Mohn-Gugelhupf LF30

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Moni, 04.01.09.

  1. 04.01.09
    Moni
    Offline

    Moni

    Zutaten:

    200g Lätta
    220g Zucker
    3 Eier
    4 Tr. Bittermandel
    4 Tr. Rum
    4 Tr.Butter-Vanillearoma
    400g Mehl
    1 P.Backpulver
    1/8 l Milch
    1 p.Vanillepuddingpulver

    1P.Mohnback

    oder:
    1/8l Milch
    150g Mohn
    100g Zucker
    2 Vanillezucker
    1 P. Vanillepuddingpulver

    Eier,Lätta und Zucker im Thermomix 1Min auf St.4 schaumig schlagen,restliche Zutaten ausser Mohnback,bzw Mohnmasse dazugeben und weitere 40sec.St 4 verrühren.
    Die Hälfte vom Teig in eine Kuchenform füllen,unter die andere Hälfte das Mohnback kurz unterrühren und auf den Teig geben.

    Bei 180° ca.60 Min backen.

    29,97 %
     
    #1
  2. 05.01.09
    deern
    Offline

    deern

    Danke Moni. Gerade gestern abend habe ich noch gedacht, daß ich dringend meinen Mohn aufbrauchen muss. Und daß Du ausgerechnet ein LF30-Rezept hier einstellst (Bei mir gibt es fast ausschließlich LF30) macht mich um so glücklicher!
     
    #2
  3. 05.01.09
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Deern

    Gern geschehen,diesen Kuchen essen wir sehr gerne,hoffe er schmeckt Euch auch.Vielleicht hast Du ja Lust auch ein paar LF30 Rezepte für den TM einzustellen.
     
    #3
  4. 05.01.09
    deern
    Offline

    deern


    Das werde ich sicherlich auch machen, doch muß ich als Neuling erst einmal viel viel lernen. Wenn ich etwas sicherer bin, werde ich auf jeden Fall LF30-Rezepte einstellen
     
    #4
  5. 05.01.09
    Ingrid-Maria
    Offline

    Ingrid-Maria

    Hallo Moni,
    schreibst Du bitte wie man die Mohnmasse(ohne Fixprodukt) zubereitet.
    Danke für deine Hilfe.

    Liebe Grüsse

    Ingrid
     
    #5
  6. 06.01.09
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Ingrid

    Genaue Zeiten kann ich Dir jetzt leider nicht schreiben,denn ich habe mein restliches Mohnback verbraucht.
    Mohn auf St.10 mahlen,dann die restlichen Zutaten dazu geben und auf St 2 etwa 6 Min aufkochen ( Du musst bei der Zeit schauen wann die Masse kocht,es kann sein das es keine 6 Min dauert.),dann die Masse auskühlen lassen.
     
    #6
  7. 29.03.09
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Moni,​

    nachdem ich mir schon vor einiger Zeit dein Rezept ausgedruckt hatte, war es heute dann soweit.
    Habe deinen Kuchen heute Morgen auf die Schnelle in einer Kastenform gebacken, da ich zu faul war, die Guglhupfform einzufetten ;). Außerdem wollte ich wissen,ob er dann so aussieht, wie der Kuchen aus der Oetker Werbung...was soll ich sagen...​

    er ist superschön und total lecker!!! Dafür bekommst du​

    5 ***** von mir!
    Habe ein Foto gemacht und versuche es einzustellen:​

    [​IMG]
     
    #7
  8. 30.03.09
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Calli
    Mensch ist der schön geworden,da bekomm ich gleich Lust drauf.Danke für die 5*.
     
    #8
  9. 20.05.13
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Moni,

    gestern habe ich deinen Kuchen gebacken. Das heißt eigentlich 2, klein und groß.
    Habe wie calli in einer Kastenform gebacken und war mir nicht sicher, ob die Größe reicht für die Menge Teig, drum kam der Rest in eine kleine Glasform.
    Heute ist nur noch eine Hälfte vom Großen da, also hat er uns sehr gut geschmeckt.
    Dankeschön für dein Rezept, welches ich gerne mal nach oben schubse.
     
    #9

Diese Seite empfehlen