Nachts heimlich Hortensien beschnitten!!!

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Schokoschatz, 10.11.12.

  1. 10.11.12
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Hallo,

    heute Morgen sprach mich eine Nachbarin an, ob ich mich morgens um 5 Uhr mit meinem Mann wegen seines Handys auf der Straße unterhalten hätte ( er ist um die Zeit schon auf, um um halb sechs zur Arbeit zu fahren). Sie hatte etwas von der Straße gehört, als sie im Bad war. Wir wunderten uns, wer zu so früher Stunde draußen war, schließlich wissen wir ja, wer hier in der Nachbarschaft welchen Rhythmus hat. Mein Mann ist um diese Zeit definitiv noch in unserer Wohnung.

    Heute Nachmittag holte sie mich dann in ihren Garten HINTERS Haus, um mir ihre Hortensie zu zeigen. Der Busch war noch in Form, jedoch wurden ca. ein Drittel der Triebe dicht über dem Boden zurückgeschnitten.
    Dann haben wir unsere Hortensien betrachtet: Vorm Haus sind zwei ebenso beschädigt worden, auf unserer Terrasse HINTERM Haus, auf die man nur durch unsere Gartenbaustelle gelangt, ebenfalls: auf den ersten Blick sieht die Pflanze o.k.aus, aber ein Drittel der Triebe fehlen! Spuren in den Beeten waren NICHT auszumachen.

    Wir wohnen sehr ländlich in einer kleinen Siedlung im Außenbezirk, direkt an Wald und Flur, also am A... der Welt, wo jeder jeden kennt und Fremde generell auffallen. Wir fragen uns: Wer kennt sich so gut aus, dass er Pflanzen rund ums Haus, bis in die hinterste Ecke, sucht und beschädigt?
    Was uns auch umtreibt, ist die Tatsache, dass sich hier nachts Leute dicht um die Häuser bewegen, die womöglich unser Leben besser kennen, als wir glauben und unglaubliche Dinge tun könnten, während wir selig in unseren Betten schlummern.
    Ich schließe eine Beschädigung durch Tiere aus, da die Pflanzen gleichmäßig ausgeschnitten aussehen. Rehe und Hasen würden sicher nicht auf die Symmetrie der stehenbleibenden Pflanzenrümpfe achten....

    Nach Befragung von Tante Google habe ich in Erfahrung gebracht, dass es solchen Klau schon seit einigen Jahren flächendeckend in Deutschland gibt, aber noch NIE jemand erwischt worden ist.

    Ich frage mich, ob hier im Forum auch schon jemand solche Dinge erlebt hat.
    Wie sollen wir reagieren? Anzeige erstatten? (Morgen werde ich bei Tageslicht mal eine Runde bei den anderen Nachbarn vorbei schauen, vorhin, als wir den Schaden betrachteten, dämmerte es schon.)
    Habt Ihr einen Tipp, wie ich die Gartenabschnitte "präparieren" könnte, damit kein Schaden mehr angerichtet werden kann?
    Wie können wir Nachbarn uns beruhigen?

    Ich bin gespannt, wie Ihr darüber denkt!

    Eine gute Nacht (hoffentlich ohne nächtliche Gartenbesucher!)!

    Schokoschatz
     
    #1
  2. 10.11.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Hallo Schokoschatz,

    ich frage mich ernsthaft, wie krank man sein muss, um nachts durch fremde Gärten zu stöbern und Blumen/Sträucher zu zerstören. Bei dem Gedanken, dass sich in so unmittelbarer Nähe jemand herumtreibt, wäre mir auch nicht wohl. Frage doch bei der Polizei nach, ob eine Anzeige nächtliche Streifenfahrten durch Eure Straße zur Folge haben könnte. Ansonsten wäre eine Anzeige ziemlich wirkungslos und das Verfahren würde seitens der Staatsanwaltschaft wegen Unbekannt schnell eingestellt.

    Was ich aber auf jeden Fall tun würde, wäre Bewegungsmelder anzubringen und zwar solche, die einen großen Teil des Gartens erfassen und sehr hell sind. Das Scheinwerferlicht dürfte abschreckend sein.

    Was die Hortensien angeht glaube ich nicht, dass Schaden entsteht, denn sie werden doch zum Herbst ohnehin runtergeschnitten.

    Ich drücke Euch die Daumen, dass es ein einmaliger Besuch war.
     
    #2
  3. 10.11.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo

    sehr merkwürdig das ganze

    Kann man die durch Stecklinge vermehren? könnte das der Grund sein ?
     
    #3
  4. 10.11.12
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Guten Morgen,

    oh, zwei Nachtschwärmer!

    Tante Google sagt:
    Einerseits kann man wohl Stecklinge züchten. Ob das wohl im "Ostblock" im großen Stil geschieht?
    Andererseits soll das Pflanzenmaterial als Droge geraucht werden, was ich persönlich ja schon suspekt finde.

    Conni, da Hortensien nicht am frischen, sondern am zweijährigen Trieb blühen, ist die Blüte im nächsten Sommer auf jeden Fall gemindert. Ob da speziell die diesjährigen, frischen Triebe abgeschnitten wurden, vermag ich (noch) nicht zu sagen. Das würde ja für die Stecklingsvermehrung sprechen. Es gibt ja so hübsche, kleine Bällchen im Minitopf zu kaufen im Frühjahr....

    Flutlicht und "Selbstschussanlage" hat mein Mann auch schon vorgeschlagen ;)....... ersteres könnte man ja wirklich installieren, vielleicht noch eine Megafon-Stimme: "Achtung...!"

    So, meine Lieben kommen gleich mit frischen Brötchen vom Bäcker!

