Musikinstrumente

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von mica, 22.04.08.

  1. 22.04.08
    mica
    Offline

    mica

    Hallo,

    da auf mich gerade mein Waldhorn wartet würde mich doch mal interessieren, wer von euch ein Musikinstrument spielt oder vielleicht mal gelernt hat oder noch gern lernen würde.

    Ich habe in der Grundschule Blockflöte gelernt, was mir auch schon oft nützlich war um Lieder kennen zulernen und einzuüben.
    Dann habe ich mal Akkordeon gelernt, leider habe ich da nicht so oft geübt, wie das sein sollte. Aber ich habe es immer noch, mein weißes Hohner Akkordeon und würde es auch nie hergeben.

    Seit Januar 2007 lerne ich nun im Posaunenchor Waldhorn und das macht mir sehr viel Freude.
    So langsam wird es möglich, dass wir in den großen Chor integriert werden, darauf freue ich mich schon sehr. Aber das größte ist, dass ich im Juni zum ersten Mal auf dem Landesposaunentag mitspielen kann.
    Das war mein Traum.
    Ihr müsst euch vorstellen: 8000 Bläser auf dem Ulmer Münsterplatz, die "nun danket alle Gott" spielen, dann läuten die Münsterglocken und dann wird "Gloria sei dir gesungen" gespielt. Da bekomme ich schon beim dran denken Gänsehaut.

    Nun bin ich mal gespannt, was ihr könnt, spielt, können und spielen würdet....

    Grüßle
    Micha
     
    #1
  2. 22.04.08
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Musikinstrumente

    Hallo,
    ich selber spiele Akkordeon, meine Tochter seit 13 Jahren sehr erfolgreich Akkordeon, Akkordeonorchester, Klavier und Klassischen Gesang.
    Mein Sohn seit 10 Jahren Schlagzeug und mit Beginn des neuen Unterrichtjahres wird wohl klassische Gitarre dazukommen.
    Mein Mann singt mit Begeisterung im Rhythmuschor.
    An sich sind wir also eine durchaus musikalische Familie, wobei die Begabung für Musik eindeutig mehr bei meinen Kindern liegt.
     
    #2
  3. 22.04.08
    Taximama
    Offline

    Taximama

    AW: Musikinstrumente

    Hallo,

    bei mir ist es bei der Blockflöte in der Grundschule geblieben. Eigentlich Schade, aber ich denke meine Eltern konnten sich für mich keinen Instrumentalunterricht leisten.

    Meinen Kindern geht es heute glücklicherweise besser. Die spielen Gitarre, Geige und Klavier. Als unser Jüngster mit Klavier begann, habe ich angefangen auch ein wenig auf dem Klavier zu spielen. Ich kann jetzt mitlernen. Mir macht es riesigen Spaß, allerdings mag mein Sohn es nicht, dass ich spiele, wenn er dabei ist. Also suche ich mir eine ruhige Zeit, wenn er nicht zuhause ist.

    Ich bin ja mal gespannt, welche Instrumente noch auftauchen.
     
    #3
  4. 22.04.08
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Musikinstrumente

    Hallo!
    Da muß ich mich doch auch mal outen! :rolleyes:
    Mit 5 Jahren hab ich mit Akkordeon angefangen (das ich übrigens von meiner Mama geerbt habe, ist also schon ziemlich in den Jahren, aber ein Hohner ist halt unkaputtbar :rolleyes:, würde ich auch niiiiiiiiie hergeben!).

    Dann hab ich weitergemacht mit Keybord.
    Da hab ich dann sogar in einer Band gespielt (Hochzeiten, Fasching, Geburtstage, ...). Das war klasse! =D Hab ich dann zwecks Kindern leider aufgeben müssen.

    Und seitdem spiele ich (leider) auch daheim nicht mehr. Schande über mich!

    Reizen würde mich total die Steirische! Wenn ich mal viel Geld übrig habe, kauf ich mir eine!

    Mein Sohnemann spielt seit zwei Jahren Gitarre und in der Schule lernt er jetzt auch Keybord. Bei den anderen Kiddis muß ich erst mal schauen.

    Mein GöGa ist absolut unmusikalisch, er kann beim Tanzen nicht mal bis auf 4 Zählen! ;)
     
    #4
  5. 22.04.08
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    AW: Musikinstrumente

    Hallo,

    auch ich habe wie so viele Blockflöte spielen gelernt.
    Und die brauche ich auch immer wieder, wenn es um neue Lieder etc. geht.

    Dann habe ich mit 11 angefangen Klarinette zuspielen.
    Hab dann auch recht erfolgreich im Musikverein gespielt.
    Leider kann ich seid 2 Jahren aus beruflichen Gründen nicht mehr mitspielen.

    Und dann habich noch Gitarre gelernt.

    Eigentlich habe ich immer gerne Musik gemacht.

