Naan im Alfredo ?

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Pluca, 16.11.09.

  1. 16.11.09
    Pluca
    Offline

    Pluca

    Hat von Euch schon einmal jemand Naan im Alfredo gemacht? Ich stelle mir das so vor:


    Naan
    175 ml warmes Wasser
    1 TL Trockenhefe​
    1 TL Zucker 1 Min / Stufe 1 / 37° , 10 Min ruhen lassen


    250 g Weizenmehl ​
    1 TL Salz dazu sieben


    2 EL geklärte Butter​
    2 EL Naturyoghurt 5 Min / Teigstufe, dann 1,5 h gehen lassen, nochmal 1 Min kneten

    In sechs Stücke teilen und jedes Stück zu einem Fladen von 20 cm Durchmesser ausrollen. ​

    Mit etwas geklärter Butter bestreichen und 2 TL Zwiebelsamen oder Sesam darüberstreuen.

    Im Alfredo backen, bis der Fladen ballonartig aufgeht. (Etwa 2 Minuten).


    Vielleicht habt ihr ja damit schon Erfahrungen gemacht, könnt mir ab- oder zuraten ???
    Wenn nicht, werde ich Euch versuche ich es mal so und berichte dann... :)

     
    #1
  2. 16.11.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Pluca,

    ich habe noch nie Naan im Alfredo gebacken - stelle es mir aber gut vor. Werd's als neugebackener Indienfan auf jeden Fall ausprobieren.

    Ist das o.g. Rezept ein original indisches? Hast Du es schonmal probiert?

    Würde auf jeden Fall lieber frische Hefe nehmen - aber das ist schließlich Ansichtssache.
     
    #2
  3. 16.11.09
    Pluca
    Offline

    Pluca

    Hallo Sternenhexe :)

    Danke für Deine schnelle Antwort. Werde es also mit frischer Heffe probieren. (Dumme Frage: Schlägst Du das vor, weil es gesünder ist, oder weil es besser schmeckt???)

    Das Rezept habe ich aus einem Forum
    (de.allrecipes.com), angeblich soll es authentisch sein. Ich habe es bisher einmal im Backofen ausprobiert. Das war schon prima, aber nicht eben "typisch". Ich probiere es heute Abend aus, dann berichte ich!
    LG Pluca:blob4:
     
    #3
  4. 16.11.09
    Pluca
    Offline

    Pluca

    Hmmmmm

    So. Jetzt hab ich' s getan :)

    Es schmeckt wirklich super! Blasen wirft es allerdings nicht, vielleicht hab ich da noch etwas falsch gemacht.
     
    #4
  5. 16.11.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Pluca,
    ich mag generell keine Trockenhefe - aber das ist Ansichtssache.

    Könnte mir vorstellen, dass es Blasen wirft, wenn Du es recht dünn ausrollst und eventuell den Teig schon 2-3 Tage vorher ansetzt, damit es beginnt zu 'gären'.

    Dann wirft es sicher auch die typischen Blasen.

    Also ich werd das bald ausprobieren. Ich fand das Naan im Urlaub soooo lecker.
     
    #5
  6. 17.11.09
    Lind@
    Offline

    Lind@

    naan

    Hallo.Hort sich gut an.Auf welche temperatur hast du alfredo vorgeheizt,und hast du dan auf drei geschaltet,oder niederiger?Danke schon mal.LG.Linda
     
    #6
  7. 18.11.09
    Pluca
    Offline

    Pluca

    wie pizza

    Hallo Linda,
    vorgeheizt habe ich auf 1, dann habe ich die Flade auf den Stein gelegt/ausgerollt und auf 3 hochgeschaltet. Die zweite habe ich aber dann ohne Abkühlen direkt hinterher gebacken, war genauso lecker. Mein Alfredo hat leider noch keinen Coderitstein, die weisse Platte ist nach dem Naan-Backen schon recht schmutzig gewesen... mein Teig war aber auch aussergewöhnlich weich - naechstes Mal versuche ich es mit etwas mehr Mehl.

    LG Pluca
     
    #7
  8. 19.11.09
    Lind@
    Offline

    Lind@

    Hallo Pluca.Danke fur deine antwort.Ich werde es mal versuchen,und Alfredo danach einfach eine halbe stunde auf drei aufheizen.Dan ist der stein auch wieder sauber.LG.Linda
     
    #8
  9. 19.11.09
    Pluca
    Offline

    Pluca

    Hallo Pelimi,
    Danke für den Tipp, das mache ich heute abend mal. Kann man den auch auf dem Balkon heizen lassen? (Das stinkt sonst so...) Oder springt dann die Platte?

    LG P
     
    #9
  10. 20.11.09
    Lind@
    Offline

    Lind@

    Hallo Pluca.Ich mach das immer draussen.Erst auf 1 vorheizen,dan eine halbe stunde auf 3.(ich wurde das glaube ich nicht machen wenn es draussen zu kalt ist)LG Linda
     
    #10

Diese Seite empfehlen