Mohnstriezel mit Kirschen (Plunderteig)

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Holla_die_Waldfee, 09.01.11.

  1. 09.01.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,
    gestern habe ich zum ersten Mal Plunderteig selbstgemacht und auch, wenn es etwas zeitintensiv ist, hat es sich gelohnt.

    Da das Falten und Zusammenklappen des Teiges allein aus der Beschreibung vielleicht ein bisschen kompliziert ist, verlinke ich hier zu HP von Dr. Oetker, dort kann man es gut sehen: Klick


    Lasst euch nicht von dem langen Rezept abschecken! Soooo schlimm ist es gar nicht!! :rolleyes:


    Mohnstriezel mit Kirschen (Plunderteig)

    1 Glas Sauerkirschen
    abtropfen lassen

    500 g Mehl
    ½ Würfel Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
    50 g Zucker
    ½ Röhrchen Butter-Vanille-Aroma
    1 Pr. Salz
    250 g kalte Milch
    75 g weiche Butter

    Alle Zutaten in den Thermomix geben und in vier Minuten / Knetstufe einen Teig herstellen. Teig aus dem Mixtopf kippen, von Hand zu einem glatten Kloß kneten und 5 Minuten ruhen lassen.

    125 g kalte Butter
    in dünne Scheiben schneiden

    Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen (40 x 25 cm). Eine Hälfte des Teiges mit den Butterscheiben belegen (1 cm am Rand freilassen) und die andere Hälfte darüberklappen und das Teigstück wieder auf 40 x 25 cm ausrollen. Jetzt den Teig zur Mitte hin so zusammenklappen, dass die Kanten fast aneinanderstoßen, dann wie ein Buch zusammenklappen (vier Teigschichten liegen nun übereinander) und den Teig 15 Minuten abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.
    Anschließend den Teig wieder auf 40 x 25 cm ausrollen, alles wie zuvor zusammenklappen und für 25 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

    2 Packungen Mohnback (fertige Mohnfüllung, á 250 g)
    1 Pk. geriebene Zitronenschale oder Abrieb einer halben Biozitrone
    1 Ei

    Alles mit einem Löffel in einer Schüssel verrühren.

    Den Teig zu einem Quadrat von 40 x 40 cm ausrollen, die Mohnbackmischung darauf streichen (2 cm an allen vier Seiten frei lassen) und die gut abgetropften Kirschen darauf verteilen. Die freigelassenen Teigränder nach innen klappen (das sichert die Füllung, damit nichts ausläuft) und dann die obere und untere Seite jeweils zur Mitte hin aufrollen, so dass die beiden Rollen aneinanderstoßen.
    Teig auf ein Backblech setzen und 15 Minuten gehen lassen.

    Backofen vorheizen: 180° Ober/Unterhitze oder 160° Heißluft

    150 g Mehl
    50 g Zucker
    3 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
    100 g weiche Butter

    Alle Zutaten in den TM geben und in 1 Minute, Stufe 4 zu einem Streuselteig verarbeiten.

    Ca. 3 EL Milch

    Den Mohnstriezel mit Milch bestreichen und die Streusel darauf (vor allem in der Mitte, wo die beiden Teigrollen aneinanderstoßen) verteilen.

    Striezel etwa 45 Minuten backen.

    100 g Puderzucker
    ca. 2 EL Kaffee, Zitronensaft oder Wasser

    In einem Schüsselchen zu einem dicken Guss verrühren und den heißen Striezel damit besprenkeln.

    Auf dem Blech gut auskühlen lassen.
     
    #1

Diese Seite empfehlen