Mittagsbrei mit Reis (Gemüse-Reis-Brei)

Dieses Thema im Forum "Babynahrung" wurde erstellt von Juli07, 18.01.09.

  1. 18.01.09
    Juli07
    Offline

    Juli07 Inaktiv

    Hallo,

    ich hab meinem Sohnemann bisher mittags nen Kartoffel-Karotten-Fleisch-Brei gefüttert.
    Möchte jetzt aber gerne mal was mit Reis als Grundlage füttern.

    Kann mir jemand sagen, wie man so einen Gemüse-Reisbrei im Thermomix (TM 31) herstellt.

    Hab mal was gehört, dass man den Reis mahlen muss.

    Aber wie lange, welche Menge, Fragen über Fragen.

    Als Gemüse würde ich gerne Karotten oder Zucchini nehmen. Bin aber da auch flexiben, wenn mir jemand mit ner anderen Gemüsesorte einen Brei empfehlen kann.

    Ich freue mich auf Antworten.

    Danke schon mal im Voraus. :)

    und viele Grüße
     
    #1
  2. 18.01.09
    momsen
    Offline

    momsen Inaktiv

    Hallo Juli,
    wie alt ist denn dein kleiner Großer? Meinen hab ich immer den Reis im Wasser unten im Topf gekocht und das passende Gemüse im Garkörbchen darüber.
    Anschließend Wasser abgeschüttet, Gemüse und Reis und soviel Wasser wie nötig bei Stufe 10 gemixt. Später hab ich dann nur noch bei Stufe 8, dann ist es ein bißchen Stückiger.
    Laßt es euch schmecken, mein Kleiner ist jetzt 6 Monate und will noch gar nix.
    Also Mahlzeit Uschi
     
    #2
  3. 19.01.09
    Juli07
    Offline

    Juli07 Inaktiv

    Hallo,

    er ist jetzt genau 7 Monate. Und isst und isst und isst. ES klappt super.
    Aber unsere "Große" (jetzt 2 J. und 3 Mon). hat auch erst mit 8 MOn begonnen, hatte vorher kein INteresse.

    Ja, so hätte ich es jetzt auch gemacht mit dem Reis-Brei. GAnz normal alles kochen bzw. garen und dann so pürriren, wie man es eben grad braucht. Zuerst mal Stufe 10 und dann eben nur noch grob, damit sie es lernen zu kauen.

    Hab aber irgendwann mal was gehört, dass man den Reis auch erst auf St. 10 mahlen kann und gleich Gemüse dazu. Keine Ahnung, wie das gehen soll. Kanns ja einfach mal probieren....

    Danke mal für die Antwort
     
    #3
  4. 19.01.09
    momsen
    Offline

    momsen Inaktiv

    Hallo Julie,
    bin mal gespannt, wie das mit dem gemixten Reis klappt. Vielleicht hast du ja Lust das Rezept einzustellen, irgendwann wird meiner wohl auch was vom Löffel essen.
    Gruß Uschi
     
    #4
  5. 19.02.09
    tinsche33
    Offline

    tinsche33 Inaktiv

    huhu,

    wie hats denn mit dem gemixten Reis geklappt?? steh nämlich auch bald vor diesem Rätsel ;)
     
    #5
  6. 20.02.09
    Juli07
    Offline

    Juli07 Inaktiv

    Hallo,

    muss ehrlich gestehen, dass ich es noch nicht so richtig ausprobiert hab.
    Hab Reis im Einsatz dampfgegart und noch Zuccini gegart und hab alles zusammen mit Garflüssigkeit dann kleingehächselt. Hat gut geklappt und er hat es auch gegessen. Gab aber schon ne ordentliche "Pampe".
    Hatte aber noch relativ viel Kartoffeln eingefroren, so dass ich dann wieder zur Kartoffel als Grundlage übergegangen bin.

    Und mittlerweile isst er den Reis so, ohne zu zerkleinern.
    Daher hab ich das jetzt echt auch gar nicht so ausprobiert mit dem gemahlenen Reis.

    Viel Glück beim Probieren.
     
    #6
  7. 21.02.09
    tinsche33
    Offline

    tinsche33 Inaktiv

    morgen,

    ok *lach* dann test ich das einfach selbst mal..:)

    wenn ich das mit der "Pampe" so lese, überlege ich grade, ob ich dann den Reis vorher doch etwas häcksel, aber nur feinstückig... in den H*pp-Gläschen is der ja auch nich ganz gemahlen...

    ich probier das einfach irgendwann mal, wenns soweit is! :)
     
    #7

Diese Seite empfehlen