Mmmhh... Superleckere Paella - Spanienurlaub zuhause

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Nemo3112, 14.11.07.

  1. 14.11.07
    Nemo3112
    Offline

    Nemo3112 Inaktiv

    Hallo,

    habe ein sehr gutes Paella-Rezept aus Spanien in meiner Sammlung gehabt und dieses nun endlich am Wochenende zusammen mit dem TM ausprobiert. Hoffe, dass ich es richtig wiedergeben kann.

    Zutaten:
    6 m.-große rohe Garnelen
    10 Miesmuscheln
    100 ml Riesling trocken
    1 rote Zwiebel
    100 ml Olivenöl
    1 Hähnchenbrustfilet, in Würfel geschnitten
    100 g Tintenfisch Ringe
    100 g weißes Fischfilet, in Würfel geschnitten
    ½ kleine Zwiebel
    50 g Speck, fein gehackt
    2-3 Knoblauchzehen
    1 rote Paprika
    1 Tomate
    100 g Pepperoniwurst in dünne Scheiben geschnitten
    Cayennepfeffer
    200 g Reis
    ¼ TL Safranfäden
    125 ml heißer Geflügelfond
    80 g Erbsen, TK
    frische Petersilie
    Salz
    Pfeffer

    Zubereitung:
    Reis waschen, 500 g Wasser und die Safranfäden in den TM geben, Reis in das Garkörbchen geben. Das Ganze 20 - 25 Min auf Stufe 2 Va*roma garen.
    Garnelen schälen und entdarmen. Muscheln mit einer Bürste abschrubben und Bärte herausziehen. Beschädigte Muscheln oder offene, die sich nach leichtem Klopfen nicht schließen, wegwerfen.
    Wein und rote Zwiebel in den TM geben, Muschel in den Varoma legen und ca 14 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten. Alle ungeöffneten wegwerfen. Den Fond aufbewahren.
    Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrust in Stücke schneiden und 5 Min. braten, bis sie goldbraun ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Garnelen, Tintenfischringe und Fisch in die Pfanne legen und 1 Min. braten. Herausnehmen.
    Knoblauchzehen in TM geben und kurz auf Stufe 5 zerkleinern. Zwiebel dazu und ebenfalls kurz auf Stufe 5 zerkleinern. Restliches Öl, in Stücke geschnittene Paprika und Speck hinein geben und 100°/Stufe 2/10 Min. braten. Tomate und Wurst klein schneiden und zusammen mit den Erbsen und etwas Cayenne zufügen. Nach Geschmack würzen.
    Den Muschelfond und den Geflügelfond mit Stufe 2 unterrühren, den Reis zugeben und alles gut vermischen.
    Alles in eine große Schüssel füllen und mit dem Hähnchen, Garnelen, Tintenfischringen, Fisch und Petersilie garnieren.

    Es ist zwar etwas aufwendig, doch es lohnt sich wirklich. Wir hatten sie schon lange nicht mehr und haben uns auch gleich darauf gestürzt.

    Wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen und guten Hunger.

    Liebe Grüße,
    Micha
     
    #1
  2. 19.12.07
    de_ilse
    Offline

    de_ilse Inaktiv

    AW: Mmmhh... Superleckere Paella - Spanienurlaub zuhause

    Lecker lecker.....das werde ich an den Weihnachtstagen mal probieren.

    Für wieviele Personen reicht diese Menge?
     
    #2

Diese Seite empfehlen