Mohnfüllung für Stollen wird nicht fest

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Geris, 22.11.04.

  1. 22.11.04
    Geris
    Offline

    Geris

    Hallo,

    meine Frage ist mehr als eilig, der Teig ist fertig und die Mohnfüllung ist viel zu flüssig.

    Ich habe dieses Rezept ausprobiert und mittlerweile etwa 100 g gemahl. Haselnüsse zugegeben. Momentan steht die Füllung im Kühlschrank und sollte langsam fester werden, damit ich den Stollenteig füllen kann.

    Mohnfüllung für Mohnstollen

    500 ml Milch
    1 Päckchen Vanillepudding
    250 g gem. Mohn
    1 El Butter
    1 Eigelb
    100 g Zucker

    Rühraufsatz einsetzten
    Milch mit Zucker und Vanillepudding 6 min/100°c/Stufe2 kochen
    restliche Zutaten 30 sec/Stufe 2n unterrühren


    Hat vielleicht jemand eine Idee. Ich habe schon daran gedacht nochmals einen Pudding mit etwa 100-150 ml Milch zu kochen und diesen noch darunterzumischen.

    Danke schon mal!
    Bin ich im falschen Forum?

    Liebe Grüße, Geris
     
    #1
  2. 22.11.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Geris =D
    wenn Du die Masse nochmals mit einem P. Puddingpulver aufkochst, vielleicht gehts dann?

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 22.11.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Geris!

    Ich weiß, das hilft Dir jetzt nicht mehr, aber bei dem Rezept das ich für die Mohnstollen-Füllung habe, wird auf Puddingpulver ganz verzichtet. Vielleicht probierst Du es beim nächsten Mal so.

    Hier kommen zu den 250 g gemahlenem Mohn nur 100 g Milch und 100 g Zucker (90°, Stufe 2 , 3 min erwärmen) 20 g Öl, 1 Ei und ein paar Tropfen Bittermandelöl zugeben, auf Stufe 3 verrühren und 1/2 Std. im Mixtopf quellen lassen.

    Ich selbst habe es noch nicht probiert, aber das Rezept hatte ich jemandem weitergegeben, der sich sehr positiv darüber äußerte.

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #3
  4. 23.11.04
    Geris
    Offline

    Geris

    Hallo Marion,
    hallo Geli,

    ich hab dann gestern nochmals schnell einen Pudding mit etwa 100 ml Milch gekocht aber die Masse wurde nicht so fest wie gewünscht. Ich weiß nicht woran es lag, wahrscheinlich am "WETTER"!
    Irgendwie hab ich dann doch noch einen Stollen fabriziert, er ist aber total daneben gegangen. Aber schmecken tut er, wir haben ihn gestern noch angeschnitten.

    Geli, Dein Rezept ist vorgemerkt und ich werde es in den nächsten Tagen ausprobieren.
    Vielen Dank!

    Liebe Grüße, Geris
     
    #4
  5. 24.11.04
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Bist du sicher das Deine Puddings jedesmal gekocht haben?
    Vielleicht war die Kochzeit zu kurz.
    Eigentlic wird 1 Pudding mit 500 ml Milch ein fester Pudding.
    Im Rezept aus dem Kochbuch (Für Mohnstreuselkuchen) wird Gries mit hineingekocht und kein Pudding und das hat immer funktioniert.
     
    #5
  6. 26.11.04
    Geris
    Offline

    Geris

    Hallo Lisa,

    ich bin mir ganz sicher, daß beide Male der Pudding gekocht hat.
    Als ich dann den Mohn dazu rührte, wurde es fast flüssig.
    Hab die Masse dann in den Kühlschrank gestellt, wurde dann zwar etwas fester, aber nicht fest genug.

    Na ja, wieder eine Erfahrung reicher.

    Ich hab dann noch Nuß-Stollen mit Marzipan und Quarkstollen gebacken und alle wurden wunderbar.

    Einen schönen Tag wünsch ich Dir, Geris
     
    #6
: weihnachten

Diese Seite empfehlen