Möchte für den Hof tolle Laternen... aber was ist mit dem Feuer? Wie macht Ihr das ?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Nachtengel, 15.03.13.

  1. 15.03.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen!=D

    Gestern war ich in einem Baumarkt und habe unteranderem tolle riesige Laternen gesehen; diese begeistern mich schon seit einigen Jahren.
    Ich hätte mir sicherlich schon eine gekauft, wenn da nicht das Stichwort : Feuer :eek: wäre.


    Hat jemand von Euch solche Laternen? Wie macht Ihr das mit dem heissen Naturelement ?

    Stellt Ihr große Kerzen rein?
    Denkt Ihr stets dran, diese vor dem Zu-Bett-Gehen wieder zu löschen?

    LED Licht wäre ja eine Alternative.. dann aber wieder an Batterien denken:rolleyes: Hmmmmm????

    Was meint Ihr?

    Es ist so, dass über unseren Hof auch Gäste unserer Privatzimmer gehen.. Der Hof ist zwar von den Bodenbelägen noch vom alten Schlag ( der soll nächstes Jahr auch erneuert werden ).. trotz allem finde ich am Eingangstür solche Laternen links u. rechts stehend.. einfach toll.



    Vielleicht hat jemand auch noch eine andere tolle Idee...
    An Öl-Laternen ( bzw. Spitzen ) dachte ich auch schon.. aber ich möchte nicht, dass evt. ein kleiner Prinz oder Prinzessin in die offene Hitzequelle greifen können.

    Vielen Dank im voraus für Eure Mühe. =D


    Allen ein tolles Wochenende, herzlichst Tatjana
     
    #1
  2. 15.03.13
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    @ Tatjana

    wir haben vor'm Haus auch eine große Laterne stehen (quasi als Nachtlicht), und sind dazu übergegangen, drei von diesen Elektrischen Stumpenkerzen drin anzumachen. Sieht gut aus, und wenn man mal vergisst, sie auszuschalten, auch kein Drama. Bei den echten Kerzen ist uns nämlich schon mal eine der Glasscheiben geplatzt, weils einfach drinne zu heiß wurd.

    LG Margit
     
    #2
  3. 15.03.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen Margit,=D

    bzgl. diesen Stumpenkerzen.. sind das Solche, die man direkt aufladen kann.. oder muss man die Batterie aus dem Energiefach lösen ?
    Macht Ihr das jeden Tag.. oder halten die gar länger?
    Wie händelt Ihr das ?


    Ich habe halt Angst bzgl. Feuer, schliesslich soll mir ja nicht das Haus abbrennen.:eek:

    Die Laternen die ich gestern gesehen habe, sind wirklich riiiiiiesig ( hehe.. ich selbst bin ja nicht die Grösste... ) und werden nach oben hin schmaler.

    Herzlichst Tatjana
     
    #3
  4. 15.03.13
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Nachtengel,

    bei uns steht direkt an der Haustür eine Laterne und ich tu, wie eigentlich 90 %
    bei uns im Dorf, Kompositions-Öl-Licht in weiß rein, Halloween kommt dann immer
    ein rotes Öl-Licht rein. Ich finde die toll, weil sie 3,5 Tage durchbrennen, ich mich
    gar nicht drum kümmern muß und beim dm bekommt man sie günstig.:p

    Ob die allerdings bei so großen Laternen aussehen:dontknow:

    Meine Nachbarin hat eine relativ Große und die Hat da jetzt Osterdeko drin....aber keine Kerze
     
    #4
  5. 15.03.13
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    @ Tatjana

    unsere steht auf der Erde und ist ca. hüfhoch. Die Stumpenkerzen haben die schmalen AA Batterien drin (als Akkus) und die halten schon ein paar Tage durch. Wobei extreme Kälte setzt den Akkus schon mehr zu.

    LG Margit
     
    #5
  6. 15.03.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallöchen,

    ich musste ehrlich gestehen erstmal schauen, was "Kompositions-Öl-Licht" ist.. ( in dem Fall darf ich guten Gewissens sagen, glücklicherweise musste ich damit noch nicht umgehen.. :cool:)

    Wäre als Alternative eine Überlegung wert.

    Bei den elektrischen Kerzen werde ich das Netz durchsuchen...

    Da fällt mir ein.. gehen Sonnenstrahlen auf Solarzellen auch durch Glas ?? Hmm.. .. es gibt doch auch so Art Lichterketten..bzw. überhaupt Lichtquellen mit Solarzellen

    Herzlichst Tatjana
     
    #6
  7. 15.03.13
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    @ Tatjana

    schätzungsweise ja, weil sonst würd doch ein Solar-Taschenrechner drinnen auch nicht funktionieren? Oder hab ich da einen Denkfehler?

    LG Margit
     
    #7
  8. 15.03.13
    Walkerin
    Offline

    Walkerin

    Hallo Nachtengel,

    Wie wäre es mit einer Laterne, die durch Solar angetrieben wird. Ich hab die bei uns im baumarkt gesehen. Gehen von selbst bei dunkelheit an und laden sich tagsüber selbstständig auf.

    Leider habe ich mir keine zugelegt, aber schau doch mal, ob du etwas findest.

