Morphy und Stromversorung auf 'nem Campingplatz

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von powerpudel, 07.09.10.

  1. 07.09.10
    powerpudel
    Offline

    powerpudel

    Hallo,

    wie ich hörte, ist es nicht ratsam den TM mit in Urlaub auf einen (ausländischen?) Campingplatz zu nehmen, wegen der Stromversorgung. Man kann wohl ziemlich einfach die Stromversorgung für den gesamten Campingplatz bei Benutzung des TMs lahmlegen.:rolleyes:
    .
    Meine Frage:
    Hat jemand hier Erfahrung mit dem Morphy oder einem Slow Cooker hinsichtlich der Stromversorung auf Campingplätzen?:confused:
     
    #1
  2. 09.09.10
    Wirfünf
    Offline

    Wirfünf

    Hallo Valerie!

    Wir nehmen den Morphy auch mit auf den Campingplatz. Da er nur max 900 Watt hat ist es eigentlich kein Problem. Zumindes in den Niederlanden. Wir waren vor einigen Jahren mal auf einem Campingplatz in Kroatien. Dort konnte man max. 600 Watt an die Stromleitung anschließen. Dort kann man halt den Morpy nicht benutzen, jedoch den Crocky. Mein 3,5 L Crocky hat 320 Watt. Der 1,5 L sogar nur 150 Watt.
    Also am Besten vorher erkundigen wie hoch" der Stromanschluß ist.

    LG Silvia
     
    #2
  3. 09.09.10
    powerpudel
    Offline

    powerpudel

    Hallo Silvia,
    viiielen Dank für Deine Antwort, dann brauch ich nicht den Zorn anderer CP-Bewohner zu fürchten, wenn ich den Morphy "anwerfe". Priiima
     
    #3
  4. 11.09.10
    buecherwurmkatze
    Offline

    buecherwurmkatze

    Hallo powernudel,ich hatte den Morphy in den Pfingstferien mit in Italien auf einem Campingplatz.Das war überhaupt kein Problem. Hat besten funktioniert ohne die Stromversorgung lahmzulegen.Grußbuecherwurmkatze
     
    #4

Diese Seite empfehlen