Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Möhrchen, 08.03.04.

  1. 08.03.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallöchen an alle, die nicht so gerne das gekaufte Zeug verwenden!
    (besonders an Marion, die förmlich danach giert :wink: )

    Ich habe mehrere Varianten:

    Mohnfüllung für Blechkuchen: (ähnlich wie im blauen Buch)

    500 ml Milch
    40 g Butter
    60 g Grieß
    200 g Mohn 1min auf Turbo mahlen
    6 El Zucker
    2 Eier
    1 Prise Zimt

    Rühraufsatz einsetzen
    Alle Zutaten einfüllen und 6 min/10o°C/Stufe 2 garen

    Mohnfüllung für Springform

    750 ml Milch
    2 Päckchen Vanillepudding
    80 g Zucker (im Originalrezept 100g, war mir aber zu süß)
    200g gem. Mohn (1min Turbo)
    125 g weiche Margarine
    1 Becher Schmand

    Milch, Vanillepudding, Zucker mit Rühraufsatz 9 min/90°C/Stufe 2
    Mohn zugeben und 30 sec./Stufe 2
    Margarine und Schmand einrühren

    Mohnfüllung für Mohnstollen

    500 ml Milch
    1 Päckchen Vanillepudding
    250 g gem. Mohn
    1 El Butter
    1 Eigelb
    100 g Zucker

    Rühraufsatz einsetzten
    Milch mit Zucker und Vanillepudding 6 min/100°c/Stufe2 kochen
    restliche Zutaten 30 sec/Stufe 2n unterrühren

    So, das waren jetzt mal meine Mohnback-Varianten :wink: .
    Ich werde die einzelnen Rezepte noch komplett hier eingeben. Aber nicht jetzt. Mein Haushalt schreit :evil: .

    Ich denke, so hat man auf jeden Fall eine Ausweichmöglichkeit für das gekaufte Mohnback.

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #1
  2. 08.03.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Danke Ute,
    das find ich super! =D =D
    Das sind echte Alternativen zu dem fertig gekauften!
    Vielen Dank!!
     
    #2
  3. 08.03.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Oh, Möhrchen, Du bist aber ein ganz liebes Hasi :wink: =D
    Vieeeeeeeeeelen Dank!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Kommendes Wochenende wird irgendwas mohnhaltiges ausprobiert, versprochen!!

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 08.03.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Möhrchen!

    =D Danke für das Mohnbach-Rezept. Ich werd's direkt in meine Sammlung integrieren für den nächsten Mohnkuchen =D

    Liebe Grüße
    Marlies
     
    #4
  5. 08.03.04
    kätzchen
    Offline

    kätzchen Inaktiv

    hallo ute,
    vielen dank für deine mohnrezepte,
    =D =D =D =D =D =D =D =D =D
    werde sie bei nächster gelegenheit(am wochenende backe ich einen mohnzopf) ausprobieren,
    LG von einer mohnsüchtigen silke
     
    #5
  6. 15.03.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Möhrchen =D
    habe gestern einen Mohnkuchen gebacken; den Mürbeteig von Marlies'Rezept (Danke und Winke winke an Marlies), die Füllung von Dir.. :wink: äh von Deinem Rezept (Springform).
    Meinem Mann und mir hat der Kuchen sehr gut geschmeckt, die Kinder waren nicht so begeistert. Meinst Du, ich kann den Rest einfrieren?
    Und noch eine Frage zur Füllung: kann man die Butter weglassen? Dann wäre es nicht so "hüftgoldmässig"

    Liebe Mohngrüße :wink:
    Marion =D
     
    #6
  7. 21.04.06
    veelaluna
    Offline

    veelaluna Stick- und Strickhexe

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo Möhrchen,

    danke für die Mohnrezepte....

    Meine Großtante (82J.) backt seit Jahrzehnten einen
    ähnlichen Blechkuchen, wie von Dir beschrieben.
    Nur gibt sie noch zu der "Mohnpampe" Apfelmus dazu
    (bin mir nicht sicher ob 1 Glas oder nur ein Halbes),
    damit der Kuchen schön saftig wird....

    Liebe Grüße

    Karin
     
    #7
  8. 18.05.06
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo Ute,

    der Link verweist auf ein Dessert mit Mohnback. Welcher deiner Vorschläge käme dafür in Frage, wenn ich für das Dessert 100g Mohnback verwenden soll.
    Die meisten Rezepte beziehen sich auf's Backen.

    http://www.wunderkessel.de/forum/showthread.php?p=139370#post139370
     
    #8
  9. 18.05.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo Kornelia,

    tja, bei 100 g benötigtem Mohnback ist das so 'ne Sache.
    Ich würde gefühlsmäßig 80 g Mohn mahlen, 100 ml Milch, 1 El Puddingpulver und 1 EL Zucker dazugeben und kurz aufkochen. Allerdings weiß ich nicht, ob die Menge eventuell zu wenig für den TM ist. Beim TM 31 müsste es wohl eher klappen.

    Bei mir ist's momentan etwas stressig, aber vielleicht komme ich morgen dazu es auszuprobieren!!

