Mohntorte mit Birnen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Mixing-Mum, 06.04.08.

  1. 06.04.08
    Mixing-Mum
    Offline

    Mixing-Mum

    Hallo,

    habe ein tolles Rezept für Mohntorte mit Jacques ausprobiert:

    Zutaten:
    5 Eigelb
    5 Eiweiß´
    125 g Zucker
    1 P. Mohnback
    100 g Mehl
    2 Teel. Backpulver

    Füllung:
    600 g Sahne
    1 große Dose Birnen
    1 kleine Dose Birnen
    Kokosflocken
    Eierlikör
    Rum
    1 P. Vanillepudding
    4 P. Vanillezucker (habe selbstgemachten genommen)
    4 P. Sahnesteif

    Die 5 Eiweiß mit Schmetterling 5 Minuten, 50° Stufe 5 steif schlagen, umfüllen. Eigelb und Zucker Stufe 4 cremig verrühren. Mehl und Backpulver und Mohnback mit Linkslauf Stufe 4 untermischen. Den Eischnee vorsichtig unterheben. In einer Springform, Boden mit Backpapier ausgelegt bei 200° C 30 Minuten backen. Tortenboden auskühlen lassen und einmal durchschneiden. Den unteren Teil mit den abgetropften Birnen belegen. Um den Boden einen Tortenring legen, den Vanillepudding wie gewohnt kochen und heiß auf die Birnen geben. Erkalten lassen und 300 g Sahne (mit zwei Sahnesteif und 2 P. Vanillezucker steif schlagen, darauf verteilen. Andere Bodenhälfte darauflegen, ebenfalls mit 300 g Sahne (mit 2 P. Sahnesteif und zwei Vanillezucker) einstreichen. Nun den Kuchen mit dem Eierlikör einstrichen und die Kokosflocken darauf verteilen.

    Da meine Mädels auch probieren wollen, habe ich Rumaroma genommen und bei 1/4 den Eierlikör weggelassen.
     
    #1
  2. 06.04.08
    schnuetchen
    Offline

    schnuetchen

    AW: Mohntorte

    Hallo Mixing-Mum,
    meine Güte hört sich das lecker an. Da ist aber auch ordentlich Hüftgold dabei. Aber wenn`s schmeckt!
    Danke für das tolle Rezept.
    LG Schnuetchen [​IMG]
     
    #2
  3. 06.04.08
    Mixing-Mum
    Offline

    Mixing-Mum

    AW: Mohntorte

    Hallo Schnuetchen,

    ich nehme oft statt Sahne Crème f..ne von Ra*a. Schmeckt oberlecker, liegt nicht schwer im Magen und spart Kalorien.

    Liebe Grüße
    Mixing-Mum
     
    #3

Diese Seite empfehlen