Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 31.05.07.

  1. 31.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,

    hier im Bergischen gab es im Winter ungewöhnlich hohe Temperaturen und deshalb gibt es im Moment extrem viele Nacktschnecken im Garten, die die ganzen zarten Pflanzen abknabbern.

    Als ich mit meiner Nachbarin darüber sprach, erzählte sie, sie würde jeden Morgen im Morgentau die Schnecken aufsammeln, zerkleinern (die Details erspare ich Euch - ginge aber im TM recht gut). Als Aufguss sei das ein sehr nährstoffreicher Dünger für Blüh- und Gemüsepflanzen .... kann ich mir nicht so richtig vorstellen, hat da einer von Euch Erfahrung mit?

    Viele Grüße

    Sigi
     
    #1
  2. 31.05.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    :-O:-O:-O:-O

    Liebe Sigi,

    ich hasse diese Nacktschnecken ja wie die Pest, aber das könnte ich ihnen, mir und meinem TM wirklich nicht antun!!!

    Gruß

    Ute
     
    #2
  3. 31.05.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo Sigi,

    dies ist ja absolut eckelig...
    ...unvorstellbar...

    ...die Nacktschnecken sind doch absolut schlutzrig...klebrig...im TM...ne, ne...



    Grüßle
    deDinan
     
    #3
  4. 31.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo Sigi,

    das kann doch nicht ernst gemeint sein. Weiß die Familie Deiner Nachbarin das? :confused: Meine würde nix mehr aus dem TM essen.

    Mir graust schon allein bei dem Gedanken, dass ich die Dinger einsammeln und dann noch im TM zu Mus verarbeiten müsste. Bääähhhh. Nein und nochmals Nein.

    Das würde ich gar nie nicht nimmer machen.
     
    #4
  5. 31.05.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo,

    also das glaub ich jetzt auch nicht zerkleinern im TM:confused: und danach normal weiterkochen:-O ja wäh.
    Ich will mir gar nicht vorstellen wie der danach ausschaut
    Ich hätte schon meine Probleme damit die Ficher einzusammeln.
    Habe auch schon gehört das die Hühner die sehr gerne fressen.
     
    #5
  6. 31.05.07
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo Ihr,

    also, meine Freunde sind das auch nicht gerade. Unsere Vermieterin hat sie gestern zerschnitten (das könnte ich ihnen auch nicht antun). Ich habe schon einmal eine Bierfalle aufgestellt (ist aber auch ganz schön eklig). Mir hat letztens jemand erzählt, dass man mit den Viechern reden kann (ernsthaft). Hat jemand von Euch Erfahrungen damit oder auch schon einmal davon gehört? Soll wirklich funktionieren.

    Liebe Grüße
    Bärchen
     
    #6
  7. 31.05.07
    Hetti
    Offline

    Hetti

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Weiss nur dass es Schneckenkorn gibt was die Viecher austrocknet ,hat der Nachbar heute angewandt.Hat die absolute Schneckenplage in seinem schönem Garten. HEIKE
     
    #7
  8. 31.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo Sigi

    Ich kann Dir den Schneckendünger nur empfehlen, da habe ich super Erfahrungen mit gemacht.

    Schnecken einsammeln (ca. 20 Stück), Kaffeesatz (ich nehme immer Kaffeesatz von 6 Tassen), 3 Minuten Stufe 6.

    Wenn Du danach den TM mit einer Handvoll Salz 5 Minuten auf Stufe 6 laufen lässt, ist er wieder richtig sauber.

    Gerade Tomaten, Erdbeeren und alles was blüht, gedeihen super.
     
    #8
  9. 31.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo Ihr Lieben,

    danke für Eure Antworten.

    @Bärchen: Meine Nachbarin nimmt auch immer die Schere ... aber von mit Ihnen reden hat sie mir nichts erzählt ...

    @Betsy: Danke für das Rezept, ich muss probieren, ob ich es über mich bringen kann, die Viecher anzufassen, dann kann ich es ausprobieren.
    Mit Kaffeesatz ist echt ne Idee ....

