Müllvermeidung bei Billig-Druckern

Dieses Thema im Forum "PC und Co." wurde erstellt von Merlinchen, 26.07.15.

  1. 26.07.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    gerade habe ich in einem Prospekt ein Angebot für einen PC-Drucker zu 39 € entdeckt und mache mir so meine Gedanken:

    Zu jedem Drucker wird ja auch ein Satz Patronen mitgeliefert. Nachfüllpackungen übersteigen meistens den Preis des eigentlichen Druckers und wären somit unrentabel. Prinzipiell wäre es kaufmännisch vernünftiger einen neuen Drucker zukaufen als eine Nachfüllpackung Patronen. Ein Original-Nachfüll-Pack für meinen Drucker kostet ca. um 60 €, Billig-Patronen im Internet ca. 15 €. Der Drucker selbst kostete vor zwei Jahren ca. 150 €.

    Nun gibt es in der EG eine Institution (komme jetzt nicht auf den Namen), die sich um einheitliche Voraussetzungen innerhalb der EU kümmert, auch mit Energie-, Umweltproblemen und Müllvermeidung beschäftigt.

    Diese EU-Richtlinien (Vorschriften), an die sich alle angeschlossenen EU-Staaten zu halten haben, hat bei vielen Produkten die Watt-Leistungen beschränkt. So wurden die Leistungen z. B. beim Alfredo und Staubsaugern drastisch eingeschränkt; diverse Glühbirnen verboten und Müll muß möglichst wiederverwertet werden.

    Aber wie passt das zusammen?

    Theoretisch müßte ich alle sechs Wochen aus Kostengründen einen neuen Drucker kaufen und den alten entsorgen. So wird doch kein Müll vermieden sondern erst recht erzeugt!

    Außerdem ist mir aufgefallen, daß technische Geräte bewußt darauf ausgerichtet sind, daß sie kurz nach Ablauf der Garantiezeit kaputt gehen, was übrigens auch von der Industrie mehr oder weniger bestätigt wurde.

    Ich finde das alles ziemlich schizophren! Einerseits sollen Müll und Energiekosten gesenkt werden (vernünftig), andererseits wird viel zusätzlicher Müll erzeugt, auch „Giftmüll“ (Energiesparlampen)! Meine Energie-Sparlampen habe ich übrigens inzwischen entsorgt und durch (teure) LED-Lampen ersetzt.

    Wie seht Ihr das?
     
    #1
  2. 26.07.15
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Merlinchen,
    ich habe mir da auch schon meine Gedanken gemacht. Als Oberhammer finde ich dass es jetzt Lampen (Schreibtischlampen, Deckenfluter u.a.) gibt, die,wenn sie defekt sind KOMPLETT entsorgt werden müssen, weil die LED Birne nicht mehr ausgewechselt werden kann. Das finde ich wirklich schon pervers. Ich versuche bei mir zwar zu sparen, aber wie du schon sagst :Wenn der neue Drucker günstiger ist als die Patronen. ...! Da entscheidet doch manchmal eben der Geldbeutel und nicht die Umwelt.
     
    #2
    Merlinchen gefällt das.
  3. 26.07.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    ich habe nen Kumpel, der sagt, das seine Patrone vom Drucker nach 500 Blättern leer anzeigt, selbst wenn er 100 Blätter als 2. Seite mit Kaum Worten gedruckt hat. Und Nachfrage bei einem Servicetechniker ergab genau diese Aussage!
    Bei mir wird die Patrone etwas geschüttlet, auf neue Patrone gestellt und gedruckt. Das geht oft nochmal gleichlang wie vorher!
     
    #3
    delphinfreak und Merlinchen gefällt das.
  4. 26.07.15
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    Bei Druckern habe ich festgestellt das der Inhalt der Tinte/Toner beim Neugerät viel weniger Inhalt hat als bei den Nachgekauften.
    Bei den LED Lampen hab ich mir sagen lassen, das diese 10 Jahre funktionieren und dann müsste bei den Lampen ein Teil ausgetauscht werden was kein Laie machen darf und daher der Neukauf. Hatte mich nämlich auch aufgeregt.

    Was aber auch keiner weiß, die Stromersparnis von "Sparlampen" egal welcher Bauart ist bei "alten" Lampen nur sehr gering, auf keinen Fall was die Lampen/Birnen in neuen Geräten einsparen könnten.
     
    #4
    Merlinchen gefällt das.
  5. 27.08.15
    Hitlhery
    Offline

    Hitlhery

    Das habe ich auch schon festgestellt. Bei den mitgelieferten Patronen ist häufig viel weniger drin als wenn man später was nachkauft. Naja irgendwo müssen die ja sparen, wenn man am Gerät schon fast nix verdient.
    Kaufe Patronen dann auch nur NonName bei ebay und lebe da ganz gut mit.
     
    #5

Diese Seite empfehlen