Müslibrötchen - einfach und lecker

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Steffi1st, 23.02.07.

  1. 23.02.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo zusammen,

    hier ein erprobtes Rezept für leckere Müslibrötchen, wenn man so wie ich manchmal noch Mengen an Früchtemüsli rumstehen hat.


    Müslibrötchen

    350g Weizenmehl 550
    150g g Früchte-Müsli Trockenprodukt
    1/2 Würfel Hefe
    25g Butter
    25g Honig
    1 Prise Salz
    200-250g Milch lauwarm


    Zuerst die Butter im Mixtopf bei 37 °C/Stufe 2/ 3 min. schmelzen lassen. Die Milch hinzufügen und das ganze nochmal 37°C/ Stufe 2/ 3 min. erwärmen. Die Hefe und den Honig in der warmen Milch bei Stufe 3 auflösen. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und 1 min./Brotteigstufe einen Hefeteig bereiten.Den Teig im Topf ca. 30 Minuten auf das Doppelte gehen lassen. Anschließen Teig nochmals von Hand durchkneten, in Stücke teilen und zu Brötchen formen.
    Auf dem Backblech abgedeckt weitere 30 Min. ruhen lassen. Backofen auf 200°C vorheizen.
    Im Backofen ca. 20-30 Min. backen.
     
    #1
  2. 23.02.07
    enni
    Offline

    enni

    AW: Müslibrötchen-einfach und lecker (mit Foto)

    Na die sehn ja lecker aus:p !! Werd ich auch ausprobieren, aber mit Schokomüsli. Das steht bei mir schon ne Weile rum.

    Danke fürs Rezept und die Idee!!

    Grüßle Yvonne
     
    #2
  3. 23.02.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Müslibrötchen-einfach und lecker (mit Foto)

    Hallo Yvonne,

    dann berichte mal von deinem Schokomüsli-Ergebnis.;) Ich hab´s bisher nur mit Früchtemüsli gemacht.

    Übrigens lassen sich die Brötchen auch super einfrieren. Schmecken dann aufgetaut und evtl. kurz aufgebacken super, geht aber auch ohne aufbacken.
     
    #3
  4. 21.10.09
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Steffi,

    ich hab heute deinen Müslibrötchen gebacken.
    Die sind wirklich superlecker vielen Dank für das Rezept :)
     
    #4
  5. 22.10.09
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Holly,

    mönsch..........die sehen ja mal wirklich aus wie vom Bäcker, ganz toll. Da könnt´ich jetzt gerade eines von essen!!!
     
    #5
  6. 22.10.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Boah, da kriegt man ja Appetit, wenn man die Brötchen so sieht, muss ich unbedingt auch mal probieren, und wenn sie dann noch super zum Einfrieren sind.... lecker
     
    #6
  7. 24.10.09
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Steffi,

    die haben auch wirklich superlecker geschmeckt.
    Ich hatte die fürs Frühstück für die Schule gebacken und auch vorher eingefroren gehabt.
    Bei 50° dann langsam im Ofen aufgetaut die waren wirklich wie frisch.
     
    #7
  8. 20.02.10
    Sanbella
    Offline

    Sanbella

    Hallo Steffi,
    heute habe ich deine Müslibrötchen gebacken. Seehhr lecker! Die werden jetzt öfter gemacht. Wenn ich dran denke, wieviel der Bäcker verlangt! Werde sie auf Vorrat machen und einfrieren. Danke fürs Rezept!

    Liebe Grüße
    Sanbella
     
    #8
  9. 20.02.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Sanbella,

    danke für dein Feedback, freut mich das euch die Brötchen so gut schmecken.
     
    #9
  10. 22.02.10
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Steffi,
    ich habe gestern Deine Müslibrötchen gebacken, aber mit Sojamilch, so kann ich sie problemlos laut "Schlank im Schlaf" zum Frühstück essen. Sie schmecken toll und Du erhältst von mir die volle Punktzahl. Ein kleiner Nebeneffekt ist, dass ich das Früchtemüsli, das niemand von uns essen will, so sinnvoll verwerten kann.
     
    #10
  11. 22.02.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Rose,

    danke für die Info wegen SiS, dass ist ja echt interessant, gut zu wissen.

    Schön das die Brötchen auch mit Sojamilch schmecken.
     
    #11
  12. 04.04.14
    Brezele
    Offline

    Brezele

    Hallo Steffi, ich hab gerade deine Weckle aus dem Ofen geholt und mußte sie noch lauwarm probieren. Sau gut. Sie sind so wie die von früher von unserem Bäcker. Ich hoffe dem Rest der Familie schmecken sie genauso gut wie mir. Kindheitserinnernde Grüßle:pBrezele
     
    #12

Diese Seite empfehlen