Nauzen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Engel11, 22.02.06.

  1. 22.02.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Habe ich heute Nachmittag für Männe gebacken, der nimmt sie morgen mit zur Arbeit für sich und seine Kollegen im sehr närrischen Köln

    Nauzen

    3 Eier
    1/2 Meßbecher Zucker
    1 EL Vanillezucker (oder 1 Tütchen)
    250 g Sahnequark
    1 Prise Salz

    Alles auf Stufe 3-4 ca. 30 Sek. verrühren

    250 g Mehl (hab 405er genommen)
    1 Tütchen Backpulver

    Dazukippen und alles ca. 1 Minute bei Stufe 3 verrühren.
    Der Teig ist von der Konsistenz so, daß er reißend vom Löffel fließt.

    Wahlweise Palmin, Biskin oder Pflanzenöl in einem Topf oder Friteuse erhitzen und den Teig mit zwei Eßlöffeln portionsweise ins heiße Fett geben und hellbraun ausbacken lassen. Zum Schluß kann man die Nauzen noch in Zucker wälzen.
    Ich habe das doppelte Rezept gemacht und etwa 30 Stück in etwa Tennisballgröße rausgekriegt.
    Laßt es Euch schmecken und Helau und Alaaf!!!
     
    #1
  2. 22.02.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Nicole, :lol:

    Dein Rezept hab ich mir schon gespeichert.
    Das wirds bei uns am Rosenmontag geben. :wink:

    Schmecken Deine Nauzen am nächsten Tag noch frisch?
    Das würde mich interessieren, denn dann könnte ich
    ein paar mehr ausbacken. :rolleyes:

    Liebe Grüsse

    Siggi :finga:
     
    #2
  3. 22.02.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo Siggi!

    Ja, ein Tag später sind sie auch noch lecker! Ich habe sie ja auch schon heute gebacken, damit Männe sie morgen mitnehmen kann!
     
    #3

Diese Seite empfehlen