    Wir haben unsere in Hausflur stehen, und haben Weihanchten auch vergessen, die Kerze auszupusten. Die war morgens schon sehr klein gebrannt, Gottseidank ist nichts passiert...

    LG
     
    #8
  9. 15.03.13
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    @ Tatjana

    wie findest Du z. B. diese hier?
    LG Margit
     
    #9
  10. 15.03.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Huhu.. :rolleyes:

    Wie immer, Ihr seid klasse.. da habe ich doch gleich wieder ein paar Ideen..
    Sei es mit den Solarlaternen.. mit den Kerzen.. Suuuuuuper... Vielen, vielen Dank..
    Und dann auch noch in unterschiedlichen Grössen..
    Wenn ich so überlege, so ein paar Solar-Kerzen würden sich evt. auch in Blumenkästen / töpfen toll machen.. Suuuuuuper..


    Nochmals ein dickes Danke schön :happy_big:an Euch, herzlichst Tatjana
     
    #10
  11. 15.03.13
    ollybe
    Offline

    ollybe

    #11
  12. 15.03.13
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    ich hatte eine kniehohe Laterne vor dem Hauseingang stehen. Es war eine Stumpenkerze von ca. 25 cm drin und die Kerze rußte beim abbrennen. Ich habe sie angezündet und es war ein bissi windig und der schwarze Rauch hat mir die Hauswand eingeschwärzt.

    Ich würde nur noch Akku-Kerzen nehmen, die sich auch mit Sonnenlicht aufladen. Nur reine Solarlichter in der dunklen Jahrezeit, das haut auch nicht so hin, da sie nicht genug aufgeladen haben. Ich habe am Carport, der Carport geht nach Westen, eine Solarlampe und jetzt im Winter brauchte sie schon Unterstützung durch externe Akkus.

    Jetzt wo die Tage schon wieder etwas länger sind, da klappt es viel besser und sie brennt auch nach längerer Zeit noch.
     
    #12
  13. 15.03.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Mensch.. tolle Tips.. vielen Dank !!!!!

    Na, dann kann ich mir mal Laternen wünschen.. ;)

    Klasse, wirklich ..

    Liebevolle Grüsse Tatjana
     
    #13
  14. 15.03.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Tatjana,
    es gibt bei Thomas Philipps.. den kennst du ja auch.. soo tolle
    Kerzen die aussehn wie Wachskerzen aber von Batterie betrieben sind..
    da braucht man keine Angst haben das was passiert..
    die hatten die in einem 3er Set..letztens noch da stehn..cremfarbige sind das.

    gruss Uschi
     
    #14
  15. 15.03.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen Uschi,

    ja ..die kenne ich auch.. die sind nur so klein.. Wir haben auch welche, die haben sogar eine eigene Ladestation.. das finde ich sehr angenehm, an diesen Leuchtmitteln..


    Vielen Dank für diese Erinnerung.=D

    Herzlichst Tatjana
     
    #15
  16. 15.03.13
    Hotel Mama
    Offline

    Hotel Mama

    Hallo,
    ich habe die Led - Kerzen von Partylite für draußen.
    Das schöne daran ist der Timer, also die brennen immer 5 Stunden und gehen dann aus.
    mit 2 Batterien bin ich von Oktober bis Ende Februar ausgekommen.
    gibts in verschiedenen Größen.
     
    #16
  17. 15.03.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Huhu Anke,

    Partylite hat elektrische Kerzen ???:eek:

    Wusste ich gar nicht; allerdings muss ich ehrlich sagen, dass ich bisher noch auf keiner Party..

    Vielen Dank für Deinen Tip, herzlichst Tatjana

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Oh.... jetzt habe ich es beim Durchlesen besser verstanden, sorry.. Du meintest wahrscheinlich... dass das Feuer ganz ausgeht, weil kein Wachs mehr da ist..
    Oder doch anders.. ??:confused:

    Herzlichst schmunzelnd Tatjana

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Huhu.. Mein Traummann gab mir noch zu Bedenken... daran hatte ich gar nicht mehr gedacht.. Sommerliche Temperaturen sind hier oftmals über 30 Grad.. 36 sind hier keine Seltenheit, das hält keine Kerze aus..

    Herzlichst Tatjana
     
    #17
  18. 15.03.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Tatjana,
    ich packe immer in meine Kerzengläser vor dem Haus große Teelichter. Die gehen nach einer gewissen Zeit aus und gut ist. Man kann gut ausrangierte hohe Gläser mit Kies füllen und dann dort oben das Teelicht platzieren - Höhe je nachdem wie groß dein Windlicht ist.
     
    #18
  19. 15.03.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Huhu...

    Das wäre auch noch eine Möglichkeit... Danke schön!

    Herzlichst Tatjana
     
    #19
  20. 15.03.13
    Hotel Mama
    Offline

    Hotel Mama

    Hi,
    also die Partylite Kerzen haben ne Led- Kerze die in der Laterne rechr echt aussieht.
    Der Timer wcird zu einer bestimmten Uhrzeit eingeschaltet, leuchtet fünf Stunden und am nächsten Tag gehts automatisch genauso.
     
    #20

Diese Seite empfehlen