sowas wäre wohl ein Crockpot ideal. Den kannst du mit einem kompletten Gericht beladen und mit einer Zeitschaltuhr anschalten. Wär halt ein neues Gerät in der Küche :rolleyes:...
     
    #3
  4. 15.02.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: mit Zeitschaltuhr einstellen?

    Hallo, ich empfinde das auch als blöd, aber ich mache den TM abends oft schon kompett fertig udn stelle alles in den Kühlschrank.
    Wenn ich von der Arbeit komme, dann nur noch aufsetzen und ich kann mich dann ausruhen.
    Spätestens nach 40 Minuten ist dann alles fertig.
    Aber den CP nehme ich auch sehr oft.
     
    #4
  5. 15.02.08
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: mit Zeitschaltuhr einstellen?

    Ich bin immer wieder erstaunt, dass Ihr Euch traut zu kochen ohne anwesend zu sein.
    Dazu bin ich viel zu beängstigt wegen der Feuergefahr.

    Ich bereite schonmal alles vor und mache es wie Fräulein Ingrid. Hauptsache ich muss nimmer alles vorbereiten.
    .
     
    #5
  6. 15.02.08
    Brodi
    Offline

    Brodi

    AW: mit Zeitschaltuhr einstellen?

    [FONT=Arial, sans-serif]Hallo Hannah,[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]ich habe am zwei Stunden Mittagspause. In dieser Zeit bereite ich alles für das Essen am Abend vor (wir essen abends warm). So wie Leckerli habe ich einen Automatik – Backofen. Der ist eine große Hilfe. Stehen komplette Gerichte aus dem TM auf dem Speiseplan, bereite ich das Essen komplett am Mittag vor und schalte am Abend auf 100 Grad oder Varoma. Das hat immer geklappt und ist eine Sache der Organisation. [/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Um ca. 18:15 Uhr bin ich wieder zu Hause und wir essen pünktlich um 18:45. Das ohne Hektik und Stress..... [/FONT]
     
    #6
  7. 16.02.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: mit Zeitschaltuhr einstellen?

    Hallo,
    Dazu ist aber der CP doch da?

    Und ich habe schon öfter überlegt, den TM an eine Zeitschaltuhr anzuschließen, damit er wenigstens ausgeht und nicht solange piept.
    Wenn man vielleicht 2 Stunden weg ist, dann ist das Essen fertig udn immernoch kochend heiß, denn es bleibt schon sehr lange sehr warm im TM.
    Dann noch ein paar Handgriffe und man kann essen.
     
    #7

Diese Seite empfehlen