    Liebe Grüße

    Sigi
     
    #9
  10. 01.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo Betsy,
    das ist ja die Idee! Ich habe es ähnlich mal in der Moulinette ausprobiert.
    Der Erfolg war wirklich vorzeigbar :)

    Hallo Sigrun,
    da ich ja auch das Hundefutter im TM zubereite, warum nicht auch den Dünger.
    Und wieder ein Haushaltsgerät weniger =D

    DANKE
     
    #10
  11. 01.06.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo

    wenn ich das so lese drehts mir den Magen schon um ich hasse diese Viecher . Mein TM wäre mir zu schade und ich könnt nichts mehr kochen damit , ich geh mit der Schere in den Garten und zerschneide sie .Als Dünger mag er ja gut sein ich weiß es nicht aber ekel ,ekel .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #11
  12. 01.06.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo Bärchen,

    da gäbe es dann nur das Problem: Du erzählst den Schnecken, daß sie sich doch bitte schön zum Nachbarn verfieseln mögen - und der steht hinter der Hecke und schickt sie zu Dir zurück :-O. Die armen Viecher wissen doch gar nicht, woran sie sind... :rolleyes:

    Brrr, Nacktschnecken sind für mich das Ekel-Nonplusultra! Allerdings könnte ich sie auch nicht zerschnippeln (da würde ich doch eher einen Eimer Bier in einer Ecke halb vergraben und sie einen seligen Gerstensafttod sterbenlassen). Deshalb nehme ich - seit der Minitaurus aus dem "Krabbel- und Probieralter" heraus ist - Fer*amol von Neudorf*.

    Eine Freundin, die im 3. Stock in einer demi-ländlichen Gegend wohnt, hatte in einem sehr feuchten Sommer unzählige Nacktschnecken in ihren Balkonkästen. Im 3. Stock! Der Horror pur!

    Zum Thema Anfassen (bzw. Nichtanfassen): Gummihandschuhe oder eine Würstchenzange (und, nein! Nicht anschließend zum Grillen nehmen...:-O).

    LG Katja, noch recht schneckenlos
     
    #12
  13. 01.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Morgen,

    vor Jahren hatten wir schon mal so viele Nacktschnecken. Und wenn die Viecher nicht mehr mit mir teilen wollen, dann haben sie halt ver........ bei mir.

    Ich streue Schneckenkorn, das von Neudorff und wenn es wieder so arg kommt wie vor Jahren, dann kippe ich 10 Liter kochendes Wasser über den Komposthaufen, wo sie sich gerne tummeln.

    Nein, ich habe da kein Erbarmen. Allerdings kann ich sie auch nicht zerschnippeln oder wie mein Schwiegervater mit dem Spaten zerhacken. Aber ich habe schon gehört, daß sie aufgekocht ein fantastischer Dünger sind. Ich kann es nicht. Schon gar nicht im TM.
     
    #13
  14. 01.06.07
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo, Sigi.

    Echt? Das soll funktionieren? Also: ich meine die Sache mit dem Dünger?

    Naja, ich weiß nicht recht: Ganz so ekelig finde ich persönlich diese Schnecken ja nicht. Allerdings: schreddern im TM? Also eher nein, nicht wegen dem TM sondern eher, weil mir die Viecher dann leid tun würden.

    Sind es denn wirklich so viele Schnecken? Bei uns sind, wie auch in den Vorjahren, keine in Sicht. Meinst du, die haben was gegen Wuppertal? Na mir soll es recht sein. Vor zwei Jahren hatten wir mal ca 10 Stück im Garten, die habe ich dann mit einer ausrangierten Grillzange gepackt und etwas weiter von unserem Haus wieder ausgesetzt. Bis die wieder da sind, das dauert.

    Ich drücke dir mal die Daumen, dass du mit dem "Frischfleischkaffee" die Pflanzen ordentlich gedüngt bekommst. Damit solltest du auch auf Dauer der Schneckenplage Herr werden, denn Schnecken fressen besonders gerne schwache und kranke Pflanzenteile.
     
