Naturjoghurt/Sojajoghurt

Dieses Thema im Forum "Dörrautomat: Rezepte" wurde erstellt von Wolfsengel, 12.02.09.

  1. 12.02.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    da ich bei uns nirgendwo Sojajoghurt pur bekomme, mach ich ihn jetzt einfach selbst in meinem Excalibur!

    Dafür habe ich als Starter Ferment aus dem Reformhaus besorgt. 1 Liter Sojamilch soll laut Angabe auf 90° erhitzt werden, wobei ich da nicht so schlüssig bin, ob sie damit auch die haltbare Sojamilch meinen. Ich laß mich da gern von jemandem beraten, der das weiß ;). Abkühlen lassen auf 37° (oder falls doch unnötig, erwärmen auf 37°) und den Starter/Restjoghurt St.3 kurz unterrühren. Anschließend in ein großes Gefäß mit Deckel füllen, verschließen und in das Gerät stellen und nicht mehr bewegen. Danach im Kühlschrank aufbewahren, ca. 1 Woche haltbar. 4 Löffel für die nächste Fuhre übriglassen. Der Joghurt ist stichfest. Im Dörrgerät ist natürlich noch Platz für andere Sachen, da man nicht alle Gitter rausnehmen muß.
    [​IMG][​IMG]

    Oder man füllt sie in kleine Behälter, die man auch unterschiedlich "würzen" kann. Ich hatte zB. Orangen- und Zitronenjoghurt mit jeweils Orangen- oder Zitronenaroma/-saft bzw. abgeriebene Schale, Vanillejoghurt mit Vanille und immer ein Joghurt pur, damit ich davon wieder den Starter fürs nächste mal wegnehmen kann. Bei manchen Sachen wie Vanille und Kokos sinkt das Material nach unten, ich habs einfach umgerührt. Wer es süß mag, nimmt Zucker oder Dicksaft oder Sirup. Nachträglich Obstbrei oder Marmelade einrühren ist auch lecker. Einfach experimentieren! Laut Packungsangabe soll es für 40 bis 50 Liter Joghurt reichen. Soweit bin ich noch nicht ;), aber er ist jedesmal fest.
    [​IMG]

    Für Naturjoghurt gibt es ebenfalls ein Ferment. Dafür nehme ich 1 Liter H-Milch, die ich nur auf 37° erwärme, nicht nochmal abkoche. Ansonsten dasselbe wie bei Sojajoghurt.

    Dauer: 5 Std. bei 37° für Sojajoghurt, 44° für Naturjoghurt
    (Angaben für Excalibur)
     
    #1
  2. 12.02.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Wolfi,

    gibt es für Sojajoghurt ein extra Ferment oder ist es das gleiche wie bei normalem Joghurt?

    Ich könnte doch mal wieder eines meiner "Kellerkinder" in die Wohnung lassen.....wozu habe ich denn eine Krups Joghurette....;)
     
    #2
  3. 12.02.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Susa,

    es sind zwei verschiedene. Auf der einen Packung steht "auch zur Zubereitung mit Sojamilch geeignet". Das für Soja verträgt auch leicht weniger Temperatur.

    Ja... das Schwobenländle, unendliche Weiten, wir schreiben das Jahr 2009. Dies sind die Abenteuer von Susas Keller, der mit seinen 400 Geräte starken Regalen... *blablabla... :laughing6:
     
    #3
  4. 12.02.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Wolfi,

    ich danke Dir für das Einstellen dieses Rezeptes.
    Bisher kannte ich das mit dem Starter Ferment gar nicht.
    Da werde ich wohl mal los müssen um mir sowas zu besorgen. Für gewisse Rezepte habe ich schon öfter mal gedacht, dass mein Joghurt ruhig etwas fester sein könnte.
    Klasse...mich haste hiermit glücklich gemacht. ;)


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #4
  5. 12.02.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Wolfi,

    herzlichen Dank für die Info...da werd ich dann doch mal in meinem Reformhaus meines Vertrauens gucken gehen...dann gibts morgens auch mal wieder Müsli mit Joghurt.....lecker...

    jaja...die unendliche Weite in meinem Kellergewölbe...sooo weit ist die gar nicht....ich könnte locker von Wand zu Wand reichen, wenn ich etwas längere Arme hätte....;)
     
