Mohnback ganz schnell

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von eemuu, 12.08.08.

  1. 12.08.08
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo,
    wollte gestern meinen bewährten Birnen-Mohn-Kuchen backen und hatte kein fertigen Bohnback sondern nur trockenen Mohn im Haus.
    Da habe ich mir kurzerhand ein Rezept im Internet rausgesucht und war begeistert wie gut mein Kuchen mit dem selbstgemachten Mohnback geschmeckt hat.

    Hier das umgewandelte Rezept für:


    Mohnback (250 Gramm)

    Zutaten:

    • 125 Gramm Mohn
    • 60-80 ml Milch
    • 25 Gramm weiche Butter
    • 40 Gramm Zucker

    Zubereitung:

    • Mohn in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 9 mahlen
    • Milch (soviel, daß eine cremige Konsistenz entsteht), Butter und Zucker zugeben und kurz auf 3 Sek. / Stufe 3 verrühren
    • 5 Min. / Stufe 2 / 90 °C aufkochen
    • umfüllen und ca. 15 Min. quellen lassen


    Viel Spaß!
    Gruß Amrei.
     
    #1
    sansi gefällt das.
  2. 15.03.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Amrei,

    hab gerade dein Mohnback ausprobiert und bin genauso begeistert wie du!!!

    Es schmeckt dem gekauften sehr nahe!

    Jetzt brauch ich endlich kein teures Mohnback mehr kaufen und das auch noch ohne viel Aufwand!!

    Werd morgen gleich mal noch einen Zopf backen und bin ganz gespannt!

    Danke fürs Rezept und von mir bekommst du 5 Pünktchen!!!
     
    #2
  3. 15.03.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Super Amrei,

    gefällt mir gut.
     
    #3
  4. 16.03.09
    Katrin173
    Offline

    Katrin173

    Hallo Ihr Lieben :p

    ich könnte nach diesem Rezept doch auch Nussback herstellen,
    oder habt ihr da ein anderes Rezept?

    Möcht am Samstag nen Hefezopf mit 2 verschiedenen Füllungen backen.


    Lieber Gruß Karin :wave:
     
    #4
  5. 16.03.09
    Roxana
    Offline

    Roxana

    Hallo, wir essen sehr gerne Mohnkuchen. Ich werde deinen Mohnback gleich am Wochenende ausprobieren
     
    #5
  6. 16.03.09
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    Hallo,Amrei,
    endlich!! Das hat mich schon oft genervt,mit diesen teuren
    Mohnback -Tüten,hab mehrfach überlegt ,wie ich das wohl
    umgehe!!Vielen dank,wird ausprobiert!
     
    #6
  7. 19.03.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo Karin,
    ehrlich gesagt kenne ich Nussback gar nicht.
    Vielleicht ist es ja einen Versuch wert es mit diesem Rezept auszuprobieren - kannst ja mal berichten.
    LG
    Amrei
     
    #7
  8. 19.03.09
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo Karin 173,

    Schau mal bei den Lieblingsrezepten unter der Rubrik Backen, süß nach. Da ist ein

    Rezept für gefüllten Nusszopf. Eben diesen Nusszopf habe ich letze Woche, allerdings

    mit Mandel statt mit Haselnüssen, gemacht. Superlecker! Ich denke die Füllung kann

    man auch für andere Rezpte hernehmen.

    Liebe Grüße - Ina
     
    #8
    Mickeymaus gefällt das.
  9. 19.03.09
    Katrin173
    Offline

    Katrin173

    Hallo Ina,

    morgen Abend wird der Zopf gebacken. Suche mir gleich das Rezept für die Nussmischung.

    Lieber Gruß Karin
     
    #9
  10. 19.03.09
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Amrei,

    das Schöne ist ja, dass man den Zucker auch durch Süßstoff ersetzen kann. Damit wird´s LOGI-like ;)
     
    #10
    Mickeymaus gefällt das.
  11. 19.03.09
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo Amrei,

    du bist ein Schatz. Wollte schon öfter was mit Mohnback kurzfristig machen und hatte keines zu Hause (außerdem ist es teuer). Echt toll, danke.
     
