Mousse au chocolat - wird das was??

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von gänseblume, 28.01.07.

  1. 28.01.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Hallo an Alle!
    Hat von Euch schon mal jemand das Mousse aus dem roten Buch probiert?:confused:
    Ich möchte das nächste Woche gerne mal machen, wenn ich abends Gäste krieg und will mich natürlich nicht blamieren.
    Hat jemand Tipps, was zu beachten ist, damit es gelingt? Man hört ja immer so Sachen, daß es nicht fest wird, klumpig etc.:-(

    Danke,
    viele Grüße
    gänseblume
     
    #1
  2. 28.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Mouse au chocolat - wird das was??

    Hallo gänseblume!

    Habe schon viele Rezepte für m.a.c. ausprobiert. Sind immer was geworden. Das aus dem roten Buch habe ich noch nicht gemacht.

    Aber mein Tip: wage Dich doch einfach ran! Mach Dich nicht vorher verrückt, was passieren könnte... anderen passiert ist!? Learning by doing ist das allerbeste!

    Viel Spass und guten Appetit. Berichte wie es geworden ist.
     
    #2
  3. 28.01.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Mouse au chocolat - wird das was??

    Hallo Gänseblümchen, :salute:

    hab das Mousse schon oft gemacht und ist immer geworden! =D

    ich hab mich genau ans Rezept gehalten.

    Es wird schön fest!

    Ich hab mit einem Esslöffel so Nockerl abgestochen,
    auf einen Teller dekoriert mit frischem Obst und Keksen.:rolleyes:

    Ist immer gut angekommen!!!

    Also, trau dich , es klappt bestimmt!!!
     
    #3
  4. 29.01.07
    Küchenzauber
    Offline

    Küchenzauber

    AW: Mouse au chocolat - wird das was??

    Guten Morgen,

    ich habe den Orangengeschmack weggelassen. Das hat allen super geschmeckt. Und keine Angst es wierd klasse.
    Lieben Gruß Küchenzauber
     
    #4
  5. 31.01.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Mouse au chocolat - wird das was??

    Guten Morgen an alle, die mir so lieb geantwortet haben!
    Meine Bedenken waren echt umsonst. Es ist wirklich gut geworden.;)
    Die Butter war ein bißchen zu fest (frisch aus dem Gefrierfach) und ich hatte ein paar kleine Flöckchen drin - aber alles war super fest und hat toll geschmeckt!
    Danke nochmal,
    viele liebe Grüße
    gänseblume
     
    #5
  6. 02.02.07
    Idgie69
    Offline

    Idgie69

    AW: Mouse au chocolat - wird das was??

    Hallo zusammen,

    habe eben auch gerade die Mousse aus dem roten Buch gemacht. Allerdings ist mir beim Sahne schlagen passiert, dass ich plötzlich Butter im Topf hatte. Wie ist denn Eure Erfahrung beim Sahne schlagen? Ich hatte kein Sahnesteif und wusste irgendwie nicht, wie lange es dauern würde. Im zweiten Anlauf waren es dann etwas mehr als zwei Minuten, aber ich hatte das Gefühl, die Sahne ist noch nicht steif genug, traute mich aber nicht, sie länger zu schlagen...
     
    #6
  7. 02.02.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Mouse au chocolat - wird das was??

    Hallo!
    Also ich kann Dir leider keine Zeit nicht sagen. Hab auch bei meinem Mouse das erste Mal Sahne im TM gemacht.
    Mit dem Schmetterling - Stufe wie vorne im roten Buch beschrieben - aber ich hab oben dauernd in den Topf geguckt, ob es fest wird. Hab dann auch mal gestopft und mit dem Finger probiert, ob es fest genug ist und dann einfach nochmal ein bißchen laufen lassen.
    Sowas würd ich IMMER mit Sichtkontakt machen - hoffe, Du kannst Deine Butter jetzt noch anderweitig verwenden.
    Aber unser Mouse war echt klasse! Hoffe, Euch schmeckts genauso gut wie uns!:)
    Viele Grüße,
    gänseblume
     
    #7
  8. 02.02.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Mouse au chocolat - wird das was??

    Hallo war gestern beim Kundenkochen war auch das proplem Sahne schlagen es wurde uns erklärt ohne den Messbecher und mit Stufe 2 einige Sekunden und dann erst Stufe 4 ich habe es selber noch nicht propiert
    viele Grüße Eva
     
    #8
  9. 02.02.07
    Kleopatra64
    Offline

    Kleopatra64

    AW: Mouse au chocolat - wird das was??

    Hallo,
    ich stehe ja mit Sahne auch immer auf dem Kriegsfuss! Aber im James darf man den Schmetterling doch nur bis St- 3 einsetzen, lt. Buch. Ich habe mir gerade einen Neuen bestellt und würde diesen ungern beim 1. Versuch schrotten....
     
    #9
  10. 05.01.12
    Margot1
    Offline

    Margot1

    hallo ich will gerade auch die Mouce aus dem Roten Buch machen aber mit weißer Schokolade. Was soll ich als alternative nehmen für den Kaffee????????

    Dringend

    Margot1
     
    #10
  11. 05.01.12
    Brigitte52
    Offline

    Brigitte52

    Hallo Margot,

    wonach soll es denn schmecken? Wenn es alkoholisch sein darf, dann könntest du mit Rum oder Likör deiner Wahl Geschmack dran bringen. Ohne Alkohol eher Saft, abgeriebene Zitronen- oder Orangenschale. Das hab ich aber noch nicht ausprobiert.

    Für heute ist das jetzt zu spät aber für das nächste Mal könnte ich dir einen Tipp geben, den ich mal im Chefkoch gelesen habe. Falls es nach Kaffee schmecken soll, kannst du stark geröstete Kaffeebohnen ca. 3 Tage lang in der Sahne im Kühlschrank ziehen lassen, der Geschmack geht dann in die Sahne über, ohne diese zu färben. Man sollte wohl täglich öfter umrühren.

    Vielleicht hilft dir das ja weiter.

    Liebe Grüße

    Brigitte
     
    #11
  12. 05.01.12
    Margot1
    Offline

    Margot1

    Hallo Brigitte,
    recht vielen Dank für Deine Hilfe. Ich habe jetzt 20 gr. Amaretto reingetan hoffe daß es schmeckt. Aber wenn Du noch was anderes weißt kannst mir Bescheid geben und eine PN senden.
    schönen Abend noch und lieben Gruß

    Margot
     
    #12
  13. 06.01.12
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Hallo!
    ich hab die Tage auch weiße Mousse gemacht und dachte, ich nehm einfach weiße Schoki und sonst genau das Rezept aus dem roten Buch - außer Kaffee, weil der macht es dann ja dunkel.
    Hatte keine weiße Blockschoki bekommen drum hatte ich Kuvertüre und das ganze wurde nicht richtig fest. Ich mußte dann doch Gelatine drunter ziehen, hab die Butter weggelassen weil die Kuvertüre ja fettiger ist als Blockschoki, den Kaffee hab ich ersatzlos gestrichen und hab Zitronenlikör rein. War sehr lecker und mit 4 Blatt Gelatine auch ne schöne Konsistenz.
    Lg, gänseblume
     
    #13

Diese Seite empfehlen