    #5
  6. 13.02.09
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    Boahh Wolfsengel,
    wie geil ist das denn?
    Bin grad durch die pics in der Galerie hier drauf gestoßen,
    ich hasse schlabberbrühenjoghurt,
    deiner sieht sooo toll stichfest aus-
    Ich glaub ich muß mal ne Woche bei dir Urlaub machen,
    ich glaub wenn du nen Laden hättest,
    würd ich jeden Tag bei dir einkaufen-
    du hast soooooo viel tolle Dinge allein aus dem Dörrautomaten,
    HAMMER!!!
    Wie wärs mit Wolfsengels Dörrversand *grins*
    das ist doch sicher ne Marktlücke,
    was du schon alles gemacht hast!!!!
     
    #6
  7. 13.02.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Sterlinchen,

    aber nur, wenn du deine Küchengeräte mitbringst ;)! Als nächstes arbeite ich an der Schneidemaschine... wobei ich dazu sagen muß, daß die mein Männe unbedingt als nächstes haben will. Dann wehr ich mich natürlich nicht :cool:.

    Ja, bei den Dörrsachen muß man viel experimentieren, da hab ich nicht alles eingestellt. Kommt so nach und nach, wenn ich Lust dazu habe... mein Traum wars ja schon immer, einen kleinen Bauernhof zu haben, nicht wirklich mit Viechern, aber mit jeder Menge Obst und Gemüse... alles was man eben irgendwie verwursteln kann =D
     
    #7
  8. 04.08.09
    BlankaHorror
    Offline

    BlankaHorror GrünbergerHexe

    Juhuuuuuuu!!
    Damit erübrigt sich eine Frage, die mir lang am Herzen lag von wegen Soja!

    Stichfester Joghurt!!! Und dann auch noch für Milch _und_ Soja!!!

    Wolfsengel, mir geht das Herz auf!!! :)
    Danke!!

    Hm, nun muß ich nur noch nen Weg finden, ihn ohne Dörrie warm zuhalten auf der Temperatur...grübel... was für Möglichkeiten gibt es denn da noch??
     
    #8
  9. 04.08.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Huhu Blanka,

    Warmhalten geht auch in der Thermoskanne, Backofen oder im eingewickelten Mixtopf. Im restlichen Forum stehen unter "Joghurt herstellen" sämtliche andere Methoden genauer beschrieben ;)
     
    #9
  10. 22.09.09
    Teekesselchen
    Offline

    Teekesselchen

    Joghurtzubereitung

    Hallo Wolfsengel;)

    Ich habe mir auch den Excalibur gekauft und möchte damit auch Joghurt machen.
    Jetzt zu meiner Frage.Wo gibt es die schönen kleinen Schälchen Du mit den passenden Deckelchen die auf deinem Bild zu sehen sind?
    Bedanke mich schonmal für die Antwort.=D


    Liebe grüße Teekesselchen
     
    #10
  11. 22.09.09
    deDinan
    Offline

    deDinan

    Hi Wolfi...

    jepp...
    das mit den Schälchen mit Deckel, würde mich auch interessieren;)
     
    #11
  12. 22.09.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Behälter

    Hallo.
    ich möchte Wolfsengel nicht vorgreifen, aber ich glaube , daß diese Schüsselchen von The Pampered Chef sind.
    Ich liebe sie! Sind 6 Glasschüsseln mit weissem Deckel a`250 gr . Man kann sie sogar bis 180° (ohne Deckel) im Backofen verwenden.
    Ich habe ständig 18 dieser Schüsselchen im Umlauf.
     
    #12
  13. 22.09.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    da hat Zuckerpuppe vollkommen recht ;), die sind von TPC, genauso wie der Meßbecher. Da hab ich den großen und den kleinen, die sind ebenfalls beide mit Deckel - seeehr praktisch!
     