    Gruß

    Ute
     
    #9
  10. 19.05.06
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo,

    es hat geklappt. Ich habe 100 g Mohn kurz gemahlen, dann 160 g Milch dazugetan, 2 Eßl oder etwas mehr Zucker und 2 Eßl Van-Pudding-Pulver und mit dem Schmetterling auf 100 C erhitzt. Den Schmetterling mußte ich rausnehmen, weil die Masse zu fest wurde. Es sind ca 300 g Mohnback dabei entstanden. Da im TM jetzt die Kartoffeln garen, kann ich das Dessert erst später machen, wenn dann noch was übrig ist (jetzt noch 250 g). Ich werde mal 100 g einfrieren, da diese Masse nicht wie das Original haltbar ist. Am Dienstag brauche ich das Dessert nämlich noch einmal und dann werde ich es auftauen und ausprobieren und mich dann wieder melden.
     
    #10
  11. 19.05.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo Kornelia,

    ich hab's gestern Abend noch mit der oben angegebenen Menge probiert, da mich die Gelüste beinahe umgebracht hätten ;) . Die Menge waren hart an der Grenze, das nächste Mal nehme ich einfach das Doppelte. Ich liebe nämlich Mohn :p !

    Schönen Tag noch

    Ute
     
    #11
  12. 24.05.06
    kobraa
    Offline

    kobraa

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Liebe Kornelia,
    das ist ja der Hammer, wo ich Mohn soooo liebe!
    Vielen Dank
    Birgit
    Ich werde diese Füllung auf den Bienenstichboden aus dem blauen Buch machen, freue mich schon!
    AL
     
    #12
  13. 17.07.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo Ute,

    ich hab heut Deine Mohnfüllung für den Stollen gemacht.

    Allerdings backe ich einen Mohnzopf.

    Die Masse ist fast ein wenig zu flüssig.
    Ich dachte, nach dem Abkühlen würde sie fester werden. War aber nicht so.
    Was kann ich tun um sie etwas fester zu bekommen?

    Kannst Du mir einen Tipp geben?

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #13
  14. 17.07.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo Siggi,

    ich weiß nicht, ob's jetzt nicht schon zu spät ist! Normalerweise wird die Puddingmasse an sich ja schon ziemlich fest. Aber Du könntest entweder noch mehr Mohn unterrühren oder aber auf gemahlene Nüsse ausweichen. Das müsste die Masse dann fester machen. Ansonsten könnte man unter die warme Masse noch etwas Speisestärke unterrühren!

    Liebe Grüße nach Gundelsheim, wo wir gestern mit dem Radl waren!

    Ute
     
    #14
  15. 17.07.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo Ute,

    ich hab die Masse auf meinen Teig geschmiert und zusammengerollt.

    Als ich da gemerkt hatte dass es an der Seite rausquoll,
    hab ich mich kurzfristig dazu entschlossen, Schneckennudeln zu machen.
    ich konnte die Stücke ganz gut schneiden und aufs Blech setzen,

    Es erinnerte mich an die Pudding-Schnecken vom roten Buch.

    Da ist die Masse auch etwas weich.

    Sehr lecker schmecken die Schnecken!

    Ich hab allerdings von der Masse noch einiges übrig.
    Am Freitag sind wir übers Wochenende eingeladen.
    Meinst Du ich könnte die Masse bis Freitag im Kühlschrank lassen und
    dann noch benutzen?

    Oder geht sie kaputt?

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #15
  16. 18.07.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo Siggi,

    bis Freitag die Masse aufzuheben, wäre mir wegen des rohen Eigelbs etwas zu heikel!
    Aber Du könntest eine leckere Nachspeise daraus machen: Einfach ein Päckchen Quark oder Joghurt drunterrühren. Und bei einem oder 2 Tagen macht das auch nichts mit dem Eigelb. Oder Du machst die leckeren Frühstückshörnchen und füllst sie mit der Masse. Die kannst Du dann auch gut einfrieren, wenn sie bei Euch nicht so schnell gegessen werden!

    Gruß

    Utre
     
    #16
  17. 18.07.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo Ute,

    danke für Deine Antwort!;)
    Dann werd ich heut Mittag die Hörnchen backen!

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #17
  18. 20.10.06
    maras mum
    Offline

    maras mum

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo
    kann mir jemand sagen warum das Mohnback bei mir bitter geworden ist ,
    hatte das für die Springform?
    LG Uli
     
    #18
  19. 20.10.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo Marasmum,

    kann es sein daß Dein Mohn schon zu alt war? Hält sich nämlich nicht so lange hab' ich schon festgestellt..

    Liebe Grüße

    Küwalda
     
    #19
  20. 24.10.06
    maras mum
    Offline

    maras mum

    AW: Mohnback- nix gekauft, sondern selbst gerührt

    Hallo Küwalda
    auf der Packung steht Haltbar bis 06.07 und die Packung war noch zu
    naja vielleicht klappts beim nächsten mal
    viele Grüße uli
     
    #20

Diese Seite empfehlen