Montezumas Rache nach Essen aus dem Pot?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Karottine, 14.03.09.

  1. 14.03.09
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Hallo liebe Hexen,=D
    meinem Mann berichtet nach Essen aus dem Crockpot häufiger über leichten Durchfall. Kann es sein, dass durch die niedrigen Temperaturen mehr Keime da sind? Kann natürlich auch Zufall sein. Ich bin nicht so empfindlich und merke nichts. Aber vielleicht hat ja noch jemand Erfahrungen gemacht.

    Es gab heute übrigens einen göttlichen Weiße-Bohnen-Eintopf aus dem Crooky mmmhhh.
    Liebe Grüße von
    Karottine
     
    #1
  2. 15.03.09
    Zauberwolke
    Offline

    Zauberwolke Inaktiv

    Hallo Karottine,
    Bakterien vermehren sich rasen schnell zwischen 4° und 60°.
    Ab 74° werden Bakterien abgetötet (Aus:175 Essential Slow Cooker Classics)
    Das heißt, wenn es richtig durchgegart wird, kann das Problem nicht vom Crocky kommen, denn auf low heizt er ja mindestens auf 80°.
    Aber wenn ich lese "Weiße-Bohnen-Eintopf" da würde es in meinem Bauch auch rumpeln, kann es daher vielleicht sein?
     
    #2
  3. 15.03.09
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Karottine!

    Ich mache viel im Crocky, vor allem Fleischgerichte und bei uns hatte noch nie jemand Probeme.
    Aber Bohnen, da rumpelt es bei uns allen.
     
    #3
  4. 15.03.09
    monikat
    Offline

    monikat

    Hi,

    vielleicht hat dein Mann Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Ich selber habe Laktose und Fruktose- und Milcheiweißunverträglichkeit.
    Da gibt es öfters Probleme mit dem Essen:rolleyes::rolleyes::rolleyes:.

    LG Moni
     
    #4
  5. 15.03.09
    Mäxlesbella
    Online

    Mäxlesbella

    Hallo Karottine,

    was Essen angeht, ist mein Bauch leider sehr empfindlich. Ich reagiere z.B. extrem auf Essen aus der Microwelle.

    In jedem Restaurant, in dem ich 5 Min nach Verlassen Montozumas Rache spüre, wird mit Micro gearbeitet.......

    Aber mit dem Crocky hatte ich noch nie Probleme.
     
    #5
  6. 15.03.09
    Christale
    Offline

    Christale

    Hallo Karottine,

    bei uns (4 Personen) hat auch keiner Probleme mit dem Essen aus dem Crocky.
    Unverträglichkeiten haben wir nur wenn zu Fett oder Sahne im Essen ist, aber das hat ja nix mit dem Crocky zu tun. Vielleicht hat dein Mann eine bestimmte Lebensmittelunverträglichkeit.
     
    #6
  7. 18.03.09
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Karottine,
    normalerweise habe ich auch keine Probleme.
    Nur heute früh hatte ich plötzlich ein unangenehmes Aufstoßen vom gestrigen Putengulasch mit Paprika,aber Paprika ist ja dafür bekannt...vorher hatte ich damit aber noch nie Probleme.Aber man/frau wird halt älter.
    Ansonsten ist alles ok.
    LG Maria
     
    #7
  8. 18.03.09
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    Hallo,

    ich koche sehr viel mit dem Crocky, aber Probleme sind (bisher) noch nie aufgetreten.
     
    #8
  9. 18.03.09
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Habe gestern in einer Kochsendung gehört, dass ungeschälter Paprika sehr lange im Magen liegt.Habe bisher noch nie meine Paprika geschält. Werde es mal ausprobieren ob es einen Unterschied gibt im Bezug auf den Magen.
     
    #9
  10. 19.03.09
    Maria_Papasotiriou
    Offline

    Maria_Papasotiriou

    Bei uns gab es derartige Probleme noch nie. Wir sind zu fünft und ich koche oft mit dem Crocky.

    Ok, vielleicht sind wir inzwischen auch gut abgehärtet...:cool:
     
    #10
  11. 19.03.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo, auch ich kann über keinerlei Beschwerden klagen, weder bei mir, meiner Familie noch bei meinen Eltern.
    Durchgegart ist schon alles, oder? Evt. Crocky mal gründlich durchreinigen.
     
    #11
  12. 23.03.09
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Danke!

    Guten Abend zusammen,
    vielen Dank für die Rückmeldungen. =D Ich bin beruhigt, dass die Temperatur wohl ausreicht um die Vermehrung von Bakterien zu begrenzen.
    Auf die Idee mit einer Lebensmittelunverträglichkeit bin ich noch gar nicht gekommen, dass könnte natürlich auch sein.
    Herzliche Grüße
    Karottine
     
    #12

Diese Seite empfehlen