Frage - Natürliche Geschmacksverstärker - selbst gemachte Würze

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von Truse, 03.01.09.

  1. 03.01.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Guten Morgen zusammen,
    vor einer Weile habe ich in unserer Tageszeitung einen Artikel zum Thema Glutamat gelesen. Es ging um die negativen Begleiterscheinungen von zu viel Glutamat in Fertiggerichten und Snackartikeln.
    Was mir gut gefallen hat, war die Anregung, eine Würze aus Lebensmitteln herzustellen, die natürliches Glutamat enthalten: nämlich aus getrockneten Pilzen, getrockneten Tomaten (aus der Tüte/Glas, nicht eingelegt) und Parmesan - leider gab es keine Mengenangabe und meine Suche im Netz blieb bisher erfolglos.
    Das will ich aber auf jeden Fall mal ausprobieren, Pilze und Parmesan habe ich schon, ich muß noch getrocknete Tomaten besorgen.
    Hat damit jemand schon mal experimentiert? Ich frage mich nämlich, welches Mischungsverhältnis ich wählen soll. Wenn von Euch jemand schon Erfahrung mit dieser Zusammenstellung hat, wäre ich für eine Anregung sehr dankbar!
    Ich denke, das wäre auch ein tolles Mitbringsel...
     
    #1
  2. 03.01.09
    Engelchen69
    Offline

    Engelchen69

    :rolleyes: Hallo Truse ,


    Würze hab ich selbst auch noch nicht gemacht , aber was ich ausprobiert hab und sehr zufrieden bin ist das selbstgemachte Bratensaucenpulver aus dem Wunderkessel Buch .

    Dazu nehmen sie

    60 g getrocknete Champignons
    100g gekörnte Brühe
    100 g Röstzwiebeln
    100 g Paniermehl

    Alles 1,5 min im Mixtopf auf Turbo mahlen , fertig .

    Ich persönlich mache es immer ohne die Champignons uns ist es zu "pilzig" ohne ist es neutraler .


    Schönes Wochenende :read:

    Alex
     
    #2
  3. 03.01.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    #3
  4. 03.01.09
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Sonja,

    hab bisher nur das Bratensaucenpulver gemacht. Hat aber nicht so funktioniert.
    Denke daß die nicht eingelegten getr. Tomaten schon sehr dominant schmecken.
    Würde noch Brühpulver oder gekörnte Brühe, da gibt es bereits viele ohne Geschmacksvertärker (habe schon immer diese gesucht).
    Müsste man einfach mal probieren. Wünsch Dir viel Spaß dabei!!
     
    #4
  5. 03.01.09
    monikat
    Offline

    monikat

    Hi,

    ich hab vor kurzem einen Bericht im Fernsehen gesehen, da hieß es, das Hefe od. Hefeextrakt auch Geschmacksverstärker enthalten. Muß dann nur nicht extra deklariert werden. Ich hab bisher auch immer Biobrühen etc. gekauft und bin jetzt etwas verunsichert:-(.
    Da weiß man ja gar nicht mehr was man kaufen soll. Da ist es gut, das man im TM so viel selber machen kann:p.

    LG Moni
     
    #5
  6. 03.01.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo zusammen, und besonders, Hallo Scarlet.
    Das ist ja ein Mega-Beitrag - super! Danke für diese umfangreiche Liste.

    Ich habe den Suppengrundstock auch schon öfter selbst hergestellt. Allerdings mag ich ihn nicht 'feucht'. Habe ihn dann immer im Backofen austrocknen lassen und dann nochmal fein gemahlen. Ob das noch effizient ist, was Energieverbraucht betrifft, weiss ich nicht.

    Bei fast allen Brühen im Bio-Laden lese ich den Aufdruck 'Hefe-Extrakt'. Bin da wirklich ganz unsicher, was man da jetzt noch kaufen soll. Wobei man Hefe ja nicht mal als Bestandteil deklarieren muss.
     
    #6
  7. 03.01.09
    Mutschi22
    Offline

    Mutschi22

    Hallo Scarlet
    Vielen Dank für die lange Liste. Ist echt super.
    Mutschi22
     
    #7
  8. 03.01.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo zusammen,

    hinter dem Wort "Hefe-extrakt" versteckt sich auch im Reformhausbrühpulver und dergl. das Natriumglutamat. Ich nehme nur solche wo "Hefefrei" drauf steht.
     
    #8
  9. 04.01.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Guten Morgen!
    Da sind ja schon einige interessante Dinge zusammen gekommen - vielen Dank für Eure Beiträge, vor allem an Dich, Scarlet! Übrigens kann sich das zugesetzte Natriumglutamat auch hinter anderen Hinweisen verstecken (irgendwas mit Gewürzmischung).
    Ich war gestern einkaufen und werde heute mal das mit den Tomaten, Pilzen und Parmesan probieren und dann Bericht erstatten.
     
    #9
  10. 04.01.09
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    Hallo Sonja!

    Das Saucenwürzmittel aus getr. Tomaten und Pilzen hat meine Mutter hergestellt, da habe ich auch ein Gläschen von abbekommen :rolleyes:. Kann ich auch wirklich empfehlen, das schmeckt super! Die genauen Mengen kann ich dir leider nicht nennen, aber hast du die Finessen? Das war entweder in der letzten oder vorletzten Ausgabe drinnen.
     
