Anleitung - Mokka-Schokoladen-Makronen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von katinka, 16.12.12.

  1. 16.12.12
    katinka
    Offline

    katinka Hobbyköchin

    Hallo zusammen,

    hier mal unsere Lieblingsplätzchen, die gar keine sind. Leider ohne Foto, die waren so schnell weg.


    Mokka-Schokoladen-Makronen

    Zutaten:

    3 kalte Eiweiß
    100 g Zucker
    320 g gehackte Mandeln (nehme fertige, die sind gleichmäßiger)
    120 g Zartbitterschoki
    1 1/2 TL löslicher Kaffee
    50 g Dinkelmehl 630
    100 g weiße Schoki
    60 Mokkabohnen
    60 Backoblaten (wer will, ich mach mittlerweile ohne)

    Zubereitung
    Zartbitterschokolade in Stücken in den Mixtopf geben und durch mehrmaliges drücken des Turboknopfes schreddern. Nicht zu grob und nicht zu fein. Umfüllen. Eiweiß schlagen (ich mach das mit dem Handmixer) und den Zucker dabei einrieseln lassen. Schmwtterling einsetzen und geschlagenes Eiweiß in den Mixtopf geben. Mandeln, Kaffeepulver, gehackte Zartbitterschokolade und Mehl zugeben und 20 Sek./Linkslauf/St. 3 vermischen. Mit zwei Löffeln Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben (evtl. auf die Oblaten). Bei 150°C Ober-Unterhitze ca. 15 Min. backen. Bitte nur leicht bräunen. Jeder Backofen ist ja bekanntlich anders. Abkühlen lassen. Weiße Schokolade schmelzen und kleine Kleckse auf die Makronen geben. Jede Makrone mit einer Mokkabohne verzieren. Feddisch...

    Ich hoffe, euch schmecken die Dinger genau so gut wie uns.
     
    #1

Diese Seite empfehlen