Möhren-Apfe-Rohkost versaut, was nun?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von dievenus24, 18.01.06.

  1. 18.01.06
    dievenus24
    Offline

    dievenus24

    Hallöchen zusammen,

    ich wollte gerade eine schöne Möhren-Apfel-Rohkost machen, habe den Topf aber wohl zu voll gemacht. Muss ja 4 Mäuler stopfen ;).

    Erst hat sich gar nix zerkleinert, und dann war es plötzlich nur noch Pampe *heul*. Was mach ich nun damit? Hat jemand einee Idee, was ich mit 1 kg Möhren-Apfel-Pampe machen könnte? So essen geht echt nicht mehr, habs getestet.
     
    #1
  2. 18.01.06
    Zwolli
    Offline

    Zwolli Inaktiv

    Hallo Bianca,

    im Zweifel würde ich eine Suppe davon kochen. Wasser dazu, Gemüsebrühe dran und am Schluß pürieren. Vielleicht noch ein bißchen frischen Ingwer oder Curry, das trägt der "exotischen" Mischung zwischen Karotte und Apfel Rechnung.... Mmh, stell ich mir lecker vor.

    Viel Erfolg bei der Rettung... :) :) :)
    Kannst ja mal berichten, was Du damit angefangen hast.

    Liebe Grüße,
    Zwolli
     
    #2
  3. 20.01.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Bianca, ich würd auch entweder Suppe machen-viel Gewürz und ein Schuss Sahne oder kokosmilch, oder in Portionen einfrieren( in Eiswürfelbehälter), um Soßen damit anzudicken.Grade für Gulasch und dunkle Soßen ist das lecker und hat wenig Kalorien.2 Eßl. davon könntest du auch in den Brotteig geben..
    beim nächsten mal vielleicht das Ganze auf zweimal machen, dann tut sich der TM leichter-Turbotaste intervallmäßig , dann wirds bestimmt.Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, irgendwann hat jeder mal "Matsch" produziert...
    Gruß meli
     
    #3

Diese Seite empfehlen