Mittwoch, 25. Dezember 2013 - 1. Weihnachtsfeiertag

Dieses Thema im Forum "Was kochen wir heute" wurde erstellt von Netty78, 25.12.13.

  1. 25.12.13
    Netty78
    Offline

    Netty78

    Einen wunderschönen Weihnachtsfeiertag wünsche ich euch allen!

    Da noch niemand einen neuen Thread eröffnet hat, nehme ich mal an, dass alle gut gesättigt, den Nachmittag in der warmen Stube genießen.

    Bei meinen Schwiegerleuten haben wir Gans mit Knödeln und Maronengemüse genossen.
    Ich habe Rotkraut zum Festessen beigesteuert.

    Liebe Grüße
    Netty
     
    #1
  2. 25.12.13
    Claud
    Offline

    Claud

    Hallo,

    wir waren heute mit meinen Eltern essen. Danach haben wir nur noch Plätzchen gegessen und gesungen.

    LG
    Claud
     
    #2
  3. 25.12.13
    thermonator31
    Offline

    thermonator31

    Hallo,

    ohhh, was ist denn hier los ?? Keiner Zeit zum Schreiben??

    Bei uns gab es Mittags nur Reste von gestern und eine Nudelsuppe für die Kids.
    Heute Abend macht mein Göga für uns Filetsteaks. Dazu gibt es Pommes und Feldsalat mit Himbeerdressing. Als Nachtisch habe ich noch die Ruck Zuck Mousse vorbereitet zusammen mit der restlichen roten Grütze von gestern.

    Schönen Rest-Weihnachtstag!!!!
     
    #3
  4. 25.12.13
    Heidi64
    Offline

    Heidi64

    Hallöchen,

    wir waren gut essen mit allen Kindern und Schwiegerkindern (sofern schon welche vorhanden sind :)). Ich habe ganz traditionell Gans mit Blaukraut und Klößen gegessen.

    Ich wünsche euch noch einen schönen Weihnachtsabend!!!

    Lg HEIDI
     
    #4
  5. 25.12.13
    LeonNoel
    Offline

    LeonNoel

    Hallo zusammen,

    wir haben gerade eine Ente gegessen. Dazu gab es Reis und eine arabische Kartoffelsauce. Nachtisch gibt es später dann noch ein Schokoladenmousse (aus so koche ich gern).

    Ich wünsche frohe, Restliche Festtage

    LG LeonNoel
     
    #5
  6. 25.12.13
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Zusammen,
    wir haben heute Mittag nach einem sehr langen Strandspaziergang zu Hause Raclette gemacht,
    warum isst man dabei immer so viel ? Weil' s so lecker ist ?
    Ich kann mich immer noch nicht wieder bewegen....

    Euch allen noch einen schönen Weihnachtsabend.
     
    #6
  7. 25.12.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    nach einem guten Frühstück mit Schweinebraten, Aspik und Rotkohl-Topping wurde es am späten Mittag asiatisch.
    Aus Geflügel, Pilzen, Sojasprossen, Lauchzwiebeln und Nudeln habe ich mir eine Art Bami Goreng gemacht.
    Abends hatte ich dann nur noch Appetit auf etwas Süßes und mir einen Waffelbecher mit Pudding, Obst und Sahne gefüllt.
     
    #7
  8. 25.12.13
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Euch allen wünsche ich frohe und friedvolle Weihnachtstage,

    bei uns blieb heute die Küche kalt. Wir waren bei meinem Bruder und seiner Familie eingeladen. Wir feiern jedes Jahr bei einem anderen von uns Geschwistern. Da gibt es traditionell immer Raclette. So braucht keine(r) von uns zu überlegen, was es zu essen geben soll und das reduziert den vorweihnachtlichen Stress enorm.
     
    #8
  9. 25.12.13
    Brezele
    Offline

    Brezele

    Hallo ,ich wünsche euch frohe Weihnachten. Wir hatten heute Omas Schweinebraten mit Hefeknöpfle, Kaffee und Bredla, am Abend Lende im Blätterteig vom Metzger mit vegetarischem Schichtsalalt.@ Claud. Ich hab deinen Beitrag gestern gelesen. Eure Christmette war wunderschön ich hab sie angeschaut als ich heimgekommen bin. Ihr habt zwei sehr junge Pfarrer da könnt ihr euch glücklich schätzen. Wir hier müßen uns zwei Priester über zwei Seelsorgeeinheiten teilen, die man teilweise sehr schlecht versteht. LG Brezele
     
    #9
  10. 26.12.13
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    ein frohes Weihnachtsfest wünsche ich Euch.

    Ich habe heute Rinderrouladen, Rosenkohl und Semmelknödel aufgetischt.
     
    #10
  11. 26.12.13
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo Ihr Lieben,

    Bei uns gab es gebratene Pute (NT), Salzkartoffeln und eine Röschenmischung und Champignons dazu. Hinterher, schon fast traditionell weil gut vorzubereiten, ein Parfait: Spekulatiusparfait mit Himbeersauce.
     
    #11

Diese Seite empfehlen