Frage - Nachtisch für Partygäste??????

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 03.09.08.

  1. 03.09.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Wir geben am Wochenende eine große Party. Würde gerne ein Dessert nach dem Hauptgang (Schnitzel mit Bratkartoffeln) reichen. Es werden ca. 70 Leute da sein. Der Nachtisch sollte sich am besten schon am Vortag vorbereiten lassen, nicht zu viel Aufwand verursachen und ohne Kühlung auskommen. Würde gerne für jeden Gast ein kleines Schälchen vorbereiten. Hatte schon die Stracciatella-Mandel-Creme aus den letzten Finessen in die Auswahl genommen, ließe sich, ohne viel Aufwand, gut vorbereiten und auch portionieren, muß aber leider in die Kühlung - geht also nicht. :-( Vielleicht habt Ihr ja noch ein paar Tips für mich - wäre Euch dankbar. ;)
     
    #1
  2. 03.09.08
    nepolein
    Offline

    nepolein

    AW: Nachtisch für Partygäste??????

    Hallo wondergirl,
    ich hab am Wochenende den deftigen-Schoko-Kuchen (wie bei Starbucks) hier aus dem Forum gebacken. Allerdings habe ich Muffins draus gemacht. Die sind lecker und saftig, kann man gut einen Tag vorher machen und mit einem Klecks Sahne gut servieren. Und mehr als 2 muss man von dennen nicht haben,mit Sahne denke ich reicht auch einer.
    LG nepolein
     
    #2
  3. 03.09.08
    cococreativ
    Offline

    cococreativ

    AW: Nachtisch für Partygäste??????

    Hallo,

    bei uns sehr beliebt ist "Hüftgold"
    Eine Creme aus Mascarpone und/oder Frischkäse mit Zucker machen. darauf ein Glas abgetropfte Kirschen geben, Zimt drüber und mit Eierlikör bedecken.
    Darauf 1 Becher geschlagene Sahne geben und kurz vor dem servieren mit Schokomüsli (am besten von Vitalis) dick bestreuen. Schmeckt saulecker und macht seinem Namen alle Ehre :rolleyes: Kann bis auf das Müsli gut vorbereitet werden, schmeckt durchgezogen besser. Ich hab's auch schon kindgerecht ohne Eierlikör gemacht, auch mit Pfirsich oder Mandarinen ist es sehr lecker.

    Aber auch Quarkspeisen kommen immer gut an, ein Mandarinenquark z.B.
     
    #3
  4. 03.09.08
    Mini
    Offline

    Mini

    #4
  5. 03.09.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Nachtisch für Partygäste??????

    Hallo Wondergirl!

    Nach Schnitzel passt doch eine riesen Schüssel mit zerkleinerten gut abgetropften Birnenstücke (aus der Dose) und Schokoladenpudding darüber!
    Kurz vorm servieren noch Sahne schlagen u. gut ist!
     
    #5
  6. 03.09.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Nachtisch für Partygäste??????

    Hallo Wondergirl,

    ohne Kühlung ist nicht ganz so einfach. Ich würde auch etwas backen, vielleicht kleine Obsttörtchen, Muffins o.ä. Bei Bedarf kann man dann noch kurz vor dem Servieren mit einem Sahnesyphon einen Tuff einen Tuff Sahne draufspritzen.
    Viel Spass und liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #6
  7. 03.09.08
    zwockel
    Offline

    zwockel

    AW: Nachtisch für Partygäste??????

    Hallo wondergirl

    super lecker ist auch das Rote Grütze Schichtdessert

    hier aus dem Forum.Das läßt sich super vorbereiten und

    schmeckt wirklich gut.

    Ich kann leider keinen Link setzen,aber über die Suchfunktion

    findest du es leicht.

    Schönen Tag noch wünscht

    ZWOCKEL
     
    #7
  8. 03.09.08
    wasserfrau38
    Offline

    wasserfrau38

    AW: Nachtisch für Partygäste??????

    Hallo wondergirl,
    bei uns wird dieses Rezept immer gerne gegessen.
    Kann man ja beliebich verdoppeln und sieht immer super in Glasschüsseln aus.

