Anleitung - Mohnstrudel-Plätzchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Schorsch1169, 26.11.07.

  1. 26.11.07
    Schorsch1169
    Offline

    Schorsch1169

    Hallo,

    hier ein tolles Rezept, das wir am Wochenende auch gemacht haben:

    Mohnstrudel-Plätzchen
    Für ca. 60 Stück:
    550 g Mehl
    ½ TL Backpulver
    Salz
    1 Ei (Kl. L)
    275g weiche Butter
    200 g Puderzucker
    100 g Walnusskerne
    35 g Orangeat
    250 g Mohnback (Fertigprodukt)
    5 El. Brauner Rum
    1 Eigelb (Kl. L)
    100 g Mandelplättchen
    1. Die Butter im Thermomix 30 sec. auf Stufe 5 schaumig schlagen. Erst das Ei und dann 150 g Puderzucker dazugeben und ca. 1 min. auf Stufe 5 weiterrühren. In der Zwischenzeit Mehl und Backpulver mischen und dann auf Stufe 3 langsam dazugeben und ca. 2 min weiterrühren.
    2. Den Teig halbieren und zu 2 flachen Rechtecken formen, in Klarsichtfolie gewickelt 2 Stunden kalt stellen.In der Zwischenzeit die Walnusskerne auf Stufe 5 10 sec. grob hacken. Orangeat hinzufügen und nochmals ca. 10 sec. weiterhacken. Walnüsse, Orangeat, Mohnback und Rum mischen und ca. 2 h ziehen lassen.
    3. Eine Teighälfte zwischen 2 großen Bogen Backpapier zu einem ca. 35 x 15 cm großen Rechteck ausrollen. Das obere Backpapier entfernen und die Hälfte der Mohnmischung auf dem Teig verteilen, dabei einen ca. 2 cm breiten Rand lassen. Den Teig von den Längsseiten her mit Hilfe des Backpapiers zweimal zur Mitte hin einschlagen.
    4. Den Mohnstrudel mit etwas verschlagenem Eigelb bestreichen, mit der Hälfte der Mandelplättchen belegen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Mit dem restlichen Teig und restlicher Mohnfüllung ebenso verfahren.
    5. Die Plätzchen mit etwas Abstand auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas 2-3, Umluft 15 min bei 160 ° C) auf der 2. Einschubleiste von unten 18 - 20 Minuten backen. Nach dem Backen mit dem restlichen Puderzucker bestreuen.
    Viel Spass beim Backen!

    Schorsch1169
     
    #1
: weihnachten

Diese Seite empfehlen