Mokkasahne etwas "leichter"???

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von tihv, 02.08.07.

  1. 02.08.07
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Ihr lieben,

    ich habe diese
    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/25044-knusprige-eiskaffee-sahne-torte.html
    von Paprika gemacht - wirklich erste Sahne!!!:)
    Kann man die Sahnecreme mit irgendwas strecken? Manch Esser fand Sie zu üppig - ich überhaupt nicht.
    Ich habe mir überlegt einen Teil durch Quark oder Joghurt zu ersetzen, aber mangels Erfahrung traue ich mich nicht, einfach so auszuprobieren - und es sind doch so begnadete Tortenbäcker unter Euch.
    Wer kann mir weiterhelfen?
     
    #1
  2. 02.08.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Mokkasahne etwas "leichter"???

    Hallo tihv,

    ich habe diese Torte (noch) nicht gemacht, würde aber zumindest was die Sahne angeht, schon mal zu Ram* Cremefin* greifen und knapp 1/3 durch Jogurt oder Quark ersetzten. Würde aber zusätzlich noch etwas Gelierpulver dazu geben (der Masse entsprechend) und dafür das Sahnesteif weglassen.
    So mache ich z. B. die Erdbeer-Torte von Thermofee und die gelingt immer - und dass diese üppig wäre, da hat sich noch keiner beklagt. Im Gegenteil, sie war wohl bisher immer sehr bekömmlich. Ich denke es liegt rein am Fettgehalt, dass die Tortenstücke dann hinterher wie "Steine" im Magen liegen :rolleyes:
     
    #2
  3. 02.08.07
    Bussi
    Offline

    Bussi

    AW: Mokkasahne etwas "leichter"???

    Hallo tihv,

    habe mir gerade das Rezept kopiert...sieht lecker aus. Die Sahne kannst Du bestimmt durch Quark ersetzen. Würde aber noch auf Expertenantworten warten.

    Ich weiss, das Schmand mit dem Sahnesteif seine Festigkeit hält, ob es für Quark auch reicht weiss ich nicht....???? Schmeckt aber bestimmt auch lecker...
     
    #3
  4. 03.08.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Mokkasahne etwas "leichter"???

    Hallo zusammen,


    bei Joghurt kann man ohne weiteres Sahnesteif verwenden, also denke ich mal, dass es auch bei Quark funktionieren müsste. Ich würde sicherheitshalber lieber etwas mehr Sahnsteif zufügen, dann dürfte es keine Probleme geben.
     
    #4
  5. 03.08.07
    kochdoch
    Offline

    kochdoch Guest

    AW: Mokkasahne etwas "leichter"???

    Hallo thiv,

    ich mische meinen Sahnetorten immer Joghurt oder Quark dazu und nehme meistens auch die Cr*m*fine als Sahne. Zur Sicherheit gebe ich immer Sofortgelantine mitdazu, die braucht man nicht erwärmen.

    Aber es hat bisher immer funktioniert. Gib uns mal bescheid, wie's dir beim nächsten mal ergangen ist. Ich werd' mir das Rezept auch speichern!

    Ciao Elke ;)
     
    #5
  6. 03.08.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Mokkasahne etwas "leichter"???

    Hey Ihr,

    lieben Dank für Eure Antworten. Ich werde heute keine Versuche starten, ich muss ja ne klasse Torte auf dem Fest präsentieren. Das nächste mal versuche ich es dann mit Joghurt und einem Tütchen Sahnesteif mehr.
    Werde dann berichten.
     
    #6

Diese Seite empfehlen