    #14
  15. 01.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo Ihr Lieben,

    nicht nur, dass es ein toller Dünger ist, die nächsten Schnecken meiden die damit gedüngten Pflanzen wie die Pest. Ich habe bisher auch immer mit der Moulinette gehackt, aber mit dem TM ist DIE Idee. Da kann man auf einmal ja viel mehr Dünger herstellen.

    @Sigi: Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #15
  16. 01.06.07
    lily
    Offline

    lily Inaktiv

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo Ihr Lieben, :p:p

    für mich leider kein angenehmes Thema... :mad::mad: wir "ersaufen" fast in einer Schneckenplage und da wir einen steilen Hanggarten haben, ist den Viechern jede Ritze sicher.... Nach nächtlichem Regen müssen wir bei Betreten der Terrasse wirklich aufpassen, nicht auf den fiesen Schnecken auszurutschen!!! :mad_big:

    Da ich mich mit aufsammeln auch nicht anfreunden kann, käme die Möglichkeit im TM einen "Pflanzenfrischfleischkaffee" herzustellen schon gar nicht in Betracht..... nicht nur wegen des Schnecken Ekels, auch der Gedanke überhaupt sowas im TM zu haben, brrrrrrrrr ... da schüttelt's mich... :puke:

    Aber wie sagt man so schön im Rheinland; jede Jeck ist anders!!! =D

    Wir bleiben bei Schneckenkorn und herkömmlichen Dünger!!!
     
    #16
  17. 01.06.07
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo zusammen!
    Auch wir sind von der Schneckenplage betroffen. :mad:
    Wir haben uns dieses Jahr eine Kräuterspirale aus Felssteinen gebaut und die Tierchen lieben meine Kräuter. :-O Die Ritzen zwischen den Spalten sind aber auch zu einladend für sie.
    Wir wehren uns mit Bierfallen und abends gehen wir noch mit einer Taschenlampe bewaffnet, und groben Salz auf Schneckenjagd.
    Aber im TM verarbeiten würde ich die Schnecken nie!! Alleine der Gedanke daran lässt mich :puke:...!
    LG, :hello2:
    Üdi
     
    #17
  18. 01.06.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo Leute,
    ich setz noch eins drauf:cool:

    Hustensirup ("Schneckensaft")

    Zutaten:
    1 Pfund Zucker
    ca. 80 - 100 Nacktschnecken (Roßschnecken)
    findet man am Besten abends oder am frühen Morgen im Tau

    Zubereitung:
    Einen Gefrierbeutel über die Hand stülpen und damit die Schnecken aus dem Gras klauben. So bleiben die Finger sauber. Schnecken in einen Plastikeimer geben, Zucker darüberschütten, mit Plastikkochlöffel umrühren.
    Deckel drauf und über Nacht stehen lassen.
    Am nächsten Tag durch feines Haarsieb mehrmals abseihen, Saft auffangen. Schnecken wegwerfen.
    Falls Saft zu zähflüssig ist, mit etwas warmen Wasser verdünnen.
    In dunkle, kleine Flaschen füllen und gut kühl lagern. Er hält sich ca. 1 Jahr, am Besten im Kühlschrank oder Keller.

    Dosierung:
    Bei Husten, Bronchitis, Halsweh: 3 x täglich 1 Eßlöffel, ca 1/2 Std. vor dem Essen
    :pukeright:

    Das gabs bis vor ein paar Jahren als Fertigarzeimittel...soll sehr gut gewirkt haben...:cool::cool:
     
    #18
  19. 01.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    Hallo Ihr Lieben,

    wo ist das Problem? Nach der Düngerherstellung kommt der Kessel in die Spülmaschine und bei 60-65° wird wirklich alles sauber!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #19
  20. 01.06.07
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    AW: Nacktschnecken-nährstoffreicher Dünger oder ekelhaft?

    :-O Das ist alles nicht ernst gemeint oder? :-O
    In meinen TM kommen keine Schnecken..nein,nein, nein...

    Aber ihr habt mir jetzt echt Angst gemacht. Ich werde nach Feierabend gleich mal im Garten gucken gehen ob wir auch schon Besuch haben...
     
    #20

Diese Seite empfehlen