Möhrenwaffeln

Dieses Thema im Forum "Hits für Kids" wurde erstellt von Yvonne1971, 20.09.07.

  1. 20.09.07
    Yvonne1971
    Offline

    Yvonne1971

    Hallo zusammen,

    nachdem ich schon viele leckere Rezepte von euch ausprobiert habe möchte ich heute selbst mal eins reinstellen:

    Zutaten:

    100 g Dinkel
    300 g Möhren
    50 g Butter
    100 g Maisgries (Polenta)
    1 TL Kräutersalz
    150 ml Milch
    1 Ei

    Dinkel 30 sec. Stufe 10 mahlen und umfüllen.
    Möhren in Stücke in den TM und 5 sec. Stufe 5
    Butter dazu und 2 min. 50 Grad Stufe 1
    dann die restlichen Zutaten dazu und nochmals 10 sec. Stufe 5.

    Danach ca. 15 min. ruhen lassen und danach im Waffeleisen ausbacken.

    Dazu passt gut ein Kräuterquark.

    Hatte heute keinen Maisgrieß mehr und habe dafür 200 g Dinkel genommen.
    Hat auch gut geklappt.

    Mein Sohn (fast 2) ißt sonst fast nie Möhren aber diese Waffeln schmecken ihm immer.

    Ich hoffe euch schmeckt es auch.

    Viele Grüße

    Yvonne :p
     
    #1
  2. 16.11.07
    Wasserhex
    Offline

    Wasserhex

    AW: Möhrenwaffeln

    Hallo Yvonne,
    so ein Waffeleisen habe ich auch in den Tiefen der Küche verstaut. Das klingt so lecker, dass ich es damit ja endlich mal wieder einheizen werde =D
     
    #2
  3. 08.10.11
    wanda
    Offline

    wanda wanda

    Ich habe gestern Möhrenwaffeln gemacht (um einem Gemüsemuffelenkel Gemüse unterzujubeln) - etwa dieses Rezept, aber mit separat (im Ronic) geriebenen Möhren, und hab nun grad eben geschaut, ob es schon mal jemand komplett im TM gemacht hat. Prima, so mach ich es das nächstemal auch!

    Die Waffeln haben übrigens gut geschmeckt mit einem Salat vorweg und Ketchup für den Enkel, Quarkdip für uns.

    Liebe Grüße, wanda
     
    #3
  4. 28.07.12
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Yvonne,

    das Rezept würd ich auch gerne mal testen, allerdings möchte ich nicht extra Polenta kaufen,
    durch was könnte ich es evtl. ersetzen?
    Oder ist das Polenta ein "muss"?
     
    #4
  5. 29.07.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Susanne,

    nimm doch einfach die doppelte Menge an Mehl..

    gruss Uschi
     
    #5

Diese Seite empfehlen