    #10
  11. 04.01.09
    monikat
    Offline

    monikat

    Hi Sabrina,

    könntest du das Rezept evtl. besorgen und an uns weitergeben? Wäre echt super und eine gute Alternative.

    LG Moni
     
    #11
  12. 04.01.09
    ski-as
    Offline

    ski-as

    Huhu Sabrina,

    wäre Dir auch sehr dankbar für dieses Rezept.

    Im Moment verwende ich für alles den Suppengrundstock. Nur manchmal möchte man doch einen anderen Geschmack an der Soße haben.

    LG
    Cora
     
    #12
  13. 04.01.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Sabrina,
    das ist ja toll - ich hab´s überlesen. Vielen Dank für den Hinweis!

    Aber ich habe es heute morgen einfach mal ausprobiert:
    25 g (Austern-)Pilze
    25 g Parmesan
    50 g Tomaten
    30 sec auf St. 10

    Schmeckt lecker - sehr würzig. Eventuell könnte man den Tomaten-Anteil erhöhen, denn des Parmesan schmeckt raus.
    Jetzt gehe ich die Finessen durchsuchen!
     
    #13
  14. 04.01.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo zusammen,
    ich habe die Finessen 5/08 rausgesucht. Da steht etwas drin über die (neue) Geschmacksrichtung umami und in dem Zusammenhang auch der Tip mit getrockneten Tomaten, Pilzen und Parmesan, aber leider auch ohne Mengenangaben.
    Macht nix. Dann tasten wir uns eben weiter selber ran.
     
    #14
  15. 04.01.09
    monikat
    Offline

    monikat

    Hi Sonja, hi Sabrina,

    wie ist denn die Konsistenz von der Würze? und wie lange ist es haltbar:confused:? Danke für das Rezept:p!
    Werden frische oder getrocknete Pilze verwendet:)?

    LG Moni:p
     
    #15
  16. 04.01.09
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    Hallo zusammen!

    Also, hab gerade mit meiner Mutter telefoniert. Das Parmesan auch mit drin ist hat sie jetzt gar nicht erwähnt, rein geruchsmäßig würde ich auch sagen es ist keiner drin :confused:. Das Mischungsverhältnis von getrockneten Pilzen und Tomaten (ohne Öl!) ist auf jeden Fall 1:1. Mit der Haltbarkeit sollte es keine Probleme geben, es ist ja alles trocken. Ich habe die Mischung in einem Schraubglas neben meinem Herd stehen.

    Ach ja... die Konsistenz, naja, pulvrig ist es nicht, so ganz kleine Stückchen, wenn ihr wißt was ich meine ;)
     
    #16
  17. 05.01.09
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,

    das hatte ich doch glatt in den Finessen überlesen.

    Tomaten sollen mit zerkleinerten Pilzen ODER Parmesan zerkleinert werden. Wenn ich getrocknete Tomaten hier habe werde ich mal eine Variante mit Parmesan und eine mit Pilzen testen.

    Danke für den Tipp!
     
    #17
  18. 05.01.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Tanja,
    hallo miteinander,
    also das "oder" habe ich natürlich wieder mal überlesen...:rolleyes:
    Aber die Mischung schmeckt gut. Wir hatten gestern abend Tomaten mit Büffelmorzarella, getrocknetem Basilikum, Balsamico, Olivenöl und unserm neuen "Umami"-Gewürz. Und über die Reste vom "Kartoffel-Auflauf-Bolognese" habe ich auch was davon gestreut. Ich find´s prima!!!
    Was die Haltbarkeit angeht: da würde ich mich nach dem richten, was auf den Etiketten der getrockneten Pilze und Tomaten steht. Und mit Parmesan habe ich es jetzt im Kühlschrank in einem Schraubdeckelglas. Aber lange hält das sowieso nicht...;)
    Da ich aber noch Pilze und Tomaten habe, werde ich vielleicht noch ein bißchen mixen. Eventuell noch mit Röstzwiebeln, Liebstöckl, Paprikapulver und... na mal sehen, was mir noch so in die Finger fällt:cool:.
    Allen viel Spaß beim Ausprobieren!
     
    #18
  19. 05.01.09
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    Hallo ihr Umami-Tester ;),

    wenn ihr das Mischungsverhältnis 1:1 nehmt, dann vom Gewicht her, oder? Ich kann mir vorstellen, dass 100g Pilze doch von der Menge her einiges mehr ist als 100 g getrocknete Tomaten? Oder verschätze ich mich da wieder mal total =D?

    Ich werde mich auf jeden Fall mal wieder auf die Suche nach getrockneten Tomaten begeben, ich weiß, dass ich da letztens schon mal Schwierigkeiten mit hatte :-(.

    Und vielleicht starte ich dann einen Versuch mit Reismehl noch dazu, dann ist es ja vielleicht fast wie Saucen-Fix =D.

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #19
  20. 05.01.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Manuela,
    Du hast Recht - ich hatte das Gewicht gemeint (und weiter unten auch aufgeschrieben.)
    Vom Volumen her ist es tatsächlich so wie Du schreibst (100 g Pilze mehr als 100 g Tomaten, beides getrocknet.)
    Ich habe die Tomaten in der Bio-Gemüse-Abteilung von Globus zwischen Datteln und Nüssen gefunden (schätze, bei Real oder Kaufland könnte es so was auch geben).
     
    #20

Diese Seite empfehlen