Murphys Gesetze Teil 1

Dieses Thema im Forum "Witze" wurde erstellt von Schneckenbimmel, 01.03.07.

  1. 01.03.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    I. Murphys Grundgesetze:
    1. 1 - Wenn etwas schief gehen kann, dann wird es schief gehen.
    1. 2 - Alles geht auf einmal schief.
    1. 3 - Nichts ist so leicht, wie es aussieht.
    1. 4 - Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers.
    1. 5 - Wenn man feststellt, dass es drei Möglichkeiten gibt, die einen Vorgang schief gehen lassen können und man diese ausschaltet, entstehen automatisch drei neue Möglichkeiten.
    1. 6 - Lächle, denn morgen ist alles noch viel schlimmer.
    1. 7 - Wenn ein Experiment gelingt, dann ist vorher etwas schief gegangen.
    1. 8 - Wenn etwas scheinbar nicht schief gegangen ist, dann ist es vermutlich doch schief gegangen. Es sieht nur richtig aus.
    1. 9 - Fast alle Dinge werden ständig schlimmer.
    1.10 - Die Abkürzung ist die längste Verbindung zwischen zwei Punkten.
    1.11 - Früher oder später wird immer das Allerschlimmste passieren.
    1.12 - Sobald man etwas erwähnt: 1.wenn es gut ist, geht es vorüber. 2.wenn es schlecht ist, passiert es.
    1.13 - Negative Erwartungen ergeben negative Ergebnisse, Positive Erwartungen ergeben negative Ergebnisse.
    1.14 - Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.
     
    #1
  2. 01.03.07
    mausibaer_st
    Offline

    mausibaer_st

    AW: Murphys Gesetze Teil 1

    :wav:

    Genial!! Mit Murphy´s Gesetzen kenne ich mich seit unserem Hausbau auch bestens aus... ;)

    Vielen Dankf für Deine tollen Beiträge, Schneckenbimmel!!

    Viele Grüße
    Tina
     
    #2
  3. 01.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Murphys Gesetze Teil 1

    Hallo Wolfgang,

    Oh ja, von Murphy kann ich auch ein paar Liedchen singen.

    Danke fürs Einstellen!
     
    #3

Diese Seite empfehlen