Mohnquark-Blätterteig

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von Ena, 14.09.12.

  1. 14.09.12
    Ena
    Offline

    Ena

    Hallo ihr Lieben,

    weil bei meinen Germknödeln soviel Mohnzucker übrig blieb, ist aus der "Not" heraus folgendes entstanden und war suuuuper lecker :)

    Zutaten



    40 g Mohn
    30 g Zucker
    250 g Erdbeeren
    500 g Quark
    Honig n.B.
    2 Blätterteig, z. B. aus der Kühltheke


    Zubereitung

    1.
    Mohnzucker herstellen 30 Sek./Stufe 10
    Erdbeeren zugeben 4 Sek / Stufe 5
    Quark und Honig in den Mixtopf zugeben und verrühren 1 Min / Stufe 3
    Auf den beiden Blätterteigrollen verteilen, einrollen und ca. 25 Minuten im 175 Grad vorgeheizten Backofen.
    Als Nachspeise oder zum Nachmittagskaffee hervorragend!




    Tipp


     
    #1
  2. 17.09.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Ena,
    seit Tagen schleiche ich nun um Dein Rezept herum, ich habe auch noch Mohn übrig und immer Quark im Haus, ich glaube morgen, spätestens übermorgen werde ich mich daran wagen, es klingt zu verlockend =D.
    Danke für die nette Idee.
     
    #2
  3. 18.09.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Ena,

    auch mich hat das Rezept unteressiert.

    Wenn es etwas kälter ist, werde ich es ausprobieren, Allerdings will ich den Blätterteig selbst machen. Deshalb warte ich auf dass es kälter ist.

    LG Zuckerpuppe
     
    #3
  4. 18.09.12
    Ena
    Offline

    Ena

    Hallo :)

    Bin gespannt, wie ihr es findet!! :)
     
    #4

Diese Seite empfehlen