    Kommt leider zur Zeit viel zu kurz!
     
    #5
  6. 22.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Musikinstrumente

    Hallole,

    auch ich hab in der Grunschule mal mit Blockflöte angefangen.

    So mit 9 Jahren hab ich Akkordeon gelernt, mit ner kleinen Hohner (stimmt, die sind unkaputtbar) angefangen, dann hab ich von meinem Papi (er spielt auch Akkordeon) eine Hohner Morino V bekommen. Die wird auch schon lange nimmer gebaut.

    Mein Bruder spielt noch Tenorhorn, jetzt wieder aktiv bei einer Blaskapelle. Akkordeon hat er auch mal gelernt.

    Leider hab ich auch nimmer die Zeit, Musik zu machen. Aber eigentlich müsste man sich diese Zeit einfach nehmen.....
     
    #6
  7. 22.04.08
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    #7
  8. 22.04.08
    nami1701
    Offline

    nami1701

    AW: Musikinstrumente

    Hallöchen,
    also, ich habe auch wie viele andere, Blockflöte in der Grundschule gelernt. Mit 13-14 Jahren habe ich dann Gitarrenunterricht, leider habe ich das nicht weitergemacht.
    Dann habe ich mit meiner Tochter zusammen Keyboard gelernt.
    Mein Hasipupsimausi kann auch Gitarre spielen. Zusammen haben wir 2 Gitarren und 1 Keyboard zu Hause, aber leider wird es nur noch gaaaaaaaanz selten benutzt.
    Die Eltern von Hasipupsimausi sind seit über 30 Jahren im Musikverein - Mandoline u. Gitarre, also alle recht musikalisch.
     
    #8
  9. 22.04.08
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: Musikinstrumente

    Hallo,

    ich komme auf ca. 10 Jahre Blockflötenunterricht.
    Zwischendurch habe ich mal das Klavier probiert - nicht mein Instrument.
    Dann habe ich 5 Jahre klassische Gitarre gelernt und ein bisschen mit Akkorden.
    Im Studium habe ich mir meinen Traum der Querflöte erfüllt!

    Seit zwei Jahren haben wir bei uns im CVJM einen Musikkreis - mittlerweile sind wir zu siebt: 2 Flöten, 3 Gitarren, 1 E-Piano und mein Mann auf der Kachon. Da spielen wir in Gottesdiensten etc. moderne Anbetungslieder. Mittlerweile haben wir vom CVJM eine Anlage angeschafft mit Verstärker, 5 Mikros, Lautsprechern etc. Und es macht total Spaß! Morgen Abend setzten wir uns zusammen um malwieder neue Lieder anzuspielen.
    Auf unseren nächsten großen Einsatz bin ich gespannt. Pfingstmontag veranstaltet unser CVJM einen Gottesdienst im Wald an einer Talsperre und wir werden spielen - wenn es schüttet, müssen wir 7 alle mit Instrumenten unter einen Pavilion passen!
     
    #9
  10. 22.04.08
    Kleine Hexe
    Offline

    Kleine Hexe Wupperhexe

    AW: Musikinstrumente

    Hallo Ihr Musikbegeisterten,

    ich bin mit 5 Jahren in die Musikschule gekommen, dann habe ich Blockflöte gelernt und mit 11 Jahren habe ich Gitarre angefangen.

    Außerdem habe ich 15 Jahre Chorerfahrung, erst als Sopran und dann kam ich leider in den Stimmbruch (klingt komisch, aber auch Frauen kommen in den Stimmbruch). Danach hätte ich Alt singen müssen, habe aber mit 21 Jahren (leider - muß ich heute sagen) aufgehört.

    Ich habe noch kurz, ganz kurz in einer Band mitgemacht, aber dann war mit Musik leider ganz Schluß.

    Meine Tochter spielt Blockflöte und lernt jetzt in der Schule klassische Gitarre und mein Sohn spielt seit 2 Jahren E-Gitarre.

    Laut seiner Musiklehrerin ist mein Sohn ein Gesangstalent. Leider möchte er nicht singen. Schade drum
     
    #10
  11. 22.04.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Musikinstrumente

    Hallo!

    Ich habe mit fünf angefangen, Blockflöte zu lernen, mit drei Freundinnen. Dann kam Klavier dazu. Auch privat. Als ich bei den Pfadfindern angefangen habe, haben wir bei unserem Pastor Gitarre gelernt, um die Lieder begleiten zu können. Dann habe ich noch ganz lange im Kirchenchor gesungen...
    Was ich immer ganz toll finde und irgendwie auch gern selbst können würde (macht so viel Lärm, da wird man nicht überhört...) ist Dudelsack!!!
     