    Schokoschatz
     
    #4
  5. 10.11.12
    Popcorn
    Offline

    Popcorn

    Guten Morgen, Hortensien wurden bei mir noch nicht geschädigt, wohl aber Engelstrompeten. Die werden wohl auch als Droge verwendet.
     
    #5
  6. 10.11.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    in welcher Ecke wohnst Du denn ..
    meine Stieftochter in NRW erzählte mir gestern am Tel. dass in der Nacht der Hund hätte angeschlagen
    und mordsmässig Radau machte.. der Hund bellt sofort wenn da sich was bewegt.. sie hätte dann von
    oben gerufen u den Hund zur Ruhe ermahnt..Als sie am Morgen das Haus verlassen wollt stand das Gartentor offen !!
    Fakt also war jemand auf dem Grundstück..
    gruss uschi
     
    #6
  7. 10.11.12
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Moin.....

    Im Ernst?Hortensien werden zu Drogen verarbeitet?Das war mir neu......
    Sachen gibts...

    Mir würde es auch nicht gefallen,wenn da nächstens irgendwer in meinem Garten herumspökern würde........
    Ich hoffe für euch,das ihr was dagegen unternehmen könnt.
     
    #7
  8. 10.11.12
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo,

    hab grad gegooglet ... >K L I C K<


    Schönen Gruß,
    Renate.
     
    #8
  9. 10.11.12
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    Hallo,

    da bin ich ja jetzt ganz schön sprachlos ...

    Renate, magst Du zum "Hortensien-Rauchen" kommen? Ich habe 6 Stück vor meiner Haustür!

    Viele Grüße
    Angela
     
    #9
  10. 10.11.12
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Angela,

    zum "Rauchen" möcht i ned kommen ... aber evtl. bei der PusteBlume vorbeischaun :confused:

    LG-Renate.
     
    #10
  11. 10.11.12
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    Hallo Renate,

    jaaaaaaa komm und besuch mich! Ich war gestern schon bei der Pusteblume aber ich gehe gerne nochmal und evtl. auch noch eine Runde spazieren? Wann würdest den kommen?

    Viele Grüße
    Angela
     
    #11
  12. 10.11.12
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo zusammen,

    ich meine, mich zu erinnern, daß das hier schon einmal irgendwann ein Thema war und es dann Igel waren, die die neuen Trieblinge verspeist hatten.

    Hm, ich find aber nix.......
     
    #12
  13. 10.11.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich wollte ja eigentlich gar nicht hier lesen, weil ich Hortensien nicht so mag - aber jetzt bin ich sprachlos und erzähle meinen Lieben von den Kiffer-Blumen:rolleyes: Ich hatte ja schon Floristen in Verdacht - denn ich habe einen Blumenstrauß auf dem Tisch, in dem getrocknete Hortensien drin sind!!!
     
    #13
  14. 10.11.12
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Hallo Marmeladenköchin, wir wohnen ca. 50 km östlich von Köln.

    Andrea, schöne Blütenbälle haben die Hortensien schon gar nicht mehr. Das Laub hängt ganz schlaff und klebrig seit dem Frost neulich und sie sind auch ohne den "Triebraub" keine Schönheiten z.Z., Nächsten Sommer aber leider auch nicht. Es sind wirklich vorwiegend die frischen Triebe dieser Saison abgeknipst...

    Hat das denn sonst noch keiner erlebt?

    Schokoschatz
     
    #14
  15. 10.11.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

  16. 10.11.12
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Danke Renate.......

    Ich fass es nicht,darau wäre ich nie gekommen.........*Kopfschüttel*

    Sachen gibt es.......

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Schokoschatz,das habe ich noch nie erlebt und auch noch nie gehört..........

    Schlimm sowas.......
     
    #16
  17. 10.11.12
    Lillisi1
    Offline

    Lillisi1

    Hallo Schokoschatz,
    ich würde es auf jeden Fall bei der Polizei melden. Wenn die Polizei nicht erfährt, dass etwas passiert ist, kann sie auch nicht handeln. Ich meine das kannst du auch online erledigen, schau mal unter Polizei Nordrhein-Westfalen.
    Bei uns wird in der Presse immer wieder dazu aufgerufen ungewöhnliche Beobachtungen zu melden.
     
    #17
  18. 10.11.12
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Hallo,

    nachdem wir in der Nachbarschaft alle unsere Sträucher untersucht haben, steht fest, dass nur am Bauernhof, wo der Hofhund anschlägt, die Pflanze verschont worden ist. Selbst das rundum eingezäunte, und nur durchs Tor ( welches auch noch klemmt) zu betretende Grundstück einer Nachbarsfamilie blieb nicht verschont.

    Irgendwie seltsam.... Diese Leute scheinen sorgsam bestimmte, frische Triebe auszuwählen und dafür Sorge zu tragen, dass es auf den ersten Blick nicht auffällt. Ich vermute daher eher sie Sache mit den Stecklingen.
    Wahrscheinlich sind sie durch noch mehr Siedlungen gezogen.
    Am Montag werde ich wohl mal sie hiesige Polizeidienststelle anrufen oder sogar aufsuchen. Da ja keine Gefahr im Verzug ist, will ich die Beamten am Wochenende damit nicht noch behelligen.

    Ansonsten scheint es ja niemanden im Kessel zu geben, der Erfahrungen damit gemacht hat.

    Die einschlägigen Links von euch, Renate und tiamisu, hatte ich auch schon gefunden. Danke fürs Einfügen!

    Einen schönen Abend!

    Schokoschatz
     
    #18
  19. 04.04.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    #19

Diese Seite empfehlen