Möhrengemüse mit Frühlingszwiebeln

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Wuddel, 03.02.04.

  1. 03.02.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Ich denke, hier passt das Rezept kategorisch besser hinein, als
    bei" Was kochen wir heute"!


    600 g Möhren im ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden
    70 g Butter
    knapp 3 TL Honig
    etwas Salz und Pfeffer (je eine Prise)

    alles in den Mixtopf und 11 Min./100/St. 1 dünsten
    anschl.
    2 Bund Frühlingszwiebeln in feine schräge Ringe schneiden
    und hinzugeben. Weiter 3 Min/100/St. 1 dünsten

    und fertig!!! :wink:

    Die Beilage passt zu Frikadellen und anderem Kurzgebratenem.


    Wuddelige Grüße

    Wuddel
     
    #1
  2. 03.02.04
    cappi
    Offline

    cappi

    DANKE Wuddel ,
    das hört sich lecker an und wird gleichmal ausprobiert , so weiß ich dann was es heute gibt =D
    Liebe Grüße
    Erika
     
    #2
  3. 03.02.04
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Wuddel

    Auch von mir vielen Dank, dass Du das Rezept reingestellt hast.Werde Berichten wie es uns geschmeckt hat, wenn ich es nachgekocht habe.

    Liebe Grüße

    Moni
     
    #3
  4. 03.02.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Wuddel!

    Das ist genau nach meinem Geschmack - schnell und einfach! :p

    Werd ich mal in Kürze - vielleicht zu Frikadellen - mal austesten und dann berichten.

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #4
  5. 28.03.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Wuddel =D
    das Möhrengemüse ist einfach klasse!! Hat mir supergut geschmeckt (obwohl ich gar kein Honigfan bin).

    Danke und liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 28.03.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Ihr seid einfach super, danke....!!!


    =D :p =D


    Sonnige wuddelige Grüße aus dem Rhein-Main-Gebiet
     
    #6
  7. 12.01.07
    Gitte
    Offline

    Gitte

    AW: Möhrengemüse mit Frühlingszwiebeln

    Hallo,

    ich muss jetzt das Möhrengemüse ein bißchen hervorholen, habs heute nicht zum ersten Mal gekocht. Ich bin Gemüsefan und brauch dazu eigentlich gar nix, das ist für mich eine Hauptspeise und war wie immer lecker, lecker, lecker. Und ich bin auch nicht der Honigfan, vor allem nicht im Mittagessen.
    Das Rezept das ich von meiner TR bekommen habe ist ein klein bißchen anders:

    800 g Möhren (bei uns halt Gelbe Rüben)
    schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden
    80 g Butter
    3 Tl Honig
    1/2 Tl Salz zugeben und 10 Min. 100° Stufe 1 garen lassen.
    2 Bund Frühlingszwiebel geschnitten zugeben und nochmals 3 Min. 100° Stufe 1 garen.

    Also ein bißchen mehr Möhren und kein Pfeffer.
    Ist übrigens noch ein Rezept für James.

    LG; Gitte
     
    #7
  8. 08.05.08
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Möhrengemüse mit Frühlingszwiebeln

    Hallo Wuddel,

    vielen Dank für dieses Rezept, hab`s heute mal wieder vorgekramt und gekocht, und die Möhren waren einfach lecker. =D

    Liebe Grüße
     
    #8
  9. 09.05.08
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    AW: Möhrengemüse mit Frühlingszwiebeln

    hmmmm, das klingt lecker!

    Ich esse gerne Möhren in einer süßlichen Variante....
    Dein Rezept macht mit Appetit....:rolleyes::rolleyes:

    Ich teste es bestimmt bald!!!

    Lg
    Gudrun
     
    #9
  10. 09.05.08
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Möhrengemüse mit Frühlingszwiebeln

    Hallo Wuddel,

    hab heute gleich wieder Deine Möhren gemacht. Auch GöGa war begeistert.=D

    Liebe Grüße
     
    #10
  11. 25.06.08
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    AW: Möhrengemüse mit Frühlingszwiebeln

    Danke, danke, Ihr Lieben!:tool:

    Habe leider kaum Zeit zum Kesseln. Wenn ich dann doch mal drin bin,
    freut es mich natürl., dass Euch das Rezept sooo gefällt.:blob8:

    Lb. Gr.

    Die Wuddel
     
    #11
  12. 31.07.10
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo Wuddel,
    ich habe gestern dein Möhrengemüse gemacht. War echt lecker, wird es bei uns bestimmt immer mal wieder geben, denn oft kaufe ich einen Beutel Möhren und brauche nur ein paar, dann gibt es dein Möhrengemüse.
    Vielen Dank für das leckere Rezept.

    VLG
    Petra18
     
    #12
  13. 14.11.11
    Nikita
    Offline

    Nikita

    Hallo,

    hab grad das Möhrengemüse gemacht, allerdings ohne Lauchzwiebeln, hatte ich gerade nicht da. Es ist super lecker.

    Hatte aber einen lustigen Nebeneffekt. Mixi hat mir die Karotten "geschält". Ich hatte die Karotten nur gewaschen und nicht geschält wegen der Vitamine. Dann hab ich auch noch vergessen, den Linkslauf einzuschalten. Somit hab ich jetzt Karottengemüse mit ganz feinen "Schlangen" aus der Schale. Die Schale hat Mixi irgendwie abbekommen :rolleyes: Schaut jetzt nicht so hübsch aus, aber schmeckt trotzdem lecker.
     
    #13
  14. 25.11.11
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo,

    unser Gemüsehändler schwärmte beim letzten Einkauf von Honig-Möhrchen mit Frühlingszwiebeln. Vielleicht ist es ja dieses Rezept, oder so ähnlich. Ich werde es mal ausprobieren.


    Gruß
    Petra
     
    #14
  15. 26.11.11
    Gabine C
    Offline

    Gabine C Inaktiv

    War sehr lecker, ich hatte noch etwas Brokkoli, den ich verbrauchen wollte und so hab ich etwas weniger Karotten genommen. Das nächste Mal mache ich lieber Dein Original-Rezept, ich glaube, das schmeckt noch besser. Vielen Dank für das Rezept.
     
    #15
  16. 27.09.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Wuddel,

    vielen Dank für das Rezept. Heute Abend gab es dieses sehr leckere Möhrengemüse. Aus Ermangelung von Frühlingszwiebeln habe ich den Zwiebelgrundstock genommen. Ich schicke dir mal eben, nein keine Möhren, sondern Sterne *****
     
    #16
  17. 15.11.13
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    Huhu, hab sowas kürzlich auf der Messe am TM Stand gegessen und muss das unbedingt mal machen...bin gespannt, ob das das Rezept ist...Danke schonmal.

    LECKER!!!!!!
    Hm...
    Hatte keine Lauchzwiebeln,
    hab ne kleine Zwiebel und bisschen Lauch genommen...Genial!
     
    #17
  18. 15.11.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    das Rezept steht im roten Grundkochbuch Jeden Tag genießen;)
     
    #18
  19. 15.11.13
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    *lach* Sachen gibts...
    Ich mag keine Karotten, deswegen hab ich wohl noch nie ausprobiert vorher!
    War echt lecker!!!
     
    #19

Diese Seite empfehlen