Möhren Mischbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von christina, 04.07.11.

  1. 04.07.11
    christina
    Offline

    christina

    Hallo,

    hatte gestern abend bemerkt das kein Brot mehr für heute früh da ist . Dann habe ich etwas experimentiert und es ist super lecker geworden.
    Es ist ein sehr feuchtes Brot, ich mag es so sehr gerne.

    Möhren Mischbrot

    440g Wasser
    1 Würfel Hefe
    250g Weizenmehl 1050
    250g Roggenvollkornmehl
    80g Möhre in Stücken
    2,5Tl Salz
    3Eßl Apfelessig

    Möhren in den Mixtopf, ca 6sek/St5,

    Restlichen Zutaten dazu und 2,5 Minuten auf Knetstufe kneten.

    Ist ein sehr breiiger Teig.
    Habe es in meine TPC Kastenform gegeben.
    In den kalten Backofen geben. Dann den Ofen auf 200°C stellen für 60-70 Minuten.


    Der Topf läßt sich gut reinigen wenn ihr ihn mit kaltem Wasser auffüllt und etwas stehen lasst. Dann löst sich der Teig von alleine.

    Gruß Christina
     
    #1
  2. 05.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Christina,

    ich muss gestehen, dass ich noch nie ein Brot mit Möhren gegessen habe. Aber dein Rezept klingt wirklich gut, also werde ich das Möhren Mischbrot die nächsten Tage mal ausprobieren.
    Ich bin auf jeden Fall schon mal gespannt... Hoffentlich schmeckt es so gut, wie es sich anhört :)


    Gruß,

    Nicole
     
    #2
  3. 05.07.11
    christina
    Offline

    christina

    Hallo Nicole,

    uns schmeckt es sehr gut. Unser kleiner Sohnemann ist sehr mäkelig was Brot angeht. Also Körner oder sonstiges dürfen da gar nicht drin sein .Auch Möhren verweigert er sonst strikt.
    Habe es ihm zum Kindergarten gemacht und er hat zu Hause schon gesat das esse ich nicht. Habe ihm gesagt er muß mir versprechen das er wenigstens probiert.
    Ha am Mittag war die Doese leer. Freudestrahlend sagt er das war lecker und die Möhren hat er gar nicht gemerkt.
    Also ich bin gespannt wie es euch schmeckt.

    Gruß Christina
     
    #3
  4. 08.07.11
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hi Christina,:rolleyes:

    also da habe ich nun gestern dein Brot testen wollen, hatte aber nur ne halbe Hefe zuhause.
    Egal dachte ich, dann lass ich es halt doch etwas gehen.
    Wegen der Wasser und Salzmenge hatte ich so meine Bedenken, aber es passt.
    Nunja, das Gehenlassen wurde leider etwas lange, da ich "schnell" noch zum Einkaufen war.
    Jedenfalls war der Teig bereits über die Form auf den Backofenboden gelaufen.:-O
    Mein Fehler, da musste ich erstmal alles auswischen und den übrigen Teig in meinen Ultra füllen.
    Nun musste ich aber doch vorheizen. Egal ich habe es versucht, zu retten.
    Geschmacklich lecker und Konsistenz halt etwas feucht, so, wie du beschrieben hattest.
    Ich mag es auch so.
    Das nächste Mal werde ich es genau nach Anleitung machen oder halt die Gehzeit nicht so "ausweiten".
    Vielen Dank für das Rezept und 5 Sterne für dich.:p
     
    #4
  5. 10.07.11
    christina
    Offline

    christina

    Hallo mausi67,

    oh je das war ja eine Prozedur bis du das Brot endlich backen konntest.
    Das ist schön das es dir trotzdem geschmeckt hat.

    Ich werde es jetzt gleich backen.

    gruß Christina
     
    #5
  6. 11.07.11
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo christina,:p

    ja aber letztendlich hat es ja geklappt, die Form war nicht ganz so top.:rolleyes:
    Aber es war bis heute Morgen zur letzten Scheibe frisch und das will was heissen.
    Auf jeden Fall wird es dieses Brot mal wieder geben, denn meiner family hat`s auch geschmeckt.
     
    #6
  7. 12.07.11
    JO
    Offline

    JO

    Hallo Christina,

    das Brot möchte ich gleich backen, ich habe alle Zutaten da.

    Bäckst Du mit Umluft oder mit Ober-Unterhitze? Bei Ober-Unterhitze dauert es eine Ewigkeit bis die Temperatur erreicht ist.
     
    #7
  8. 12.07.11
    christina
    Offline

    christina

    Hallo JO

    wahrscheinlich bin ich schon zu spät. Aber ich backe immer bei Ober und Unterhitze

    Gruß Christina
     
    #8
  9. 12.07.11
    JO
    Offline

    JO

    Tja leider, nun hat das Brot noch 12 min im Ofen :eek: ........... und ich backe gerade bei 180 Grad Umluft 50 min, die Form (PC) kam auch in den kalten Ofen.

    Ich werde berichten wie das Brot war.

    DANKE für deine eigentlich wirklich schnelle Hilfe.
     
    #9
  10. 13.07.11
    JO
    Offline

    JO

    Christina,

    das Brot ist KLASSE! geworden. 5 Sterne mindestens.

    Ich habe die Form vorher gut eingefettet (wir sammeln immer das Papier von der Butter, das eignet sich hervorragend zum einfetten).

    In den kalten Ofen 180°C Umluft, 60 min ................. und das Resultet ist einfach köstlich! Als Belag braucht man nichts außer ein bischen Butter!!

    DANKE für das tolle Rezept.
     
    #10

Diese Seite empfehlen