    #11
  12. 20.03.09
    Kim
    Offline

    Kim

    OH man das ist einfach toll! Ich werde das auch heute abend ausprobieren, mein Sohn wünscht sich nen Mohnkuchen und ich will kein teures Mohnback kaufen! Super! :)
     
    #12
  13. 27.03.09
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Mohnback ist gemacht und der Hefekuchen mit demselben im Ofen.
    Danke für das Rezept! Nicht nur, dass das Mohnback eklig teuer ist, ich finde es auch viel zu süß. Jetzt konnte ich mit dem Zucker selber variieren. Super!
     
    #13
  14. 28.03.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo,
    freut mich, daß der Mohnback Anklang findet :)
    Liebe Grüße
    Amrei.
     
    #14
  15. 28.03.09
    jujama
    Offline

    jujama

    Hallo!
    Ich kann mich auch nur anschließen...habe auch schon den gigantischen Hefezopf mit dem Mohnback gebacken...und er ist sehr gut angekommen...

    Liebe Grüße
    Judith
     
    #15
  16. 05.04.09
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo Amrei, =D
    habe gestern deine Mohnback-Masse zusammen mit dem "Einer für Alles"-Hefeteig von Siggi gemacht. War sehr lecker =D

    Allerdings gleich mit der doppelten Menge und zwar mit folgenden Angaben:

    Zutaten:

    • 250 Gramm Mohn
    • 120-125 ml Milch (evtl. etwas weniger?)
    • 50 Gramm weiche Butter (evtl. etwas weniger)
    • 80 Gramm Zucker (davon 2 EL selbstgemachter, gesiebter Vanillezucker)

    Zubereitung:

    • Mohn in den Mixtopf geben und 60 Sek. / Stufe 10 mahlen
    • Milch (soviel, daß eine cremige Konsistenz entsteht), Butter und Zucker zugeben und kurz auf 15 Sek. / Stufe 3-4 verrühren
    • 7 Min. / Stufe 3 bzw. 3-4 / 90 °C aufkochen (evtl. länger? .. war aber eigentlich ok so)
    • umfüllen und ca. 15 Min. quellen lassen

    Die Masse war anfangs etwas zu flüssig, was sich aber später wieder veränderte und sie verfestigte sich dann wieder etwas. Evtl. sollte ich da aber auch etwas weniger Butter bzw. Milch nehmen .. muss ich dann nochmal ausprobieren ;)
     
    #16
  17. 15.05.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo eemuu,

    heute war mal wieder Backtag. Und da ich Lust auf Mohn hatte, aber auch auf Zimt, habe ich mich entschlossen, die Finnischen Zimtrollen zu backen. Die eine Hälfte des Teiges habe ich normal mit der Zimtbutter gefüllt, die andere mit Deinem Mohnback. Was soll ic sagen? Dein Mohnback ist perfekt! Es lässt sich wunderbar gleichmäßig auf dem Teig verstreichen, quetscht beim Aufrollen nicht raus - und schmecken tut er sensationell (weil nicht so süß). Danke Dir für diese tolle Idee!
     
    #17
  18. 01.01.10
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo eemuu,
    habe heute wieder mit der doppelten Portion Deines genialen Mohnbacks eine Mohnrolle mit Hefeteig gebacken. Vielen Dank für dieses Rezept.
     
    #18
  19. 01.01.10
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo,
    das freut mich, daß das Mohnback so gut ankommt - muß es jetzt auch mal wieder machen wenn endlich die restlichen Weihnachtsplätzchen und der Stollen aufgefuttert sind ;)
    LG Amrei.
     
    #19
  20. 01.01.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Amrei,

    bin gerade durch Zufall auf dein Mohnback-Rezept gestoßen. Werde ich demnächst ausprobieren. Die teuren Mohnback-Tüten regen mich schon lange auf. Ich finde sie auch zu süß. Beim selbergemachten Mohnback kann man die Zuckermenge reduzieren.

    Vielen Dank für das Rezept.:p
     
    #20

Diese Seite empfehlen