Mohn-Bussis

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Zimba, 10.12.07.

  1. 10.12.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo, liebe Hexen,
    diese Plätzchen muss ich nun zum zweiten Mal backen, die erste Fuhre ist vernascht. Sie sind sehr schnell gemacht!
    Mohn-Bussis
    Zutaten:
    170 g Mehl Type 550
    1 gestrichenen TL Backpulver
    1 Päckchen Vanillepudding
    120 g brauner Zucker
    1 Prise Salz
    30 g Mohnsamen
    1 Ei
    1 Eigelb
    4 EL Milch
    120 g Speiseöl (Rapsöl)
    Haselnusskerne zum Verzieren
    Zubereitung:
    • Alle Zutaten bis auf die Haselnüsse in den Mixtopf füllen
    • Erst 15 Sekunden / Stufe 4 verrühren, dann noch mal 10 Sekunden / Stufe 5-6 zu einem Teig verrühren
    • Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, genügend Abstand zwischen den Teighäufchen lassen
    • In jedes Häufchen eine Haselnuss setzen, andrücken
    • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober-und Unterhitze) ca. 10 Minuten backen.
    Hier ein Photo:[​IMG]
    Guten Appetit,
     
    #1
  2. 11.12.07
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    AW: Mohn-Bussis

    Hallo, Zimba.

    Die schmecken wirklich sehr gut. Mein Krümelmonster und ich haben schon ordentlich genascht.

    Als ich eben die Zutaten zu deinem Rezept gelesen habe, ist mir aufgefallen, dass ich schon seit ein paar Jahren ähnliche Kekse backe, allerdings mit einem Tupfen Marmelade obendrauf. Ist schon witzig, dass mir das nicht schon letzte Woche aufgefallen ist. Die liegen nämlich auf dem Plätzchenteller fast nebeneinander. Mal sehen, wenn heute abend noch welche da sind, fotographiere ich mal beide Versionen nebeneinander.

    Im Vergleich zwischen den beiden Varianten gefällt mir deine wesentlich besser. Die gebackene Nuss obendrauf wird ja praktisch geröstet und schmeckt richtig gut. Bei meiner Variante ist oftmals die "Kuhle" zu klein und die Marmelade verteilt sich dann über das ganze Plätzchen, stört ein wenig die Optik.

    Da werde ich in Zukunft ganz sicher deine Variante bevorzugen.
     
    #2
  3. 11.12.07
    Astrid Schwanke
    Offline

    Astrid Schwanke

    AW: Mohn-Bussis

    Hallo Zimba,
    das hört sich äußerst lecker und fix gemacht an, so Rettung-in-letzter-Sekunde-mäßig, genau richtig für mich, da bin ich dabei. Danke für das tolle Rezept!
    LG
    A.
     
    #3
  4. 29.11.12
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Hallo zusammen,

    hab heute dieses leckere Rezept gebacken! :p

    In Ermangelung von Rapsöl (was vermutlich eh nur ein Vorschlag sein sollte) habe ich ein Gemisch aus Oliven- und Hanföl :weedman: genommen. Das Olivenöl tut dem Geschmack zum Glück keinen Abbruch.
    Meine Bussis haben übrigens länger als 10 Minuten gebraucht, was aber auch sicherlich vom Ofen abhängt.

    Vielen Dank, liebe Zimba, für das schöne Rezept! Die Plätzchen sind so herrlich mürbe, mjam ... :tongue8:

    Herzliche Grüße,
    Schleckermäulchen
     
    #4
  5. 30.11.12
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Schleckermäulchen,
    danke fürs Hochschubsen und bewerten! Freut mich, dass Dir die Mohn-Bussis gut gelungen sind und schmecken. Wenn ich in diesem Jahr die Plätzchenbäckerei starte (in zwei Wochen oder so :) ) dann kommen diese auch wieder an die Reihe ;)
    LG,
     
    #5
: weihnachten

Diese Seite empfehlen