Frage - Muß ich den TM31 zum Reinigen überhaupt "auseinandernehmen"?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Heikeund2Männer, 12.12.09.

  1. 12.12.09
    Heikeund2Männer
    Offline

    Heikeund2Männer Inaktiv

    Hallo,

    ich schon wieder und schon wieder ne Frage, hoffentlich keine zu dumme:
    Lt. Anleitung kann man ja den TM31 auseinandernehmen und die Einzelteile z.B. auch in der Spülmaschine reinigen.
    Man kann aber auch etwas Wasser mit einem Spritzer Spüli durchmixen und dann noch mit der Bürste nachputzen - so bleibt er "im Stück".
    Ich habe meinen Wunderkessel seit Mitte Oktober und reinige ihn seitdem eigentlich (bis auf 2x) nur nach der letzten Methode, da dies schneller geht und einfacher ist - finde ich -, denn beim Auseinandernehmen habe ich immer einen Heidenrespekt vor den Messern :).
    Nun meine Frage: Bin ich jetzt ein "Schmuddelfink" wenn ich ihn nicht zum Reinigen auseinandernehme?

    Vielen Dank für Eure Hilfe - ich hatte meine Vorführung leider noch nicht, da meine Beraterin noch im Urlaub ist, daher muß ich hier im Forum nerven - Ihr seht mir dies hoffentlich nach.:rolleyes:

    Gruß, Heike
     
    #1
  2. 12.12.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Heike,
    wenn ich am Kochen bin arbeite ich mit dem TM so, dass ich die Arbeitsschritte in der Weise anordne, dass ich zum Großteil ohne Reinigungsaktion auskomme...z. Bsp. mahle ich zuerst das Getreide, rasple den Käse und mache dann meine Tomatensauce...anschließend wird dann in dem grob gereinigten Mixtopf der Hefeteig für die Pizza gemacht...anschließend baue ich ihn immer auseinander. Ich habe auch schon gedacht, ich lass es, weil ich wirklich mit Spüli und Turbo und linksrum und rechtrum gespült habe und als ich dann doch unters Messer geguckt haben, hing da doch noch was. Es ist einfach hygienischer und ich bin da vielleicht etwas zu pinglig....aber alleine der Gedanke, dass vom letzten Essen noch Reste drunterhängen und ich wieder neu mit koche...nööö...das mag ich nicht....und beim neuen TM ist es doch ratz-fatz erledigt und das Kerlchen steht wieder tipptopp da...
    Ich habe mir in einem Haushaltswarengeschäft extra so eine Miniflaschenbürste gekauft, mit der käme man sehr gut zwischen die Messer...aber wenn man nicht aufpasst, verkratzt man mit dem abgebogenen Metallzipfel den Mixtopf...von daher nehm ich ihn sowieso kurz auseinander. Schau doch mal in der Suchfunktion unter Reinigung TM nach...dort findest du jede Menge Beiträge...zum Beispiel den hier
     
    #2
  3. 12.12.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo
    ich mache es auch so wie Susasan.
    Praktisch und Sinnvoll abreiten aber den TM nach jedem Großeinsatz gründlich reinigen.Wen ich den Kessel die nächsten 2 Std. nicht brauche kommt er sogar in die SM.
    Es ist ja auch so wen du dann irgendetwas drin machst z.B. Zabaione dann gelingt dir die mit Sicherheit nicht weil der Kessel noch ggf fettig ist. Und nur mal nicht so viel Angst vor dem Messer.Das ist zwar Sauscharf aber mit etwas Vorsicht geht da schon kein Finger verloren.
    Ich habe noch alle 10.Und mein TM ist schon extremen Bedingungen ausgesetzt.
    Aber ich würde ihn schon wenigstens 1-mal Täglich (je nach Gebrauch)
    gründlich reinigen.
     
    #3
  4. 12.12.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo..

    normalerweise nehme ich den Mixi auch auseinander und gebe alles in die Spülmaschine. Wenn ich aber "nur" Kartoffeln oder Gemüse drin koche, mache ich auch schon mal den schnellen Wisch mit der Bürste.

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #4
  5. 12.12.09
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Heike,

    auch bei mir kommt der Mixtopf schon immer in die Spülmaschine. Schon dem Vorgänger und auch dem Vor-Vorgänger ging es bei mir nicht anders. Einen zweiten Mixtopf hab ich allerdings auch *g* - ohne dem würde es gar nicht gehen.

    Übrigens, so scharf sind die Messer nun auch wieder nicht - ich meine, wie scharf sind dann eure Küchenmesser?? Der TM bzw. die Messer profitieren da eher von der Geschwindigkeit.
     
    #5
  6. 12.12.09
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Heike,
    ich kann mich da meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Mein Mixi kommt immer in die Spülmaschine, alles andere ist mir zu unhygienisch. Ich bin zwischenzeitlich sogar soweit mir einen zweiten Mixtopf zu kaufen, damit ich noch flexibler bin. Vor allem jedesmal Wasser einzulassen und dann das Teil abzuwaschen, wäre mir wirklich zu umständlich.
     
