Mooskuchen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von BackfEE^^, 23.07.10.

  1. 23.07.10
    BackfEE^^
    Offline

    BackfEE^^ Plätzchenversteher

    6 Eier
    200g weiche Butter
    200g + 6 Esslöffel Zucker
    2 Tassen Mehl
    1 Teelöffel Backpulver
    2 Esslöffel Kakao
    125g Kokosfett

    Eier trennen!
    Eigelbe mit 200g Zucker schaumig rühren und die weiche Butter dazugeben. Mehl, Backpulver und Kakao vermischen und unter die Masse heben. Den Teig auf ein bemehltes Blech streichen und im Backofen bei ca 200° 10-15 Minuten backen. Auskühlen lassen!

    Für den Guss das Eiweiß steif schlagen. Weiter rühren und währenddessen langsam 6 Esslöffel Zucker unter das Eiweiß schlagen. Das Kokosfett schmelzen und unter die Eischneemasse rühren. Den Guss auf dem Kuchen verteilen und gemahlenem Kaffee darüber sieben. Jetzt den Kuchen ruhen lassen. Vielleicht so 4 Stunden, dann färbt sich die Eischneemasse durch den Kaffee grün.. Deshalb Mooskuchen. Ich back den Kuchen meist am Vortag, dann steht er über Nacht kühl und am nächsten Tag ist er dann schön moOsgrün.. =D
     
    #1
  2. 24.07.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Backfee,

    was du alles so in petto hast, klasse =D

    Der Kuchen hört sich spannend an, den probiere ich aus und wenn ich es nicht vergesse knipse ich ein Bild und stelle es ein.

    Ich würde dir wirklich empfehlen, daß du dir den Thermomix mal anschaust, bei deiner Vorliebe zum Backen wirst du sicher begeistert :rolleyes: =D.......

    .... und kucken kostet ja nix ;)
     
    #2
  3. 24.07.10
    BackfEE^^
    Offline

    BackfEE^^ Plätzchenversteher

    ja wa :rolleyes: und ick hab noch mehr.. :)

    ich glaube ich schau mir den TM mal an ja... =D
     
    #3
  4. 24.07.10
    Liz
    Offline

    Liz

    Hallo Backfee,

    vielen Dank für die tollen Rezepte. Der Mooskuchen liest sich sehr interessant.

    Leider verstehe ich dies mit dem Kaffee nicht so ganz. Welchen Kaffee - löslichen? Menge?
     
    #4
  5. 24.07.10
    BackfEE^^
    Offline

    BackfEE^^ Plätzchenversteher

    ganz normalen gemahlenen kaffee.. keine löslichen.. du musst schauen wieviel zu brauchst.. nur leiht drüber sieben, sodass du auch noch die créme durchschimmern siehst.. ;) so 1-2 esslöffel denk ich...
     
    #5
  6. 24.07.10
    Liz
    Offline

    Liz

    Danke für die schnelle Antwort.

    Werde dies auf jeden Fall mal ausprobieren. Denke dieser Kuchen ist bestimmt ein hingugger.

    Eine Bitte noch. Könntest du die Heizarten bei deinen Rezepten mit angeben....Heißluft oder Ober/Unterhitze.
    Danke
     
    #6
  7. 24.07.10
    BackfEE^^
    Offline

    BackfEE^^ Plätzchenversteher

    ahh, ja bis jetz immer ober/unterhitze.. ;)
     
    #7
  8. 25.07.10
    lainderner
    Offline

    lainderner

    Hallo Backfee

    der Kuchen hört sich einfach toll an. Das einzige was mich abschreckt sind die 2 Tassen Mehl könnte Du Sie bitte abwiegen und genauen Gramm angeben ich bin da immer so unsicher ich brauch immer genaue Angaben.
    Besonders beim 1. mal bin ich mir dann immer so unsicher.

    Danke für die tolle Idee
    Tschüß Nini
     
    #8
  9. 25.07.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #9
  10. 25.07.10
    BackfEE^^
    Offline

    BackfEE^^ Plätzchenversteher

    hallo lainderner...

    ich habe für dich die zwei tassen mehl abgewogen.. :) also eine hat genau 100g, bei zwei sind es dann 200g.. viel spaß beim nachbacken.. ;)
     
    #10

Diese Seite empfehlen