    #13
  14. 24.09.09
    Rena53
    Offline

    Rena53 Inaktiv

    Manno, mann...was ist den Excalibur??? Ich kenne das nur unter :König Arthur Schwert...der dieses Wunderschwert aus dem Stein zog...Was kann dieses Schwert denn jetzt????...lach Nomen est Omen...lach
    Bitte klärt mich auf...lasst mich nicht dumm sterben...ich bin bald 60 ...ich bin schon näher am Ende des Tunnels , als viele Andere hier.
    Freu mich auf Aufklärung..werde auch noch süchtig...schau schon nach Crocky...Heißluftfriteuse, Dörrautomat ...manno , welch ein Manko. Wie habe ich das alles nur bis zum fast 56 Lebensjahr ohne geschafft??? Bin auch erst seit neuestem ein ständiger Handyuser...lach .Meine Kinder lachen sich schief...(Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad)..das fahre ich auch noch...bin heute in die Pilze gefahren mit Moped...Rucksack voller Parasole...was hat mir gefehlt????? Heißluftfriteuse...so musste ich auch noch mehr Fett für die panierten (Mehl bestäubt) Pilze in der Pfanne einplanen.
    Grüße
    Renate
     
    #14
  15. 24.09.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Rena,

    da wir hier bei Dörrautomaten sind, darfst du einmal raten? ;)
     
    #15
  16. 12.12.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Abend,

    sodele.. ich gehe jetzt auch in die Joghurtherstellung.. ( Sedona) und bin schon mächtig gespannt.
    Meine Rohmilch vom Bauern habe ich für alle Fälle erst auf 90 Grad erhitzt ( toll dass der TM die vorhandene Resttemperatur anzeigt.. ) bis es auf die gewünschte Handwärme kommt, dauert es noch etwas.

    Vielen Dank für Deinen Tip, herzlichst Tatjana
     
    #16
  17. 13.12.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen,

    Nachdem ich die Rohmilch erhitzt habe, hat es doch recht lang gedauert.. bis diese wieder auf die gewünschte Temperatur gesunken ist.
    Als Starter habe ich diese Joghurtkulturen verwendet:
    Hobbythek Joghurtkulturen, Joghurt selbst hergestellt, 3 x 2g: Amazon.de: Drogerie & K

    Dazugefügt habe ich Inulin u. Magermilchpulver, jeweils einen Teelöffel.
    Meine Einstellung: Für 12 Stunden 43 Grad.
    Das Ergebnis nach bereits 8 Stunden Wärme im Sedona..bereits jetzt schon suuuuuuuuuper fest. Selbst wenn ich vorsichtig ( was man eigentlich ja nicht tun sollte ) das Gläschen hin u. her bewege, alles bombenfest. Klasse!!

    Ich lasse deswegen noch die Gläser im Dörrautomat, da es ja auch mit einer gewissen Reife in Sachen Geschmack zu tun hat.

    Heute vormittag kommt diese Leckerei in den Kühlschrank u. wird dann am Abend von der Familie genossen; mein Jüngster freut sich schon sehr darauf.

    Herzlichst Tatjana
     
    #17
  18. 20.12.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo,

    sodele.. die 3. Generation ( also Rest-Joghurt für den nächsten Schub ) ist fertig.. und noch immer finde ich die Konsistenz klasse.
    Im Sedona klappt es tadellos; meist lasse ich das Milchprodukt tagsüber im Wärmeschränkchen u. die darauffolgende Nacht kommt er in den Kühlschrank.
    Mein Mann u. ich sind begeistert.

    Allerdings nehme ich nun lieber H-Milch, dann spare ich mir die Erhitzung der Rohmilch.. das Abkühlen dauert nämlich doch ein bisschen länger als ich dachte.
    Wenn die gefüllen Gläser sich bei 43 Grad ausruhen, werden auch die anderen Einschübe noch belegt, damit es sich lohnt.
    Von mir gibt es 5 Sterne!!

    Herzlichst Tatjana
     
    #18
  19. 20.12.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ach ja.. mittlerweile fülle ich pro Produktionsrundgang ein kleines Weckglas ( etwa 150 ml ), dieses stelle ich mir seitlich in den Kühlschrank ( damit ich es gleich finde ) u. habe so immer die gewünschte Startermenge.

    Herzlichst Tatjana
     
    #19
  20. 02.03.14
    enyoi2001privat
    Offline

    enyoi2001privat

    Hallöchen, das mit dem soja joghurt im dörrautomat hört sich ja interessant an. Hab noch den alten tm21.... und nen runden dörrautomat aber das muss ja auch gehen oder?
     
    #20

Diese Seite empfehlen