Müsli zur Brigitte Diät

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Sonstiges" wurde erstellt von Jacques, 21.07.07.

  1. 21.07.07
    Jacques
    Offline

    Jacques

    Hallo Mixen und Mixer,

    dieses Müsli haben wir zu Brigitte-Diät-Zeiten immer gemacht und essen es heute noch sehr gerne. Sehr simpel und morgens jetzt - dank Jacques - auch schnell gemacht (früher eine endlose Schnippelei und Reiberei am Morgen, eine echte Geduldsprobe ...)


    Das Müsli - die Vorbereitung
    (Menge für ca. 2 Wochen / 2 Personen)
    • 80 g Kürbiskerne (nach Geschmack auch Nüsse - haben aber mehr Kalorien)
    in einer trockenen Pfanne unter Rühren anrösten, dann im Kessel für ein paar Sekunden bei 3-5 hacken und in eine Schüssel umfüllen.
    • 150 g Trockenobst (Aprikosen, Feigen, Datteln etc. ... nach Geschmack)
    bei Stufe 5-6 in ein paar Sekunden klein hacken (Größe ca. wie Zwiebelwürfel)
    • 180 g Weizenkleie
    in den Kessel und im Linkslauf bei 3-4 mit dem Trockenobst vermischen. Evtl. mit dem Spatel das gehackte Trockenobst nach unten schieben.
    • 180 g Getreideflocken (Haferflocken oder andere)
    in der trockenen Pfanne unter Rühren bei hoher Hitze anrösten, bis ein Teil gold-braun ist und die Flocken dann zusammen mit den gehackten Kürbiskernen in den Kessel geben. Nochmal im Linkslauf alles bei 3-4 gründlich vermischen und dann in einem Behälter mit Verschluß abfüllen. Allerdings erst noch mit offenem Deckel auskühlen lassen.



    Das Müsli - die Zubereitung
    (2 Portionen)
    • 2 Äpfel und eine Birne (alternativ auch Bananen, Trauben etc.)
    von Stiel und Kerngehäuse befreien und im Thermomix kurz bei 4-5 klein hacken (etwa so wie für Apfelkuchen)
    • 4 Esslöffel Müslimischung
    und
    • 4 Esslöffel Joghurt (oder Dickmilch bzw. Quark)
    zugeben und im Linklauf bei 3-4 vermischen. Bei Bedarf und auf Wunsch noch etwas mit Milch oder Obstsaft (z. B. Multivitamin) verflüssigen. In Schüsseln servieren.

    Lecker, frisch, gesund und hält eine ganz Weile satt - das ideale Frühstück!
     
    #1
  2. 21.07.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Müsli zur Brigitte Diät

    Hallo Armin

    Danke für das Rezept werd ich demnächst für meinen GöGa machen der liebt Müsli .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #2
: diät

Diese Seite empfehlen