    Westfälische Quarkspeise



    500 gr Quark
    1/8 – 1/4l Milch
    100 g Zucker
    1 Vanillezucker alles Zusammen cremig rühren

    ¼ l süße Sahne – steif schlagen und unter den Quark heben

    375 – 500 g entsteinte Sauerkirschen
    100 bittere Schokolade (Schokoraspel)


    In einer Glasschüssel abwechselnd den Quark, die abgetropften Sauerkirschen und die geriebene
    Schokolade einschichten. Zuletzt dann wieder Quark. Mit etwas geriebener Schokolade und einigen Sauerkirschen verzieren.
    Doppelte Menge reicht für 10 – 15 Personen
    Gruß
    Carmen
     
    #8
  9. 03.09.08
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    AW: Nachtisch für Partygäste??????

    Hallo,
    ich denke auch, das Problem ist die Kühlung. Ich würde daher keine Nachspeise mit Sahne, Quark, etc. machen. Das wäre mir zu gefährlich. Wie wäre es mit einem Obstsalat aus Nektarinen, blauen Trauben, Melone und Walnüssen und etwas Vanillezucker? Dazu reiche ich immer einen türkischen Joghurt mit 10% und Akazienhonig. Bei uns ist dieser Obstsalat der Hit. Wenn keine Kinder dabei sind kann man ihn auch noch mit etwas Alkohol aromatisieren. Rote Grütze finde ich auch gut.

    Viele Grüße und viel Erfolg für deine Party wünscht
    SalatDaisy
     
    #9
  10. 04.09.08
    Evi-M
    Offline

    Evi-M Evi-M

    AW: Nachtisch für Partygäste??????

    Hallo Wondergirl,

    da die Kühlung Probleme bereitet, würde ich auch eher zu Kuchen zum Nachtisch tendieren. Entweder einen Blechkuchen zur Zeit bietet sich da ja entweder Apfel oder Pflaume mit Streusel an, welche man super schon einen Tag vorher backen kann oder die Schokomuffins sehr saftig die kann man problemlos auch schon 2 bis 3 Tage vorher backen.

    Liebe Grüße Evi-M:p
     
    #10
  11. 04.09.08
    Thermolinchen
    Offline

    Thermolinchen Frau für alle Fälle

    AW: Nachtisch für Partygäste??????

    Hallo,spontan hatte ich auch an Obstsalat gedacht. gibt doch bestimmt ein gutes Rezept im Kessel.
     
    #11
  12. 04.09.08
    Sterntaler19
    Offline

    Sterntaler19

    AW: Nachtisch für Partygäste??????

    Super lecker ist auch eine Himbeercreme. Hält sich auch ohne Kühlung, da die Himbeeren oder die gemischten Beeren gefroren dazugegeben werden. Das kühl automatisch die Creme aus Frischkäse und Sahne. Kann Dir gerne mal das Rezept schicken.

    Gruß Sterntaler19
     
    #12
  13. 05.09.08
    Berta
    Offline

    Berta Inaktiv

    AW: Nachtisch für Partygäste??????

    Hallo Wondergirl,

    wenn ich ein größeres Fest habe friere ich ein was möglich ist. Wenn du es dann rechtzeitig rausholst, ist alles gut gekühlt. So spare ich Platz im Kühlschrank und die Sachen sind trotzdem kalt.
    Vielleicht hilft dir das ja weiter.
    lg
    BERTA
     
    #13
  14. 05.09.08
    Thermolinchen
    Offline

    Thermolinchen Frau für alle Fälle

    AW: Nachtisch für Partygäste??????

    Nen Abend, mein sohn hat sich heute rote Grütze gewünscht. Ich hab die rote Grütze von Goldfisch a la "Brigitta" gemacht. Da kommen gefrorene rote Beerenfrüchte, hab ich bei A"di gekauft, rein. Schmeckt superlecker und war richtig kalt. Wenn du das im kalten Keller bis zum nächstem Tag....... Ich hab noch Vanillesauce dazu gemacht, die gibt halt auch fertig von Crem"fin", R"ma. Vielleicht hilfts dir ja noch, die Party ist ja schon morgen. Viel Spaß.
     
    #14

Diese Seite empfehlen