Möhrensuppe mit Krabben

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Iris, 20.07.04.

  1. 20.07.04
    Iris
    Offline

    Iris

    Hallo Ihr fleissigen Wunderkesseler, ich mache gerade Trennkost :p und habe im Kochbuch "Trennkost mit Aldi" folgendes Rezept gefunden und für den Thermomix abgewandelt:

    Möhrensuppe (mit Krabben)

    150 g Möhren,
    2 - 3 Kartoffeln,
    2 EL Butter,
    3/8 l Gemüsebrühe (instant),
    Salz, weißer Pfeffer,
    1 TL gefriergetrocknete Küchenkräuter (können natürlich auch frisch sein)

    Möhren waschen, schälen und auf das laufende Messer fallen lassen, Butter dazu und kurz andünsten, Kartoffeln waschen und dazugeben.
    Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20 Minuten bei 100°C kochen.
    Mit Salz Pfeffer und Kräutern abschmecken und kurz durchpürieren.
    100 g Schlagsahne rein, fertig.

    Auf dem Suppenteller die Krabben verteilen und die Suppe drauf.

    Im Orginalrezept sind keine Krabben, dafür aber pochierte Eier, habe ich aber noch nicht probiert.

    Gruß Iris
     
    #1
  2. 29.07.04
    bergmaus
    Offline

    bergmaus

    Anfängerfrage

    Hallo!
    Anfängerfrage [​IMG] : Welche Zeit, Temperatur und Stufe muss ich zum Dünsten einstellen?
    Habe noch tiefgekühlte Riesengarnelen. Kann ich die Suppe auch auf Varomastufe kochen und dabei die Garnelen im Varoma garen? Wahrscheinlich brauche ich dazu mehr Wasser?
     
    #2
  3. 29.07.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Uschi,

    ich bin noch keine Fachfrau, aber wenn Butter (tierisches Fett) drin ist, würde ich die Varoma Stufe nicht nehmen, wir hatten das Problem in unserem Kochkurs.
    Bei tierischen Fetten fängt es an zu schäumen.
    Wenn Du Pflanzenmargarine oder Öl nimmst, könnte es klappen.

    Und mit der Zeit versuch es einfach. Genügend Flüssigkeit, aber auch nicht zu viel, weil es sonst oben raus blubbert.

    Zeit wie für die Suppe, + 5 Minuten vielleicht?
    Auf jeden Fall max Stufe 2, denn Stufe 3, das hast Du ja sicher gelesen, ist die Softheizstufe.
    Und Varoma gleich von Anfang an aufsetzen.

    Aber vielleicht hat eine von den "alten" Hasen noch einen genauen Vorschlag???
     
    #3
  4. 29.07.04
    bergmaus
    Offline

    bergmaus

    Hallo Elke!
    Danke für die Tipps! Hört sich aber schon sehr fachlich an. Hatte eh schon überlegt die Butter durch Olivenöl zu ersetzen. Ich werd's ausprobieren und dann berichten.
     
    #4
  5. 02.08.04
    Iris
    Offline

    Iris

    Hallo zusammen,

    Leider habe ich noch den "alten" TM 3300 :cry: , da stelle ich zum dünsten immer Stufe 1, 100 Grad ein und dünste etwa 4 Minuten.

    Die Krabben nehme ich von Aldi im Sud (die aus der Kühltheke). Aber man kann natürlich auch andere Lerckerlis reintuen.

    Das mit dem Olivenöl hört sich auch sehr gut an, werde ich beim nächsten mal versuchen.

    Gruß Iris
     
    #5

Diese Seite empfehlen