    #11
  12. 22.04.08
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: Musikinstrumente

    Hallo,

    ich habe niemals ein Instrument gelernt. Allerdings habe ich zeitweise vier Chören gleichzeitig gesungen. Heute habe ich leider nicht mehr die Zeit dazu, da Familie, Haus, Garten und "Wunderkessel" mir keine Zeit lassen. Aber die Freunschaften aus der Zeit habe ich immer noch.
    Meine Kinder spielen alle ein Instument. Der Große spielt Gitarre, der Mittlere Schlagzeug und der Kleine Keyboard. Wir könnten eigentlich eine Band aufmachen.
    :rolleyes::rolleyes: Aber ich glaube, die Kinder wünschen sich eine andere Sängerin!!! :rolleyes::rolleyes:
     
    #12
  13. 22.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Musikinstrumente

    Hallihallo,

    meine beiden Kinder haben bisher nie ein Musikinstrument lernen wollen. Möglichkeiten hätte es genug gegeben. Geige wird am Gymnasium meiner Tochter kostenlos angeboten. Musikschule, Lehrer, alles da. Aber keiner will.

    Singen könnten beide recht gut (Sohn wird im Okt. 15, ist also schon im Stimmbruch). Aber keiner will irgendwo mitsingen :confused:.

    Mit meiner Singerei könnte ich Euch höchstens die Maulwürfe im WI vertreiben :rolleyes:, also lass ich das lieber bleiben. Alleine daheim oder im Auto singe ich schon mal so richtig laut mit....das befreit, finde ich =D.
     
    #13
  14. 23.04.08
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Musikinstrumente

    Hallo und guten Morgen!

    In meiner Kinder-/Jugendzeit habe ich im Verein Querflöte gespielt. Mit der Zeit habe ich jedoch die "Liebe zum Sport" für mich entdeckt und verbringe meine Freizeit nun vorwiegend damit.

    Seit der Geburt meiner Tochter bin ich darüber hinaus auch noch Sängerin. Denke jedoch, dass ich ihr einziger Fan bin und bleibe - verständlicherweise ;)!

    Schöne Grüße
    Tani1608
     
    #14
  15. 23.04.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Musikinstrumente

    Hallole,

    Blockflöte ja in der Schule gelernt..Vater spielt sämtliche Instrumente
    wie Orgel,Zither, Harmonica, Ziehharmonica, Mundharmonica...
    Leider ist bei uns Kindern und den Enkeln nichts von dem angekommen
    was ihn sehr traurig macht.
    Ich hab´s mal mit Gitarre probiert aber da waren meine Finger zu kurz..haha


    Gruss Uschi
     
    #15
  16. 23.04.08
    Bubenmama
    Offline

    Bubenmama

    AW: Musikinstrumente

    Ich spiele Klavier, schon seit der Kindheit.
    Früher habe ich auch sämtliche Flöten beherrscht;)
     
    #16
  17. 23.04.08
    Ullimama
    Offline

    Ullimama

    AW: Musikinstrumente

    Hallo,

    Gar keins. ;)

    Grüße Ulli
     
    #17
  18. 23.04.08
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Musikinstrumente

    Hallo Micha,
    beim Lesen deines Beitrags standen mir zum Schluss die Tränen in den Augen. Ich feue mich für dich, dass du beim Landesposaunentag mitspielen wirst. Ich weiß genau wovon du sprichst. Wir waren schon öfter mit unseren Sohn, der sehr gut Trompete spielt beim Bundesposaunenfest in Essen in der Grugahalle. Wenn dann alle ihre Instrumente hochhalten ist das echtes "Flächengold" und bei diesen beiden Liedern ist man dann einfach fertig vor Rührung - aber schön fertig ;)
    Ich selbst habe als Kind Klavier, Flöte und Gitarre gespielt. Ab und zu setze ich mich auch heute noch ans Klavier um abzuschalten.
    Mein Traum war immer Querflöte spielen zu können, aber leider ist der nie wahr geworden.
     
    #18
  19. 23.04.08
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    AW: Musikinstrumente

    Hallo!

    Ich kann Mandoline und Gitarre spielen, komme aber nicht mehr so dazu seit ich ein Kind habe. Aber es kommen ja noch andere Zeiten, wo ich vielleicht wieder Zeit habe.
    Ich gehe mit der Kleinen seit sie 1 Jahr ist in den Musikgarten, was ihr gut gefällt.

    Gruß Michi
     
    #19
  20. 23.04.08
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    AW: Musikinstrumente

    Hallo,

    leider bin ich wohl der unmusikalischst Mensch unter Gottes Sonne. In der Grundschule habe ich Blockflöte gelernt, aber nur, weil wir das mußten :laughing9:.

    Ich finde es beeindruckend, wenn jemand ein Instrument beherrscht, daher war ich bei meinen Mädels immer darauf bedacht, es immer und immer wieder an zu bieten. Fazit: Meine kleine Maus spielt Schlagzeug!!!

    Liebe Grüße
    Steffi
     
    #20

Diese Seite empfehlen