    #6
  7. 12.12.09
    Brodi
    Offline

    Brodi

    [FONT=Arial, sans-serif]Hallo Heike,[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]auch ich gebe den Mixtopf in die Spülmaschine. Da ich ihn für den Spülvorgang „lange“ entbehren muss, habe ich mir vor zwei Jahren einen zweiten Mixtopf angeschafft. [/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Zwischendurch mache ich es wie Skotty und spüle mit der Bürste.[/FONT]
     
    #7
  8. 12.12.09
    Calla
    Offline

    Calla

    Hallo,

    ich gebe meinen Kunden immer eine spezielle Reinigungsbürste beim Kauf eines TM dazu. Frag mal Deine Repräsentantin nach der Bürste. Ansonsten kann ich Dir eine besorgen für 3 €.
     
    #8
  9. 12.12.09
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Heike,

    keine Panik...sooo scharf sind die Messerklingen nicht! Ich habe mir bisher noch nicht einmal die Haut auch nur "angeritzt" und ich fasse das Messer ganz normal an!
    Wenn ich alles erledigt habe u.mit dem Kochen fertig bin, dann wandert alles in die Spülmaschine, ausgenommen die Dichtungsringe.
    Ich persönlich, finde das am Hygienischsten.


    Liebe Grüße,

    Claudia



     
    #9
  10. 13.12.09
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen, bei mir ist es wie schön bei den Vorschreiberinnen.Ich baue auseinander und reinige mit der Hand . Ab und zu kommt er auch in die Spülmaschine. Doch wenn er in der Maschine ist fällt mir meistens noch was ein, was der gute hätte schaffen können. Deshalb schnell per Hand spülen und fertig ist. Das Auseinanderbauer bauen geht so schnell und es ist einfach richtig sauber. Aber ich überlege auch immer meine Arbeitsschritte damit ich nicht so oft spülen müß, bei Pizza erst Käse, dann Teig usw..
    Noch einen schönen Adventssonntag.
     
    #10
  11. 13.12.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    Guten Morgen Heike,

    also bei mir wird er auch immer auseinander genommen. Vor allem wenn Teig gemacht wurde bleibt doch immer ein kleines Restchen unter dem Messer (habe noch das alte nicht spülmaschinen geeignete) welches ich mit der Spülbürste entferne.
    Hab ich nur mal ein paar Nüsse zerkleinert oder so was in der Art. Wird er nur mit heißem Wasser, Spülmittel und Bürste gereinigt ohne zerlegen. =D
     
    #11
  12. 13.12.09
    schnurzel71
    Offline

    schnurzel71

    Hallo =D

    Sorry, ich kanns mir nicht verkneifen ;) Deine TR ist aber schon ganz schön lange in Urlaub ;):rolleyes: Wie schön, dass einem im Forum IMMER weiter geholfen wird =D=D
     
    #12
  13. 14.12.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Schnurzel,

    diese Aussage hättest du dir sparen können!

    Gruß Seepferdchen
     
    #13
  14. 15.12.09
    Heikeund2Männer
    Offline

    Heikeund2Männer Inaktiv

    Hallo,

    @schnurzel71:
    Sorry, falls ich mit meinen Fragen - sind ja auch nicht gerade wenige und nicht immer die "klügsten" nerven sollte, aber meine Beraterin ist Mitte Oktober in Urlaub gegangen für ca. 6 - 8 Wochen, sie müßte jetzt eigentlich zurück sein - Urlaub hat doch jeder mal, oder???
    Da hat sich sozusagen die Lieferung meines Thermomix mit Ihrem Urlaubsbeginn "überschnitten", aber ich war froh, daß er so schnell geliefert werden konnte und wußte ja nicht, wieviele Fragen mir zu diesem Gerät - leider - einfallen :-O;), bin ja deswegen auch froh, daß es dieses Forum gibt.
    Nochmal DANKE an Alle, die mir mit ihren Tipps weitergeholfen haben.
    Ich gönne jedem seinen Urlaub - und Diskussionen über die Dauer eines Urlaubs, stehen mir nicht zu und halte ich für unsinnig - je länger um so besser, wenn's schön ist ... ab sofort kann ich ja dann meine Beraterin mit meinen Fragen "löchern" ...:p

    Nichts für ungut,
    Gruß Heike
     
    #14
  15. 15.12.09
    Heikeund2Männer
    Offline

    Heikeund2Männer Inaktiv

    @Calla:
    So eine Bürste habe ich auch von meiner Beraterin bekommen, die ist echt klasse und macht - meiner Meinung nach - auch super sauber, als ich danach nämlich mal den Wunderkessel auseinandergenommen habe, war alles sauber, auch unter den Messern ... deshalb ja auch meine Frage, ob die Bürste und das Mixen ausreicht - ich will ja auch keine Gemüsereste in meinen Plätzchen haben ....*grins*

    Gruß, Heike
     
    #15
  16. 23.12.09
    Nieselwiesel
    Offline

    Nieselwiesel infizierter Grünschnabel

    ihr sprecht hier von einer speziellen Bürste???

    Ich hab nämlich das Problem, dass ich keine Spülmaschine habe und ich komme oft nicht richtig unters Messer, auch wenn ich ihn auseinanderbaue. Die Messer sind so gewinkelt, dass ich mit ner normalen Spülbürste einfach nicht bis in die letzte Ecke komme.
     
    #16
  17. 23.12.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Nieselwiesel,

    im Drogeriemarkt bei den Babyflaschen/Zubehör gibt es so kleine Saugerbürstchen.
    Die eignen sich wunderbar für diesen Zweck ;)
     
    #17

Diese Seite empfehlen