Frage - Morphy Richards mit Schmorfunktion induktionsfähig?

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Gizeke, 13.03.14.

  1. 13.03.14
    Gizeke
    Offline

    Gizeke

    Überlege die Anschaffung eines Morphy Richards 3,5 l mit Schmorfunktion. Wer weiß, ob der Schmortopfeinsatz induktionsfähig ist? Mit Anbraten finde ich sympatischer. Würde aber nicht gern einen weiteren Topf dazu einschmutzen. Kann jemand helfen? Gibt es andere Modelle, die induktionsfähigen Einsatz bieten?
     
    #1
  2. 13.03.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Gizeke,ich habe gerade das gefunden Crockyblog
    und da stand der wäre nicht induktionsfähig:-(
    LGRena
     
    #2
  3. 13.03.14
    Gizeke
    Offline

    Gizeke

    Danke Manrena, für die schnelle Reaktion. :) Da hab ich offenbar nicht weit genug nach unten gescrollt. :-( Schade, dass diese Möglichkeit nicht besteht. Aber davon war fast auszugehen. Denn mit ferromagnetischem Metallboden des Topfes hergestellt wäre der Gerätepreis sicher höher. Ich habe da für einen induktionsfähigen Käsefonduetopf auch einen "Liebhaberpreis" :eek:
    bezahlt. Ich hatte allerdings auf eine "zufällige" ferromagnetische Wirkung gehofft ........... Schönen Tag noch. LG Gizeke
     
    #3
  4. 13.03.14
    tanue
    Offline

    tanue

    Hallo!

    Meine Mutter hat dieses Modell. Zwar hat sie keine Induktion, aber sie ist auch sonst nicht zufrieden mit dem Teil. Dadurch das der Topf keinen Sandwichboden hat, steht er nicht plan auf dem Herd und hüpft beim Braten herum.
    Jetzt brät sie doch in einem Extratopf und ärgert sich, dass sie die Vorteile des Keramiktopfes (leichte Reinigung, langes warm halten) nicht hat.
     
    #4

Diese Seite empfehlen